Archiv für den Tag: 18. August 2013

VAUDE Trans Schwarzwald: Mennen und Landtwing Gesamtsieger

Robert Mennen und Milena Landtwing Gesamtsieger der VAUDE Trans Schwarzwald 2013 Kaufmann und Landtwing finale Etappensieger auf dem Feldberg

Auf der letzten Etappe ließ Robert Mennen (Topeak Ergon Racing Team) bei den Herren ebenso wenig anbrennen wie  seine Teamkollegin Milena Landtwing bei den Damen, die bereits ihren dritten Trans Schwarzwald Gesamtsieg  feiern durfte. Weiterlesen

VAUDE Trans Schwarzwald: Kaufmann gewinnt seine erste Etappe

Die längste Etappe hatten die Fahrer auf dem vierten Teilabschnitt der achten VAUDE Trans Schwarzwald zu bewältigen, die über 114,5 Kilometer und 2000 Höhenmeter von Donaueschingen an den Hochrhein nach Murg führte. Noch 477 Bikerinnen und Biker sind in Engen gestartet und machten sich bei Temperaturen von teilweise über 30 Grad, mit zwei Abstechern in die Schweizer Kantone Aargau und Schaffhausen, auf den langen Weg in die Rheinebene. Weiterlesen

Team TEXPA-SIMPLON:Hardter sprintet im Schwarzwald auf Platz 2

Nach dem sturzbedingten Ausfall von Gastfahrer Johannes Wagner gingen zur dritten Etappe der Trans Schwarzwald von Schonach nach Engen über 100 Kilometer nur noch 3 Texpa-Simplon Biker an den Start. Da Kreuchler und Hardter im Gesamtklassement am Vortag zurück gefallen sind, mussten sie sich vor dem Startschuss um 9.50 weit hinten im Startblock einreihen. Direkt nach dem scharfen Start galt es für das Teilnehmerfeld die ersten 200 Höhenmeter zu überwinden. Weiterlesen

Lexware Rothaus Team: Deutschland-Cup Neustadt/W

Martin Gluth und Marcel Fleschhut vom Lexware-Rothaus Team sind beim Deutschland-Cup in Neustadt/W. auf die Plätze vier und sechs gefahren. Gluth gewann die U23-Wertung. Für Martin Gluth diente das Rennen als Teil der WM-Vorbereitung. Der Wahl Freiburger war am Freitag vom Höhentrainingslager in Livigno zurückgekehrt. „Ich bin voll aus dem Training heraus gefahren, die Form ist klasse und die Strecke hat super Spaß gemacht.“, meinte Martin Gluth. Weiterlesen