Archiv für den Tag: 11. September 2013

Mountainbike Weltcup Hafjell:Kathrin Stirnemann will den Gesamtsieg

Nach WM-Erfolg will die Schweizerin auch im Weltcup glänzen, Comeback von Adelheid Morath,
Sabine Spitz muss verzichten Nachdem die Mountainbike-Weltmeisterschaften 2013 für das Sabine Spitz Haibike
Pro Team, trotz des der sensationellen Leistung von Kathrin Stirnemann mit Rang 7
im olympischen Cross-Country, eher unter einem schlechten Stern standen -
neuerliche schwere Verletzung von Sabine Spitz, Defekt von Kathrin im Sprint – ist
man im Lager der Haibike-Teams für das große Saisonfinale in Norwegen
optimistisch.

Stirnemann_finish

Kathrin Stirnemann                                                                                                           Weiterlesen

Zeitfahrworkshop mit Hanka Kupfernagel zu gewinnen

Der Rothaus RiderMan in Bad Dürrheim (27. bis 29. September 2013) ist um ein prominentes Gesicht reicher: Die fünfmalige Weltmeisterin Hanka Kupfernagel wird im Rahmen eines Gewinnspiels vier Teilnehmer/-innen auf das Einzelzeitfahren am Freitag, der Paradedisziplin der 39-Jährigen (Weltmeisterin 2007), vorbereiten und damit an einen ihr sehr bekannten Ort zurückkehren. 2001 gewann Kupfernagel, die selbst auch beim Einzelzeitfahren des Rothaus RiderMan über 16 Kilometer an den Start gehen wird, bei den Deutschen Meisterschaften Straße in Bad Dürrheim die Silbermedaille.Hanka_Kupfernagel (2)

Weiterlesen

Münsterland: Wildcards für ProConti-Teams

Vier Tage nach den Weltmeisterschaften treffen sich einige der besten Profis der Welt im Münsterland. Nach den Startzusagen für die ersten vier ProTeams haben die Organisatoren jetzt die ersten Wildcards für den 3. Oktober vergeben. In der vorläufigen Startliste für den Sparkassen Münsterland Giro.2013 stehen damit Neben Argos-Shimano von Vorjahressieger Marcel Kittel, Omega Pharma-Quick Step um Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, Belkin und Vacansoleil-DCM die «ProContinental»Mannschaften NetApp-Endura von Vuelta-Etappensieger Loepold König, die belgischen Teams Crelan-Euphony und Topsport Vlaanderen-Baloise und das polnische Team CCC Polsat. Weiterlesen

RAAM-Sieger Strasser auf den Spuren von “Braveheart”

Der zweifache Sieger des “Race Across America” Christoph Strasser nimmt sein letztes großes Rennen der Saison in Angriff. Beim “Race Around Ireland”, das über 2.200 Kilometer führt, will er wie beim RAAM eine Schallmauer durchbrechen. Nach insgesamt nur rund drei Stunden Schlaf soll der bisherige Streckenrekord von 4 Tagen und 8 Stunden auf unter vier Tage gedrückt werden. DOS-Race-Around-Slowenja-Startvorbereitung-Christoph-strasser

Weiterlesen

IAM Cycling: Mit starkem Aufgebot an die Tour of Britain

Für die erste Teilnahme an der letzten nationalen Rundfahrt in seiner ersten Saison stellt das IAM Cycling Team auf den Strassen ihrer Majestät nochmals eine starke Mannschaft. Der sportliche Manager der Schweizer Pro Continental Mannschaft Serge Beucherie will mit seiner Mannschaft bei der Tour of Britain ein Zeichen setzen. Weiterlesen

Lexware Rothaus Team: Weltcup-Finale Hafjell/Vorschau

Schelb: Die Form für einen Sieg ist noch da

Ein Sextett aus dem Lexware-Rothaus Team bestreitet diese Woche das Weltcup-Finale im norwegischen Hafjell. U23-Vizeweltmeister Julian Schelb strebt seinen ersten Sieg an, Markus Bauer will seine Saisonbestmarke verbessern.

Weiterlesen