Archiv für den Tag: 27. September 2013

STEVENS-Cyclo-Cross-Cup 2013 am 29.09. auf der Galopprenn-Bahn in Hamburg Horn

Mit dem STEVENS-Cyclo-Cross-Cup startet die größte deutsche Rennserie für Jedermann in der Hobbyklasse
Deutschland Cup STEVENS Cyclocross-Cup 2013/2014 startet in Hamburg als Elite-Serie im Querfeldein
Größtes Team: STEVENS Racing Team startet mit 25 Sportlerinnen und Sportler in die Cyclocross Saison
Das lange Warten hat ein Ende, es startet die Querfeldeinsaison. Nach einem grandiosen Sommer mit Sonne und hohen Temperaturen hofft man gerade bei Cyclocross-Rennen auf widrigere Bedingungen. Tiefer nasser Schlamm und eisige Finger gehören zur Grundausstattung eines erfolgreichen Renntages. Auf dem Gelände des Horner Galoppsportvereins arbeiten ab heute mehr als 40 Helfer des Harvestehuder Radsportvereins an den typischen Cyclocross Bedingungen. Und weil es nicht tief genug sein kann kommt auch ein schmaler Trecker mit Pflug zum Aufrauen des Fahrweges zum Einsatz.Streckenplan-CCC-2013 LRes Weiterlesen

Patrick Konrad holt Rang 10 im U23-Straßenrennen

Heute standen bei den UCI Radweltmeisterschaften in Florenz die Straßenrennen der Juniorinnen und U23-Fahrer auf dem Programm. Für das Highlight des Tages sorgte der Ebreichsdorfer Patrick Konrad mit einem zehnten Platz! Felix Großschartner und Stephan Rabitsch komplettierten die starke ÖRV-Leistung mit den Rängen 23 und 24.

Weiterlesen

17. Alb-Gold Trophy: 10. Deutsche Marathon-Meisterschaft

Eineinhalb Jahre lang haben Elisabeth Brandau und Markus Kaufmann in Marathon-Rennen die Deutschen Meister-Trikots getragen. Am 6. Oktober, im Rahmen der 17. Austragung der Alb-Gold-Trophy müssen sie die weißen Jerseys mit dem schwarz-rot-goldenen Brustring verteidigen. Wir haben Sie vorher zu Ihrer Form und ihren Erwartungen befragt.

Elisabeth Brandau_by Sebastian Garbe

Weiterlesen

Team Worldofbike sucht Fahrer

Userin Nadja Kremer stellte folgendes Angebot auf unsere Facebookseite.

Nadja Kremer
Liebe Radsportverrückten,

seit 2009 gibt es nun unser Team Worldofbike. In dieser Zeit hatten wir meist den Continental-Status, der uns auch international einige große Rennetermine ermöglichte.

In der kommenden Saison wollen wir einen neuen Weg gehen. Neben einem Stamm aus griechischen Fahrern, die dann meist die Renneneinsätze in der Heimat fahren, sollen auch ein paar motivierte Rennfahrer aus Deutschland , Belgien und den Niederlanden verpflichtet werden, um den internationalen Rennkalender fahren zu können.

Um es kurz zu machen: Wir suchen Dich , wenn Du Lust hast , große Straßenrennen zu fahren und dafür nicht scheust, auch mal ein paar Reisestrapazen , organisatiorische Unwägbarkeiten und auch ein paar Euros für die Reisekosten mitzubringen. Super wäre es natürlich , wenn sich auch potentielle Sponsoren melden würden , denn je mehr zusammenkommen , desto einfacher wird das Planen der Renneinsätze wärend der Saison.
Lizenz und Versicherung muss vom Fahrer selbst bezahlt werden.

Wir bieten: KT-Status , gutes Material ( Trikots , Rennrad , Laufradsatz , Helm ) , Freude und Enthusiasmus am Rennradfahren.

Wir fordern: Enthusiasmus , nicht nur Nehmer-Mentalität, sondern aktives Einbringen ins Team , Zeit an Rundfahrten teilzunehmen.

Für Bewerbungen und weiterführende Informationen sind wir unter der Emailadresse anck@gmx.de für Dich erreichbar.

Team Stölting meldet 2015 Pro Kontinental an

Nachdem das erste Jahr für das Gelsenkirchener Team Stölting sportlich sehr erfolgreich war (36 x 1. Platz, 22 x 2. Platz, 17 x 3. Platz), möchte die Stölting Service Group GmbH (Personaldienstleister Cleaning, Security, Alarm, Personal Service AÜG), als Betreiber und Hauptsponsor, das Team Stölting in der Saison 2015 in die Kategorie Pro Kontinental aufsteigen lassen.

Die finanziellen Vorraussetzungen dafür wurden in Absprache mit langfristigen Sponsoren geschaffen. Weiterlesen