Archiv für den Tag: 1. November 2013

Andy Schleck ist der Muax-Radsportler des Jahres 2013

Die Sensation ist perfekt! Andy Schleck ist der Muax-Radsportler des Jahres! In einer an Spannung kaum zu überbietenden Wahl hat sich der Luxemburger knapp durchgesetzt. Zwar lief es für den 28-jährigen Schleck in dieser Saison nicht immer nach Wunsch, doch nun kann sich der Tour-Sieger von 2010 über den unter Radsportlern heiss begehrten Preis freuen.
untitled

Weiterlesen

Yvonne van Vlerken macht ihren Saisonabschluß beim Ironman Florida als Titelverteidigerin

vl
Yvonne van Vlerken mit schnellstem Damen-Pro Radsplit sensationelle 4. bei Ironman WM Hawaii. Nur 59 Sekunden trennten die „Fliegende Holländerin“ vom Podest. Saisonabschluß beim Ironman Florida als Titelverteidigerin. Saisonbilanz: 14 Starts, 13 Podestplätze davon 6 Siege und ein sensationelles Hawaii-Comeback!
Yvonne van Vlerken verlängert Management- Vertrag mit Thomas J. Vonach / Endurance Team für drei Jahre. Ihrer sensationellen Comeback- Saison hat Yvonne van Vlerken / NED bei der Ironman WM auf Hawaii die Krone aufgesetzt. Was Yvonne van Vlerken schon mit den starken Leistungen in den Rennen der laufenden Saison ankündigte, mit Siegen bei der Challenge Kraichgau und Austria, dem 2. Rang in Roth und einem Fazit von 13 Starts, 13 Podestplätzen und davon 6 Siegen,
gipfelte für die quirlige Wahlösterreicherin bei der „Super-Bowl des Triathlon“ in Kona/Hawaii in einem fulminanten Show- Down mit der restlichen Langdistanz-
Weltelite. Trotz ihrer guten Schwimmleistung kam Yvonne van Vlerken mit gut 7 Minuten Rückstand auf die Damenspitze am 18. Rang aus dem Wasser. Mit dem schnellsten Profi-Damen Radsplit des Tages brachte sie sich mit einer taktisch klug eingeteilten Solofahrt in Position für den abschließenden Marathon.

Weiterlesen

Prominentes Starterfeld beim Internationalen Wiesbadener Cross Wochenende

untitled
UCI MTB- Masters Weltmeisterin Petra Lennartsdotter am Start beim Mountain Bike Marathon!
Etliche prominente Fahrerinnen und Fahrer, haben sich bereits zu den Rennen im Rahmen des Internationalen Wiesbadener Cross Wochenendes angemeldet. Hiervon viele aus dem europäischen Ausland wie Frankreich ,Belgien , Niederlande und Schweden, aber auch Teilnehmer aus Neuseeland und Japan, was bestätigt, dass die Veranstaltung Ihrem internationalen Anspruch durchaus gerecht wird.

Weiterlesen