Archiv für den Tag: 12. November 2013

Größter Mountainbike-Marathon Deutschlands – eine Ehre

IMG_8670

Bild: alpenPR

11. SportScheck Mountainbike Festival Tegernseer Tal am 31. Mai/1. Juni 2014
Rottach-Egern – Die 11. Auflage des SportScheck Mountainbike Festivals Tegernseer Tal am
31. Mai/1. Juni 2014 ist der größte, teilnehmerstärkste Mountainbike-Marathon Deutschlands. Weiterlesen

Buchtipp:Das Land der zweiten Chance – Die erstaunliche Geschichte des ruandischen Radsportteams

Eine wahre, mitreißende, höchst inspirierende Geschichte über Afrika und den Sport, über Menschlichkeit und menschliche Abgründe
Ruanda 1994. Ein Völkermord von unvorstellbarer Brutalität bricht sich Bahn. Binnen weniger Monate werden fast eine Million Menschen umgebracht. Abgeschlachtet. Die Welt ist schockiert, eine Nation zerstört. Knapp zwei Jahrzehnte später versucht das zentralafrikanische Land vorsichtig so etwas wie eine Rückkehr zur Normalität. Das ist der Hintergrund, vor dem ein ruandisches Radsport-Team sich aufmacht, um in der Welt des Sports um Anerkennung zu kämpfen.
Ruanda

Weiterlesen

Ergebnisse 5. Rosenheimer Cross Grand Prix

5. Rosenheimer Cross Grand Prix
Ergebnis
U13 Jg. 2002/2003, m/w

1 739 BRENNER, Marco EC-Racers Level Augsburg 20020827 3
2 738 PFEIFER, Stefan TSV Werneck Rad e.V. 20020320 6
3 735 STOCKER, Michael Eqipe Velo Oberland 20020118 6
4 736 RECH, Ben Eqipe Velo Oberland 20030322 6
5 737 WRONA, Niklas Rene RSV 1948 Traunstein 20021108 13
6 740 DREßLER, Luca EC-Racers Level Augsburg 20020108 13
7 744 ROSNER, Linus 14
8 743 LYSK, Leogas München 20030923 21
9 742 POLLER, Leon München 20030522 25
Bayerische Meisterschaft
1 770 OSTLER, Lisa Equipe Velo Oberland 20020306 16
2 771 DOPJANS, Hanna Equipe Velo Oberland 20020717 17
3 772 KUBINA, Lisa Maria Equipe Velo Oberland 20032017 22

Weiterlesen

Günther Dahms will Jan Ullrich vors Gericht zerren

Ullrich_Casero
Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet hat Jan Ullrichs früherer früherer Arbeitgeber Günther Dahms ihn auf Rückzahlung von drei Monatsgehältern in Gesamthöhe von rund 300.000 Euro verklagt. Ein Verfahren vor der fünften Zivilkammer des Landgerichts Essen ist für Februar 2014 anberaumt, wie die Justiz am Dienstag mitteilte. Sie wolle allerdings noch klären ob sie überhaupt zuständig ist da Ullrich bekanntlich in der Schweiz wohnt.
Unterdessen plant Ullrich im kommenden Jahr in Südafrika beim „Cape Argus“ auf dem Tandem mit Matthias Kessler an den Start über 110 Kilometer zu gehen. Matze Kessler ist nach einen schweren Trainigssturz 2010 auf Mallorca am Oberkörper halbseitig gelähmt wie das Rennrad Magazin mitteilt.

Le Tour de Langkawi 2014 – Official Launching

Print
Cast into epic battles from the start, another world-class peloton is expected for the 19th edition of Le Tour de Langkawi (LTdL) from February 27 to March 8, 2014, and will be kept on their toes from start to finish. Set to cover a total distance of 1,506.5km over 10 stages, the UCI 2.HC (hors category) race featuring again as one of the biggest events on the UCI Asia Tour calendar, will also bring viewers through a myriad of breathtaking sceneries on offer in Peninsula Malaysia. Minister of Youth and Sports YB Khairy Jamaluddin announced today that the race would be more nail biting compared to previous years.
Print

Weiterlesen

EBE-Racing-Team: Mannheim und Lorsch – Cyclo-Cross vom feinsten

DSC02092
Dieses Wochenende standen zwei der erstmal letzten Cross Rennen für den November an.
Kurzfistig reiste Elisabeth Brandau vom EBE-Racing-Team zum Cyclo-Cross Wochenende
nach Mannheim und Lorsch an
. Die Vorbereitung war dieses mal etwas Besonderes. Sie
hatte in den vorherigen Tagen ihr Training auf dem Golfplatz in Belek des Glorias Golf
Hotel’s mit dem Olympia Stützpunkt Stuttgart verlegt und hier unter anderem ihre Platzreife erreicht. Ein wenig erschöpft landete sie in Stuttgart am Samstag morgen vor dem ersten Rennen in Stuttgart. Mit einwenig Verspätung reiste sie direkt nach Mannheim und konnte noch 20min vor dem Start sich einfinden.

Weiterlesen

TEXPA-SIMPLON Fahrer gewinnen Nightrider in Wiesbaden

Am vergangenen Wochenende gab Johannes Wagner seinen Einstand im Team TEXPA-Simplon. Zusammen mit Uwe Hardter war er bei seinem Heimrennen, dem Nightrider in Wiesbaden am Start. Das Rennen wurde in Zweierteams ausgefahren und Die Renndauer war auf vier Stunden angesetzt. Die vom Regen aufgeweichte Strecke war konditionell und technisch anspruchsvoll. Die einsetzende Dunkelheit machte das Rennen auch für die routinierten Rennfahren des TEXPA-Simplon Teams zu einer nicht alltäglichen Herausforderung.

131110_Wagner und Hardter im Rennen
Wagner und Hardter im Rennen                

Weiterlesen