2014 Tour d’Azerbaidjan vom 7.bis 11. Mai

PR_TDA_2014

UCI 2.1 Rennen durch das ganze Land in fünf Etappen

Die 2014 Tour d’ Aserbaidschan wird vom 7. bis 11. Mai für alle sieben Regionen des Landes in fünf Etappen durchgeführt. Die UCI Europa Tour Kat. 2.1 wird in der Hauptstadt Baku beginnen und beendet und wird auch auf Eurosport im Fernsehen gezeigt.

Insgesamt 25 Teams gehen an den Start des Rennens, darunter die ” Heimmannschaft” von Baku Synergy Cycling Project. Es werden acht Berufs Continental -Teams, 16 Continental -Teams und ein Nationalteam sein. Die teilnehmenden Teams, die später bekannt gegeben werden, kommen aus 23 Nationen der ganzen Welt.

Die genauen Etappen, wurden alle von der UCI genehmigt und werden in Kürze bekannt gegeben. Sie werden nicht nur Baku , sondern auch die Städte Sumqayit , Shamakhi , Qobustan , Ismayilli , Qabala , Oguz und Scheki besuchen. Die Route wurde so geplant, dass sie Etappen für Kletterer als auch für Sprinter enthaltet.

Eurosport wird am Sonntag, 11. Mai live das Finale der letzten Etappe übertragen. Es wird auch eine halbe Stunde tägliche Highlights der anderen Etappen gezeigt.

“Wir sind auf UCI -Ranking 2.1, für unsere gute Arbeit in nur zwei Jahren aufgewertet worden”, sagte Leiter des Organisationskomitees und Vizepräsident des Radsportverbandes von Aserbaidschan Sahib Alakbarov. “Wir haben eine Renn-Veranstaltung’s Serie im Nahen Osten geschaffen, mit der Türkei-Rundfahrt in der Woche vorher. ( 27. April – 4. Mai ) ”

“Das Rennen ist auch eine Vorbereitung für den Europäischen Spiele Baku 2015, wobei insbesondere die letzte Etappe es ist, die den gleichen Verlauf wie die Straßenrennen in den Europäischen Spielen hat. ”

Diese Spiele, die zum ersten Mal stattfinden wird, sind eine kontinentale Variante der Olympischen Spiele und werden von nationalen Olympischen Komitees der europäischen Nationen gesponsert. Wir erwarten 6200 Athleten aus 49 Europäisch Olympisch konkurrierenden Nationen in 18 Sportarten – darunter natürlich Radfahren.

Das Rennen wird von der Radsport-Verband von Aserbaidschan, dem Ministerium für Jugend und Sport und der Aserbaidschanischen Nationalen Olympischen Komitee organisiert, mit Unterstützung der International Cycling Union ( UCI) .

Die Republik Aserbaidschan liegt im östlichen Teil des Kaukasus -Region. Es teilt sich eine Grenze mit Russland im Norden, Georgia zum Nordwesten , Armenien im Westen, und in der Türkei und dem Iran im Süden. Aserbaidschan ist die größte und wirtschaftlich am weitesten entwickelten Land in der Region .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× fünf = 20

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker