Archiv für den Tag: 2. März 2014

Tour de Langkawi: Kudus am zweiten Gesamtrang im malaysischen Rennen

Merhawi
Der 20 Jahre alte Merhawi Kudus kletterte auf den zweiten Platz der Königsetappe der diesjährigen Tour de Langkawi heuer früher. Die Leistung des eritreischen Fahrers ist bemerkenswert, er fuhr sich auf den zweiten Platz der Gesamtwertung, 8 Sekunden hinter dem Etappensieger und Spitzenreiter Mirsamd Pourseyedigolakhour ( Tabriz Petrochemical Cycling Team ).

Nachdem sie auf dem letzten Kilometer am Tag zuvor eingefangen wurden, konnte Jacques Janse van Rensburg auf einer anderen aggressiven Fahrt zum sechsten Platz auf den Genting Highlands beenden und ist in der gleichen Position in der Gesamtwertung, wenn man zwei Fahrer in den Top Ten hat -Team MTN – Qhubeka p / b Samsung und das Team in der Führung in der Gesamtmannschaftswettbewerb steht.

Weiterlesen

Historic Cycling – Albert Zweifel

198612_Muenchen_AlbertZweifelWM_filtered
Albert Zweifel, geboren am 7.6.1949 in Rüti, Schweiz, wurde besonders durch
seine 5 WM-Titel im Querfeldeinrennen bekannt, er fuhr aber auch im Sommer
erfolgreich auf der Strasse und ist Rekordteilnehmer bei Tour de Suisse mit
16 Teilnahmen.
198612_Muenchen_AlbertZweifelWMa_filtered
Heute sitzt der sympathische und quirlige Schweizer noch immer viel im
Sattel und betreibt eine Radvermietung auf Mallorca, im Krosshotel Delta,
welches eine ausgezeichnete Ausgangslage für Radtouren auf der Insel
besitzt.Meine Aufnahmen zeigen Albert Zweifel im WM-Trikot bei einem Crossrennen im
Dezember 1986 im Olympiapark München und ein Original-Crossrad, auf dem er
einen seiner WM-Titel erringen konnte und welches jetzt im Hotel auf
Mallorca ausgestellt ist.

Seine Erfolge:

Radquer-Weltmeisterschaften:

* 1. Rang: 1976, 1977, 1978, 1979, 1986
* 2. Rang: 1975, 1982, 1983
* 3. Rang: 1981, 1984

Radquer-Schweizermeisterschaften:

* 1. Rang: 1976, 1977, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985

* Tour de Suisse: 16 Teilnahmen (1973-1988; Rekord)
* Tour de France: 1 Teilnahme (1981)
* Giro d’Italia: 1 Teilnahme (1975)

Seine website:

http://www.radsportferien.ch/

20120306_hoteldelta_5xwmalbertzweifel_0453

Alle Bilder von Gerhard Plomitzer

Tour de Langkawi: Guardini gewinnt die 3. Etappe


Quintero bleibt in gelb und blau und nimmt Brammeier das Rote Trikot

Kuala Lumpur, Samstag – Andrea Guardini gewann 3. Etappe der Tour de Langkawi 2014 ( LTDL ), die 166.5km von Kampar nach Kuala Lumpur verlängert wurde, er gewann heute seine Etappe mit einem Siegrekord zusammen mit seinem, und dem ersten Saisonsieg des Astana -Teams.

Mit seinen Gefühlen etwas angeschlagen, durch die Sicht eines Sturzes bei der Etappe , das für mehrere Fahrer gestern das aus bedeutete. Bei Etappe zwei in Taiping, war es dem in Italien geboren Guardini, 24, gelungen den Schmerz zu überwinden und in einem dominanten Sieg im Massensprint zu zeigen, wie stark er ist, mit dem die heutige Etappe zu Ende ging.

Weiterlesen

BOS sicherte sich den Sieg in der Sturzetappe Nummer zwei

5D3_5577
Theo Bos feierte seinen ersten Sieg der Saison nach einem Unfall im letzten Kilometer der zweiten Etappe der Tour de Langkawi ( LTDL ) 2014 von Sungai Petani nach Taiping. In der Tat war es ein Doppelsieg für das Belkin Pro Cycling Team mit dem niederländischen Fahrer Bos und dem führenden australischen Teamkollegen Greame Brown auf der Ziellinie. Hinter ihnen passierte durch einen Unfall eine Menge Gemetzel und das Peloton erlitt einige Verluste auf den kurvenreichen Straßen
IMG_3070
Foto: Tour de Langkawi

Weiterlesen

Cyprus Sunshine Cup 2014: Giger doppelt in Lythrodontas

Downhill-Queen Neff gewinnt erneut

Gleiches Bild wie am Tag zuvor beim Cyprus Sunshine Cup. In Lythrodontas gewannen die beiden Schweizer Giant-Biker Fabian Giger und Jolanda Neff auch die dritte Etappe des Afxentia Etappen-Rennens. Nach 39,9 Kilometern ließ Giger seinen schwedischen Landsmann Emil Lindgren und Ondrej Cink (Cze) hinter sich und Neff schlug Annika Langvad (Den) und Adelheid Morath (Ger).

Weiterlesen