Archiv für den Tag: 16. April 2014

Bekanntes Team mit neuem Namen

MBP_Team_Tunnel_Doppelreihe_Foto_Niculin_Pitsch

MBP_Team_Tunnel_Doppelreihe_Foto_Niculin_Pitsch

Maloja Pushbikers. So heißt das Team vom RSV Irschenberg in der Saison 2014. Nach vier
Jahren unter der Flagge von Rudy Project präsentiert Teamchef Christian Grasmann mit Maloja einen neuen Namensgeber.

„Ich arbeite seit über acht Jahren mit Maloja zusammen und freue mich, dass wir in Zukunft noch enger miteinander verbunden sein werden“, sagt Christian Grasmann über die langjährige Kooperation mit der Funktions- und Lifestyle-Marke Maloja. Der außergewöhnliche Name der Maloja Pushbikers ist in Anlehnung an den „Pushbike Song“ der australischen Band „The Mixture“ aus dem Jahr 1970 entstanden. In dem Lied wird deutlich, dass Radfahren nicht nur Transportmöglichkeit oder ein Sport ist – sondern Lebenseinstellung, Liebe, Style. Emotionen, die sowohl von Maloja als auch von den Sportlern und Verantwortlichen des Teams geteilt werden.

Weiterlesen

Neuer Team-Wettbewerb beim Bike&Run Cologne

Für den Bike&Run Cologne hat sich Veranstalter Uwe Jeschke wieder ein neues Highlight für alle Multisportfans in Köln und Umgebung ausgedacht. Bei der vierten Auflage des Wettkampfes gibt es beim Team Sprint in diesem Jahr “Tour-de-France”-Feeling. Der Team Sprint bestehet aus einem 40 Kilometer Mannschaftszeitfahren und einem 10 Kilometer Lauf. Pro Team dürfen 4 Teilnehmer antreten. Genau wie bei den Einzeldisziplinen wird von der Rampe gestartet. Gemeinsam darf das Team dann die Zeitfahrstrecke zurücklegen. Innerhalb der jeweiligen Teams gilt Windschattenfreigabe, sodass sich die Fahrer kreiselnd im Wind ablösen können, um das Tempo möglichst hoch zu halten.

Weiterlesen

Erstes Rennen des Jahres im Peter-Krauß-Velodrom Augsburg

Südvergleich-Punktefahren Jugend männlichNach langen Wintermonaten haben sich die Nachwuchssportler der Landesverbände Baden, Bayern und Württemberg im Peter-Krauß-Velodrom Augsburg zu einem Vergleichsrenntag getroffen. Die veranstaltende RSG Augsburg hatte einen Wunsch des Landesverbandstrainers Bayern, Fritz Fischer, aufgegriffen und zur Vorbereitung auf das BDR-Sichtungsrennen am Monatsende in Frankfurt/Oder einen Bahnrenntag organisiert. Neben Jugendlichen der Altersklasse U 17 waren im Rahmenprogramm auch Mädchen und Jungs der Altersklassen U 15 und U 13 am Start. Gefahren wurden die Disziplinen Verfolgung, Punktefahren, Ausscheidungsfahren und 4er-Mannschaftsverfolgung. Alle Disziplinen wurden zu einer Omniumswertung zusammengefasst.

Weiterlesen

Klassiker Vorschau 15. – 21.4

VORSCHAU: De Pfeil von Brabant – La Flèche Brabançonne ( 1.HC )

Nach Wochen des Rennsports auf dem Flachland und auf Kopfsteinpflaster in Nordeuropa, fährt das Hauptfeld jetzt nach Süden zu den Hügeln und das erste Rennen auf der Tagesordnung ist De Pfeil von Brabant .
Simon Geschke (GER) kehrt in dieses Rennen zurück, nachdem er Fünfter hier im Jahr 2013 wurde. Er kommt zu diesem klassischen Rennen nach einer Testwoche auf der schweren Vuelta Ciclista al Pais Vasco .

Ihm wird Dries Devenyns (BEL) angeschlossen, der eine große Rolle im Team- Giant – Shimano’s erfolgreichem Frühjahrsklassiker spielte bisher unter anderem als einer der wichtigsten Protagonisten bei Ronde van Vlaanderen war, wo er schließlich mit Platz 14 geendet hat.

Weiterlesen