Archiv für den Tag: 14. Mai 2014

BMC Rookies: Tim auf den Spuren von Degenkolb, Kittel & Martin

DSC05048
Tim auf den Spuren von Degenkolb, Kittel und Martin
Was haben John Degenkolb, Marcel Kittel, Tony Martin und Tim Wollenberg gemeinsam? Sie alle stehen in der Siegerliste der internationalen TMP-Tour. Durch seinen Sieg bei der „kleinen Friedensfahrt“ gesellt sich der Rookie nun zu diesem illustren Trio. In Thüringen startete Tim für das bayerische Kaderteam. Leider musste er auf Teamkollege Noah Rupp verzichten, da dieser erkrankt absagte. Gleich am Freitagnachmittag wurden in einem Prolog die Führungstrikots verteilt, in die Gesamtwertung floss das Ergebnis aber nicht ein. Hierfür gab es zwei Kriterien, im ersten ums Sprint- und Bergtrikot und für den Sieger des Zweiten gab es das gelbe Leadertrikot. Tim startete aus taktischen Gründen im ersten Rennen. Das Führungsjersey wollte sich der Trikotsammler später schnappen. Mit dem Gewinn ging sein Plan auf und er startete am nächsten Morgen das Bergzeitfahren im grünen Trikot des besten Sprinters.

Weiterlesen

Bergankunft auf der Winkelmos-Alm setzt neue Maßstäbe für die Bayern Rundfahrt

140529_profil_finale_etappe_2_bayern-rundfahrt_2014
Das Rennradmagazin «TOUR» titelte seine Vorschau auf die Bayern Rundfahrt mit «Alm-Auftrieb» – die bisher erste richtige Bergankunft in 35 Jahren Rundfahrtgeschichte wirft ihre Schatten voraus. In der Tat dürften die 133 Profis aus 19 Teams für die Idylle der Winklmoos-Alm auf der zweiten Etappe der Bayern Rundfahrt am Vatertag kaum einen Blick haben. Das Finale der Königsetappe des wichtigsten deutschen Radrennens, das auf einer Höhe von 1150 Metern gleichzeitig das «Dach» der Tour bildet, dürfte mit seinen wechselnden Rampen und Anstiegen bis zu 18 Prozent einen Scharfrichter für die Entscheidung um den Gesamtsieg der Bayern Rundfahrt darstellen.

Weiterlesen

NetApp: Tiago Machado klettert auf dem Mount Diablo auf Rang Zwei

nett
Die dritte Etappe der Tour of California hielt für die Fahrer die erste Bergankunft der Rundfahrt bereit. Nach 174,5 Kilometer erkletterte Tiago Machado vom Team NetApp – Endura einen hervorragenden zweiten Platz auf dem Mount Diablo. Damit bestätigte der 28-jährige Portugiese das gute Teamergebnis vom vergangenen Jahr, als Leo König an gleicher Stelle Etappensieger wurde. Machado musste sich nur Rohan Dennis (Garmin – Sharp) geschlagen geben, der durch seinen Sieg den Abstand zum Gesamtführenden Bradley Wiggins (Sky) verkürzte. Machado liegt derzeit auf Platz 3 der Gesamtwertung.

Weiterlesen

Yvonne van Vlerken auf Rang 8 in Rimini

LR3F3690 Y1 run
Nur 5 Wochen nach ihrem schweren Radsturz und dem Eingriff an einer Mehrfachfraktur ihres rechten Schlüsselbeinsbei dem ihr eine sogenannte Hakenplatte eingesetzt wurde, ist Yvonne van Vlerken bei der Challenge Rimini über die Triathlon- Halbdistanz 8. Gesamt geworden. Die Athletin die nur wenige Tage nach dem Eingriff bereits wieder mit Crosstraining starten konnte, sah das Rennen als Test und Standortbestimmung.

Weiterlesen