Archiv für den Monat: Juni 2014

Team Garmin-Sharp 2014 Tour de France Roster

Team Garmin-Sharp 2014 Tour de France Roster

Janier Acevedo
Jack Bauer
Alex Howes
Ben King
Sebastian Langeveld
Ramunas Navardauskas
Tom-Jelte Slagter
Andrew Talansky
Johan Vansummeren

The team features 25-year-old American, Andrew Talansky, recent winner of the 2014 Critérium du Dauphiné. Talansky was the best-placed American in the 2013 Tour de France, earning 10th overall in his Tour debut.

Weiterlesen

Zwei zweite Plätze zum Abschluss der US Reise


Foto:Fulk
Zum Abschluss der USA Reise haben die Maloja Pushbikers zwei weitere Podestplätze herausgefahren. Sowohl Helmut Trettwer als auch Christian Grasmann belegten in Hyde Park und in Madeira den zweiten Platz. Beide Rennen gewann der ehemalige ProTour-Fahrer Juan Jose Haedo. Beim Kriterium in Hyde Park war ein Kurs von einer Meile, also 1,6 Kilometer, über 90 Minuten zu fahren. An der Strecke: 15000 Zuschauer. Fahrer aus den gesamten USA, Kanada, Kolumbien, Mexiko und natürlich Deutschland und Österreich gingen an den Start. Dementsprechend schnell war die Startphase und das Fahrerfeld von anfänglich 125 Fahrern war bald nur noch 40 Fahrer groß. 30 Minuten vor Rennende konnte sich Helmut Trettwer mit drei weiteren Fahrern absetzen, darunter auch Juan Jose Haedo, der im Zielsprint sein Vorderrad vor dem von Trettwer hatte. „Im Sprint gegen JJ Haedo zu verlieren, ist keine Schande, deshalb freue ich mich über Platz zwei bei diesem tollen Rennen“, so Trettwer.

Weiterlesen

Altmeister Basso und Rookie Canola bei Ö-Tour

Noch sechs Tage bis zum Beginn der 66. Int. Österreich Rundahrt, die heute um einen prominenten Namen reicher wurde: Der zweifache Giro d’Italia-Gesamtsieger Ivan Basso wurde von seinem Team Cannondale ebenso wie der Wiener Matthias Krizek und der Giro-Etappensieger Oscar Gatto aufgestellt. Die Professional Continental-Mannschaft Bardiani CSF schickt mit Marco Canola, der heuer die 13. Etappe des Giro d’Italia gewann, ein großes Talent aus Italien.

Weiterlesen

Patrick Haller Dritter der Deutschen Meisterschaft

Mit einem starken Auftreten der gesamten Mannschaft und Bronze durch Patrick Haller hat das Team Auto Eder Bayern auch bei den Deutschen Meisterschaften in Queidersbach seine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Nach 124,2 Kilometern auf dem anspruchsvollen Kurs vor den Toren Kaiserslauterns musste der Ingolstädter nur seinen Nationalmannschafts-Kollegen Jonas Bokeloh aus Niedersachsen und Moritz Fußnegger aus Baden-Württemberg den Vortritt lassen. «Damit hat die Mannschaft einmal mehr gezeigt, dass sie auch mit Druck gut umgehen kann – denn nach den Leistungen der vergangenen Rennen gehörte das Team um Patrick Haller und Manuel Porzner auch für die Deutschen Meisterschaften ganz klar zu den Favoriten», so Ralph Denk, Manager des Team Auto Eder Bayern. «Das war eine starke Vorstellung mit offensiver Fahrweise durch das gesamte Team – entsprechend verdient war auch die Medaille», so Christian Schrot, Trainer der Mannschaft.

Weiterlesen

Andre Greipel erneut Deutscher Straßenmeister

Andre Greipel hat seinen Titel als Deutscher Meister verteidigt und wird wie im Vorjahr bei der Tour de France das begehrte Trikot mit dem schwarz-rot-goldenen Brustring tragen. Im nordhessischen Baunatal gewann Greipel vom Team Lotto-Belisol nach 206,4 Kilometern im Massensprint vor John Degenkolb (Frankfurt/Giant) und Phil Bauhaus (Bochholt/Stölting). Top-Favorit Marcel Kittel aus Arnstadt war kurz vor Schluss mit Muskelkrämpfen zurückgefallen.

Hier die Ergebnisse

Die letzten 2 Std der Deutschen Meisterschaft von heute in Baunatal, gibt es in der Mediathek des HR zusehen

Weiterlesen

Großes Kino – Team Vorarlberg Fahrer Grischa Janorschke zeigt bei der deutschen Meisterschaft groß auf

Wow – das war eine Performance heute! Grischa Janorschke zeigte heute an der 206 Kilometer langen deutschen Straßenmeisterschaft in Braunatal keine Courage von den großen Namen rund um Kittel, Greipel, Martin u. Co. und hat sich mit einem Husarenritt von 190 Kilometer mehr als in Herzen der TV Zuschauer gefahren. Auch wenn es nicht ganz bis ins Ziel gereicht hat mit Tony Martin seinem finalen Fluchtpartner, hat Grischa seine tolle Form heute bestätigt. Andreas Hofer wird im Ausscheidungsfahren der österreichischen Titelkämpfen sehr guter 13.

Die letzten 2 Std der Deutschen Meisterschaft von heute in Baunatal, gibt es in der Mediathek des HR zusehen

Weiterlesen

Martin Elmiger: «Ich bin wohl über den Titel am meisten überrascht»

IAM Cycling hat den ersten nationalen Titel seiner Geschichte bei der Schweizer Meisterschaft, die in Roggliswil stattgefunden hat, gewonnen. Martin Elmiger (35 Jahre) hat im Sprint Michael Albasini (Orica-GreenEdge) und Steve Morabito (BMC) vor den Augen von Michel Thétaz, Gründer von IAM Cycling und IAMFUNDS.CH geschlagen.

Weiterlesen