Archiv für den Tag: 26. Juni 2014

Sylvain Chavanel: «Es war einfach grossartig»

Ganz in der Nähe seines zu Hauses hat Sylvain Chavanel seinen 6. Titel als französischer Meister im Zeitfahren geholt. Der Fahrer des Teams IAM Cycling hat sich mit Klasse in der 47.7km langen Strecke um den Futuroscope durchgesetzt. Mit einem Durchschnittstempo von 49.534km/h liess der Franzose Anthony Roux (FDJ.fr) 17 Sekunden hinter sich – halbwegs lag der Vorsprung sogar bei 30 Sekunden.

Weiterlesen

Online einkaufen auch bei Radsportler/innen immer beliebter

Immer mehr Radsportler oder Leute die sportlich mit dem Rad unterwegs sein wollen kaufen online ein, weil es einfach sehr bequem ist. Eine sehr große Auswahl an spezieller Radsportausrüstung findet man zum Beispiel beim Versender SportScheck. Da gibt es alles was das Herz eines Bikers höher schlagen lässt, von Brillen über Rucksäcken und Bekleidung bis hin zu kompletten Rädern wie Mountain-Bikes, Single Speeder für die City oder Rennräder und Pedelegs. Das Pearl Izumi Trikot „Florida“ ist der Favorit unserer Redaktion. Demnächst soll das komplette Produkt-Angebot des Sporthandelsunternehmens online dargestellt werden. Der neue SportScheck-Online-Marktplatz wird dann rund 30.000 Artikel online anbieten. Zur gleichen Zeit stellt SportScheck dann seine Plattform anderen Herstellern und Händlern für den Verkauf ihrer Waren zur Verfügung, diese Anbieter profitieren dann von der großen SportScheck-Ausbreitung, die laut Angaben von Sport Scheck bei rund 1,1 Millionen Kunden liegen. Wann die neue Plattform starten soll, hat das Münchener Unternehmen noch nicht bekanntgegeben. Ab  Juli findet die Auslieferung bei Sport-Scheck noch am Tag der Bestellung statt, vorausgesetzt, die Ware wurde an einem Filial-Standort bestellt. Gibt es keine Filiale in der Nähe, dann versucht SportScheck in 90 Prozent der Online-Bestellungen den Versand zum nächsten Tag. Das sind jetzt nur zwei Beispiele von sehr vielen die zeigen das auch für Radsportler Sparwelt.de von großen Vorteil sein kann den es dann gilt auch zu nutzen.

Team MTN-Qhubeka mit dem Microsoft-Partner zum nahtlosen Betrieb


Afrikas erstes Pro-Continental Radsport-Team, Team-MTN-Qhubeka, ist die Partnerschaft mit Microsoft Office 365 E1, in ihren Bemühungen den nahtlosen Betrieb zu entwickeln eingegangen. Das Team besteht nun aus 25 Fahrern und 35 Personen Personal, mit Niederlassungen in Südafrika, der Schweiz und Italien. Die Team-Mitglieder kommen aus Eritrea, Ruanda, Algerien, Äthiopien, Südafrika, Litauen, Spanien, Deutschland und Italien. Der Einsatz von Microsoft`s Cloud-basiertem Office 365 Software sorgt dafür, dass das Team mehr Zeit mit der Ausbildung verbringt und weniger Zeit in der Verwaltung und Koordination der Arbeit.

“Wir benötigten eine Lösung, für die Verwaltung unserer globalen Kalender-, Planungs-, Kommunikations-Präsenz des Teams, und die Online-Zusammenarbeit”, sagt Douglas Ryder, Teamchef-Team MTN-Qhubeka.

Weiterlesen

NetApp – Endura benennt Aufgebot für seine Tour de France-Premiere

Nach BMC, Giant Shimano und IAM Cycling hat nun auch das höchstklassige deutsche Radsport-Team das Aufgebot für seine Premiere bei der Tour de France festgelegt. Nach drei Jahren Pause wird in diesem Jahr mit NetApp – Endura erneut ein deutscher Rennstall am Start des bedeutendsten Radrennens der Welt stehen.

Aufgebot Team NetApp – Endura für die Tour de France:
Jan Barta (29 / CZE), David de la Cruz (25 / ESP),
Zak Dempster (26 / AUS), Bartosz Huzarski (33 / POL),
Leopold König (26 / CZE), Tiago Machado (28 / POR),
Jose Mendes (29 / POR), Andreas Schillinger (30 / GER),
Paul Voss (28 / GER)

Weiterlesen

Team Vorarlbergs Line up Österreich Radrundfahrt

IMG_0968
Auf in die Berge mit Rucksack, Seil und Hacken! So kann man kurz und knapp die Topographie der diesjährigen Österreich Rundfahrt beschreiben. Durch die internationalen Erfolge hat sich das Team Vorarlberg bereits frühzeitig für die 66. Austragung der Österreichischen Landesrundfahrt qualifiziert. Es ist bereits die 14. Teilnahme in Folge an der Tour durch die Alpen für das westlichste Team Österreichs. Acht Fahrer wurden von den sportlichen Leitern Harald Wisiak und Werner Salmen nun nominiert.

Weiterlesen

VAUDE Trans Schwarzwald vom 13. bis 17. August 2014

Atemberaubende Ausblicke und rasante Trails – bei der 9. VAUDE Trans Schwarzwald greift der Veranstalter tief in die Mountainbike-Trickkiste

Nichts was es nicht gibt – mit der neunten Auflage VAUDE Trans Schwarzwald zieht der Veranstalter, die Donaueschinger Agentur „Sauser Sport & Event Management GmbH“, wieder einmal alle Register und zwar solche, die das Blut der Mountainbiker zum Kochen bringen.

Weiterlesen

Buchtipp: Frau & Rennrad

frau-und-Rennrad
Von Nynke de Jong & Marijn de Vries
12,80 Euro inkl. 7% MwSt.
Broschur, 160 Seiten im Format 20 x 16,5 cm
ISBN 978-3-936973-93-8
20. Juni 2014
Frauen fahren ganz anders Rad als Männer, sind Nynke de Jong und Marijn de Vries überzeugt: Wir verstehen nicht jedes Ortsschild als Aufforderung, uns in einem Sprintduell zu messen. Und wir halten schon mal gar nichts davon, nächtelang im Internet nach den ultimativen Laufradsätzen zu fahnden. Ihr Credo: Radfahren muss vor allem Spaß machen. Und das tut es auch (nicht zu knapp). Du bist an der frischen Luft, hast den Wind in den Haaren und die Sonne auf den Wangen. Unterwegs kannst du mit Freundinnen den neuesten Klatsch und Tratsch besprechen. Du siehst was von deiner Umgebung, und du wirst ganz schnell besser. Und vor allem: Verabschiede dich schon mal von deiner Cellulitis und begrüße deine wahnsinnig muskulösen braunen Beine und deinen knackigen Hintern.

Weiterlesen