Archiv für den Monat: Juni 2014

Mayer holte sich den 4. Platz beim Mister Bike Marathon in Calmbach bei Bad Wildbad


Mayer im Rennen

Am Wochenende hatte sich Mayer kurzfristig für ein kurz Marathon angemeldet, um sich die nötige Rennform zu holen. Im Nordschwarzwald beim Mister Bike Marathon in Calmbach bei Bad Wildbad war es ein kurzer, aber dafür intensiver Renneinsatz für Wolfgang Mayer.

Auf dem Programm stand ein Rundkurs mit einer Länge von 17 Kilometern, der dreimal gefahren werden musste, über den Calmbacher Hausberg Kälbling. Die Strecke war nicht spektakuläre, nur überwiegend auf Schotter- und Naturwege.

Weiterlesen

Vonhausen holt sich bei der DHM 2014 eine Medaille


Vonhausen im Ziel

Die erste Etappe der diesjährigen MadEast Challenge hielt 92km und 2600hm bereit. Gleichzeitig wurde dabei die deutsche Hochschul-Meisterschaft im Marathon ausgetragen. Für Oliver Vonhausen, der bei seiner letzten DHM 2012 eine Medaille knapp verpasste, stand also vor allem diese Wertungskategorie im Focus. Christian Schneidawind entschied sich ebenfalls kurzfristig die erste Etappe als Einzelrennen zu fahren.

Weiterlesen

Riccardo Zoidl verteidigt Meistertitel in Innsbruck

Genau eine Woche vor Beginn der 66. Int. Österreich Rundfahrt (6.-13. Juli) stand heute mit den österreichischen Staatsmeisterschaften Straße das wichtigste Eintagesrennen des Landes auf dem Programm. Den Meistertitel sicherte sich in einem spannenden Rennen wie im Vorjahr Rundfahrtssieger Riccardo Zoidl von Trek Factory Racing. Zweiter wurde der neue U23-Meister Gregor Mühlberger (Tirol Cycling Team) vor Sky-Profi Bernhard Eisel, der nach 2009 seine zweite Bronzemedaille gewann.

Weiterlesen

Double für Brennauer und Worrack

24 Stunden nach ihrem Zeitfahr-Titel gewann die 26 Jahre Lisa Brennauer aus Kempten auch den Titel der deutschen Straßenmeisterin. Sie setzte sich nach 120,4 Kilometern gegen ihre Teamkollegin und Titelverteidigerin Trixi Worrack aus Cottbus durch und fügte einen weiteren Titel zu ihrer schon beachtlich langen Titelsammlung. Auf Rang drei in Baunatal fuhr Martina Zwick mit 23 Sekunden Rückstand auf die Siegerin.

Hier gibt es die gesamten Ergebnisse

Maloja Pushbikers: Erneuter Sieg für Lampater

Bein Kriterium in Fürstenfeldbruck konnte Leif Lampater seinen nächsten Sieg feiern. Er gewann das Rennen vor Hannes Baumgarten (Team Baier Landshut) und Andreas Mayr (RSC Kempten).

Mit Lampater und Stefan Fußstetter waren zwei Maloja Pushbikers am Start in Fürstenfeldbruck. 55 Runden gleich 60 Kilometer mussten gefahren werden. Bereits vor der ersten Wertung konnte sich Fußstetter mit einer Gruppe vom Feld absetzen und die erste Wertung gewinnen. Nachdem diese Gruppe wieder eingeholt wurde, bildete sich eine neue Spitzengruppe von ach Fahrern. Dieses Mal war Lampater mit dabei. Diese Gruppe dezimierte sich weiter, bis nur noch drei Fahrer, darunter Lampater, an der Spitze lagen. Bei einsetzendem Regen passierten im Feld einige Stürze und so konnte das Trio das Feld überrunden. Lampater sammelte unterwegs in den Wertungssprints die meisten Punkte und sicherte sich damit den Sieg vor Hannes Baumgarten und Andreas Mayr. Stefan Fußstetter kam auf dem neunten Platz ins Ziel.

(Foto: MPB