Archiv für den Monat: Juli 2014

N24-Magazin „Vision Gold“: Das Erfolgs-rezept von Profi-Mountainbikerin

Sabine Spitz für Olympia 2016
am Donnerstag, 31. Juli 2014, um 18.25 Uhr
Berlin, 23. Juli 2014. Mountainbike Cross Country und BMX Race – die jungen, olympischen Trendsportarten auf zwei Rädern stehen im Mittelpunkt der Juli-Ausgabe des N24-Sportmagazins „Vision Gold“.
Deutschlands erfolgreichste Profi-Sportlerin in der Mountainbike-Disziplin Cross Country ist Sabine Spitz. Die 42-Jährige hat bereits alles gewonnen, was es in dieser Sportart zu gewinnen gibt. 24 Medaillen bei EMs und WMs zeugen von fast 15 Jahren Weltspitze, ein kompletter Medaillensatz mit Bronze, Silber und Gold bei ihren bisherigen vier olympischen Auftritten von ihrer beeindruckenden Konstanz. Abseits vom Wettkampfstress erzählt die Olympiasiegerin von Peking 2008 von ihrem Erfolgsgeheimnis und ihren Zielen für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro 2016.

Weiterlesen

Rennradevent in Albstadt: Holland, Schweiz und Hanka Kupfernagel

Erneut zieht es die Radrennsport-Frauen Ende August wieder nach Albstadt. Zum XV. Etappenrennen und zugleich Finaletappe der Rad-Bundesliga kommen nicht nur die besten Frauen- und Juniorinnenteams der Bundesrepublik, sondern auch internationale Gäste. Besonders motiviert sind die jungen Holländerinnen, denen es im Vorjahr bei der Talgang-Etappe gelang, Hanka Kupfernagel im Spurt zu schlagen. Kupfernagel selbst hat sich zurück zu den sportlichen Wurzeln orientiert, führt in dieser Saison das thüringische Team „maxx Solar“ an und hat mit ihrer Mannschaft die Führung in der Rad-Bundesliga übernommen. Auf Rang zwei kommen mit den „Koga Ladies Rhede“ die letztjährigen Bundesliga-Team-Siegerinnen nach Albstadt und das einheimische Team „Albstadtwerke-Belenus-EasysTours“ will den dritten Teamplatz der nationalen Liga verteidigen.

Weiterlesen

In einer Mannschaft mit den großen Stars: Anmeldefrist für Wunsch-Team läuft ab


Es ist ein Teilnehmerfeld, um das viele Veranstalter den LILA LOGISTIK Charity Bike Cup beneiden. Wenn Danilo Hondo am 4. Oktober seinen Abschied feiert und einen Tag später für die gute Sache gefahren wird, erlebt Ditzingen ein Prominenten-Aufgebot, wie es nur selten zu finden ist.

Weiterlesen

Eurosport sichert sich exklusive TV-Rechte der Polen-Rundfahrt

Eurosport hat sich die exklusiven TV und Digital-Rechte für die Übertragung der diesjährigen Polen-Rundfahrt gesichert, die an diesem Sonntag, 3. August, startet. Der unterzeichnete Vertrag beinhaltet die exklusiven Rechte für alle 70 internationalen Länder und Territorien in Europa und Asien-Pazifik, in denen Eurosport ausstrahlt (Ausnahme: Polen).

Weiterlesen

Flotte Laster begeistern (nicht nur) Familien


Die coolsten Familienkutschen des Jahres 2014 sind keine PS-starken SUVs, sondern kommen vielmehr auf zwei Rädern daher: Wer als Familie im Alltag auf zeitgemäße Art mobil sein will, macht dies neuerdings mit einem Lastenrad. Was einst als Bäcker- oder Handwerker-Lastesel zum Verkehrsalltag der meisten europäischen Städte zählte, hat sich in seiner modernen Version längst zum angesagten Trendprodukt in Deutschland entwickelt.

Weiterlesen

Team Vorarlberg am Wochenende in St. Anton am Arlberg und in Frankreich


Foto Team Vorarlberg – Nicolas Baldo Podium Czech Cycling Tour 2014
Nach der erfolgreichen Tschechien Rundfahrt mit dem zweiten Gesamtrang von Nicolas Baldo, geht es am Samstag beim Int. Kriterium in St. Anton am Arlberg weiter. Ein starkes Fahrerfeld hat sich hier angesagt rund um Matthias Brändle (IAM) und Alno Illesic (Unithed Healthcare). Der andere Teil des Teams Vorarlberg wird bei der dreitägigen Rundfahrt Kreiz – Breizh im UCI Einsatz sein.

Weiterlesen

Doppelsieg für die Racing Students im LBS Cup Baden-Württemberg 2014


Mit einem schnellen und sportlich hoch attraktiven Finalrennen in Reute endete die diesjährige LBs Cup Radrennsport-Serie in Baden-Württemberg. Die gesamte Saison von April bis Juli über zeigte sich der Amateur-Rennsport auf einem hohen Niveau und erfreute sich stets guter Publikumsresonanz. Mit dem Männerteam der Racing Students gewann eine der besten deutschen Amateur-Mannschaften die Teamwertung und unterstrich mit dem Doppelsieg von Marcel Fischer und Florian Tenbruck in der Einzelwertung ihre Klasse. Dominik Hetzer (Team Donaueschingen) sprengte die Phalanx der „Students“, wurde vor Andreas Schreier Dritter in der Gesamt-Einzelwertung und freute sich mit seinem Team über Rang 2 in der Mannschaftswertung. Noch deutlicher fiel das Ergebnis der Racing Students women aus: Sie gewannen die Mannschaftswertung der Frauen vor dem Team Albstadt-Belenus-EasyTours und in der Einzelwertung gingen gleich alle drei Podestplätze an Sarah Scharbach, Dorothee Loch und Jasmin Rebmann.

Weiterlesen

Über 50 Mio. Zuschauer sehen Tour de France bei Eurosport

Über 50 Mio. Zuschauer sehen Tour de France bei Eurosport

- Erfolgreiches Experten-Debüt von Greg LeMond und “LeMond on Tour”

- Bis zu 1,1 Mio. Zuschauer sahen Live-Übertragungen bei Eurosport in Deutschland.


Fotos: Eurosport
Die 25. LIVE-Übertragung der Tour de France bei Eurosport sorgte national und international für ein großes Zuschauerinteresse. Über 50 Mio. verschiedene Zuschauer* in ganz Europa verfolgten die mehr als 350 Sendestunden der diesjährigen Tour vom “Grand Départ” in Leeds bis zur Schlussetappe auf dem Champs-Élysées in Paris. Allein 2,9 Mio. Zuschauer waren bei der Premiere von “La Course by Le Tour de France” dabei, dem erstmals ausgetragenen Frauenrennen im Rahmen der Schlussetappe.

Weiterlesen

Zwei weitere Landesmeistertitel für BMC Rookies

Tim Wollenberg ist nun auch bayerischer U15-Meister im Uphill-Fahren und MTB-Sprint. Auch die Teamkollegen Lars Hemmerling, Ferdinand Herrlich und Noah Rupp waren erfolgreich unterwegs.

Zuerst startete Tim samstags bei gutem Wetter an der Kampenwand am Chiemsee. Die U15 sollte für den Uphill-Wettbewerb eine leicht verkürzte Strecke von 4,5 km mit 500 hm fahren. Da Tim unbedingt den Sieg wollte, fuhr er übermotiviert gleich mit hohem Tempo an de Spitze und baute zunächst seinen Vorsprung aus.

Weiterlesen

Weltcup Mont Sainte Anne, Kanada / Vorschau: Pfäffle fährt um die WM-Norm

Christian Pfäffle vom Lexware Mountainbike Team geht am Sonntag im kanadischen Mont Sainte Anne auf die Jagd nach der Norm für die Weltmeisterschaften. Der Neuffener hat die Reise mit Zuversicht angetreten.

Vor der Saison hätte niemand geglaubt, dass Christian Pfäffle Ende Juli die Norm für die Weltmeisterschaft noch nicht erfüllt hat. Das Leistungsvermögen für zweimal Top 15 oder einmal Top Acht bei Weltcup oder EM besitzt der 21-Jährige zweifellos. Doch es ist nicht alles planbar im Sportlerleben und so wurde Pfäffle durch Infekte und Verletzungen aus der Bahn geworfen. „Eigentlich hatte ich im ersten Halbjahr noch kein Rennen, das gut gelaufen ist“, sagt er nach einigem Nachdenken im Rückblick.

Weiterlesen

Team MTN-Qhubeka begrüßt Brian Smith als Übergangs Generaldirektor

Team MTN-Qhubeka hat heute die Ernennung von Brian Smith als Übergangs General Direktor bis zum Ende des Jahres mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben. Mit dem jüngsten Zusatz von mehreren Sponsoren und dem anhaltenden Wachstum der Organisation, ist Brian mit der Vorbereitung der Mannschaft für die Saison 2015, sowie die Auswahl und Einstellung von mehreren Fahrern, Personal und Management und den Ausbau der Infrastruktur des Teams betraut. Während seines Engagements wird er auch Teil des Prozesses sein, um einen Vollzeit-Geschäftsführer vor dem Ende des Jahres zu ernennen.

Weiterlesen