Archiv für den Tag: 3. Juli 2014

Michel Thétaz „Mathias Frank ist unsere alleiniger Leader für die Tour de France 2014“


Mit dem ersten Schweizer Meistertitel des Teams durch Martin Elmiger und den beiden Zeitfahrmeister Sylvain Chavanel (Frankreich) und Matthias Brändle (Österreich) präsentiert IAM Cycling für die Tour de France eine starke Mannschaft mit einem grossen Vertrauen. Auf ihrem Weg nach Leeds nutzten die neun selektionierten Fahrer der Schweizer Profimannschaft die Möglichkeit um sich die verschiedenen Pflastersteinsektoren der fünften Etappe mit Ziel in Arenberg zu besichtigen.

Weiterlesen

Lexware Mountainbike Team: „Ohne Energieverlust weiter entwickeln“

Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Christian Pfäffle

Der amtierende Deutsche U23-Meister Christian Pfäffle fährt auch 2015 für das Lexware Mountainbike Team. Der Neuffener verlängerte seinen Vertrag mit der Hochschwarzwälder Mountainbike-Equipe um ein Jahr.

Christian Pfäffle bleibt damit dem Team auch in seinem vierten und letzten U23-Jahr erhalten. Für den 21-Jährigen gab es keinen Grund die Farben zu wechseln.
„In den letzten beiden Jahren hat alles gut funktioniert, ich habe bei Lexware alles, was ich brauche. Ich denke, dass es deshalb eine gute Lösung für mich ist auch mein letztes U23-Jahr im Team zu bleiben“, erklärt Christian Pfäffle.

Weiterlesen

Abenteuer Radfahren in Neuseeland

Er ist 2.500 Kilometer lang, erstreckt sich über die Nord- und Südinsel, verfügt über 23 Teilstrecken und lässt das Herz eines jeden begeisterten Fahrradfahrers höherschlagen: der „Nga Haeranga“ – ein Radweg der besonderen Art. Zu finden? In Neuseeland!
„Nga Haeranga“ ist die maorische Übersetzung für das landesweite Radwegenetz „New Zealand Cycle Trail“ und bedeutet sinngemäß „die Reisen“. Eine Beschreibung, wie gemacht für das Fahrradabenteuer: Die 23 Teilstrecken, „Great Rides“ genannt, führen durch die verschiedensten Landschaften Neuseelands und lassen jeden Radfahrer zum Entdecker werden – abseits der Straßen, im Alleingang oder auf geführten Touren. Damit ist der Grundstein für „Neuseeland vom Fahrrad aus erleben“ gelegt. Um Besuchern die Landschaft und Kultur des Landes vom Fahrradsattel aus näherzubringen, stehen von November 2014 bis April 2015 zahlreiche Fahrradevents auf dem Programm.

Weiterlesen

Neuer deutscher Hauptsponsor für das Team NetApp – Endura ab 2015

Die beiden Hauptsponsoren des Team NetApp – Endura, das kalifornische IT-Unternehmen NetApp sowie die schottische Radbekleidungs-Marke Endura, werden ihre zum Jahresende auslaufenden Verträge nicht verlängern. NetApp zieht sich nach fünf Jahren als Namenssponsor aus dem Radsport zurück. Endura wird sich auf andere Engagements konzentrieren.

Weiterlesen

Continental erweitert sein Produktportfolio um eine Performance-Linie


Der deutsche Fahrradreifenhersteller Continental hat in seinem Kompetenz- und Technologiezentrum im hessischen Korbach eine Performance-Linie entwickelt. Neben den Premiumprodukten „Handmade in Germany“ werden zukünftig Produkte der Performance-Linie aus dem neu erbauten Werk mit Standort Hefei in China hergestellt. Alle dort eingesetzten Technologien werden am deutschen Stammwerk entwickelt und ausgiebig getestet und anschließend in das neue Werk transferiert.

Weiterlesen

RAISPORT und RADIO NUMMERO UNO beim Giro GIRO ROSA

Auch in diesem Jahr, folgt das TV-Programm von Raisport der Internationalen Frauen Italien-Rundfahrt.

Von Freitag, 4. bis Sonntag, den 13. Juli wird Raisport 2 täglich 50 Minuten Zeit widmen (von 7 bis 19.30 Uhr und am späten Abend wiederholen), um das wichtigste Etappenrennen der Frauen-, so wie auch einen kurzen Fünf-Minuten-Termin auf Rai 3 und Raisport 2 kurz nach der Tour de France bringen. Dank Regisseur Francesca Portinari, den Kommentatoren Piergiorgio Severini und Luigi Sgarbozza, und dem ganzen Rai Personal, werden die Giro-Fans in der Lage sein jeden Tag die Zusammenfassung der Etappen zu sehen.

Weiterlesen