Archiv für den Tag: 20. Juli 2014

Sascha Starker Vize- Deutscher Berg Meister– Christian Mager 2. Bei der Aostarundfahrt

Sascha Starker Vize- Deutscher Berg Meister

Sascha Starker, Radsportler der SSG Bensheim, verpasste um 3 Sekunden den deutschen Meistertitel bei der Berg DM im Radsport in Berchtesgaden und wurde sensationell 2. Bei Top Wetter nahmen die Radsportler am vergangenen Samstag die 13,6 km vom Ortszentrum in Berchtesgaden hinauf auf den Roßbrand in Angriff. Insgesamt waren 1096 Höhenmeter zu bewältigen mit steilen Rampen von bis zu 24% Steigung. Sascha Starker bestätigte seine tolle Form und sein Talent mit einem überragenden zweiten Platz.

Sascha Bensheim 2014

Sascha Starker beim Bensheimer GGEW Grand Prix – Foto: Walter Mier

 

Christian Mager 2. Bei der Aostarundfahrt

Bei der sehr bergigen 5-tägige Aostatal Rundfahrt, beeindruckte Christian Mager (Team Stölting/ SSG Bensheim) heute mit einem super starken 2. Platz bei der Bergankunft in Morillon. Jan musste seine 130 km lange Flucht von der 1. Etappe Tribut zollen und viel heute um 2 Minuten aus dem Zeitlimit. Morgen steht noch ein 5 km langes Bergzeitfahren auf dem Programm. In der Gesamtwertung ist Christian 21. , da er auf der ersten Etappe zu viel Zeit verloren hatte.

Chris Sieg Bensheim 2014

Christian Mager beim Sieg des Bensheimer GGEW Grand Prix – Foto: Walter Mier

Öffnet externen Link in neuem Fensterschönes Video von der 4. Etappe der Aostarundfahrt

 Bastian Becker wieder B Fahrer

Basti Becker ist 2ter beim Dautpher Straßenpreis geworden und somit in die B Klasse aufgestiegen.

WMI_5737

Bastian Becker beim Bensheimer GGEW Grand Prix – Foto: Walter Mier

http://radsport.ssg-bensheim.de

Team Vorarlberg: Erfolg in Tschechien


Andreas Hofer in der Spitzengruppe des Tages, Baldo Gesamt 2ter und Sieger in der Bergwertung! Auf der vierten und letzten Etappe der Czech Cycling Tour UCI 2.2 konnten sich die Fahrer des Team Vorarlberg ein weiters mal in Scene setzten. Durch Andreas Hofer was das Team Vorarlberg in der Ausreißer Gruppe des Tages vertreten und mit Nicolas Baldo konnte der 2te Gesamtrang und das Bergtrikot gewonnen werden.

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft Cross-Country /eMTB-DM

Adelheid Morath und Markus Schulte-Lünzum haben in Bad Säckingen die Deutschen Meistertrikots in der Olympischen Cross-Country-Disziplin erobert. In der U23-Klasse der Damen siegte Lena Wehrle. In den Masters-Kategorien waren es die Vorjahres-Sieger, die erneut gewinnen konnten. Nach der ersten HAIBIKE eMTB-Meisterschaft berichteten die Teilnehmer teilweise euphorisch von ihren Eindrücken.

Weiterlesen

Noch freie Plätze für das 24-Stunden Rennen auf dem Nürburgring

Team sucht Fahrer. wir haben am anfang des Jahres 10 leere Teams für die 24h am Ring gemeldet. wir wollten sie später mit Fahrern füllen. Dies ist leider nicht so gut gelungen wie gehofft und dashalb haben wir noch ca 25 Plätze frei. Anmeldung über http://www.gbi-event.org – Kosten 149€- wir bauen eine zeltstadt mit schlafzelten incl feldbetten, verpflegung f unterwegs und zwischendurch, lounge f zwischen den einsätzen und und und! Fragen an support (ät) gbi-event.org BITTE LOS!!! gruß Uli

DIMB empfindet Stellungnahme des Petitionsausschusses als „schallende Ohrfeige“

Die Nutzung des Waldes soll möglichst allen Interessenten zugutekommen. Diese
Ansicht hat der Petitionsausschuss des Landtags Mitte Juli anlässlich der Beratung der Petition zum Radfahren auf Waldwegen vertreten. Wie die Vorsitzende des Ausschusses, die Grünen- Abgeordnete Beate Böhlen, und ihr Stellvertreter, der CDU-Abgeordnete Norbert Beck, mitteilten, sollen die Petition sowie das Ergebnis der einschlägigen öffentlichen Anhörung vom Anfang Juni nun der Landesregierung überwiesen werden.

Weiterlesen

Eggberg-Marathon / Sabine Spitz Junior Trophy: Joerges hat den Trumpf in der Hand

Viel positive Resonanz: „Coole Strecke“

Ann-Katrin Hellstern und Benjamin Joerges heißen die Sieger des ersten Eggberg-Marathons im Rahmen der Bosch Gold Trophy Sabine Spitz. Die beiden Freiburger waren auch begeistert von der Streckenführung. Die Kurz-Distanz entschieden mit Miriam Oeschger und Niklas Grobert zwei Biker vom Hochrhein für sich.

Die Premiere des Eggberg Bike-Marathons darf als gelungen bezeichnet werden. Sie erntete sehr viel anerkennende Worte, vor allem für die Streckenführung, die unter Federführung von Ralf Schäuble konzipiert wurde.

Weiterlesen