Archiv für den Tag: 21. August 2014

Ursula Riha legt Funktion als Tour-Direktorin nieder

Nach zehn Jahren an der Organisationsspitze der größten heimischen Landesrundfahrt legt Ursula Riha aus persönlichen Gründen ihre Funktion als Tour-Direktorin der Int. Österreich Rundfahrt nieder.

Im Jahr 1987 bei der Rad-WM in Villach begann ihr Engagement im Radsport. Danach leitete Riha bis 2005 das Uniqa Classic, ehemals Wien-Gresten-Wien, ehe sie 2005 die Tourleitung der Int. Österreich Rundfahrt übernahm. Seit 2006 stand sie als Tour-Direktorin an der Spitze der Ö-Tour, die sie in die UCI-Hors Categorie geführt hatte.

Weiterlesen

Neue DIMB IG Bayerische Voralpen setzt auf miteinander


Die Interessengemeinschaften der Deutschen Initiative Mountainbike, kurz IGs genannt, sind in ganz Deutschland ein wichtiges lokales Standbein der DIMB. Sie sind nicht nur für das DIMBProgramm vor Ort verantwortlich, sondern organisieren Biketreffs, Biker-Stammtische und Schrauberkurse. Gleichzeitig sind die DIMB IGs Ansprechpartner für die öffentlichen Institutionen (Forst, Naturschutz etc.) sowie andere Interessenvertretungen (z.B. Wandervereine oder Waldbesitzerverbände) und haben damit eine wichtige Rolle in der DIMB auf regionaler Ebene eingenommen.

Weiterlesen

Sparkasse TRANS Zollernalb 2014: Titelverteidiger setzt Siegeszug fort


Foto: Vorjahres-Sieger Markus Kaufmann bei der Zielankunft in Hechingen ©Armin M. Küstenbrück/EGO-Promotion
Fünf Wochen vor dem Start zur sechsten Auflage der Sparkasse TRANS Zollernalb hat Titelverteidiger Markus Kaufmann erstmals die Trans-Schwarzwald gewonnen. Der Centurion-Vaude Fahrer wird in Teamkollege Jochen Käß aber einen harten Rivalen haben, wenn es darum geht wer am 21. September nach der veränderten dritten Etappe in Hechingen als Sieger die Ziellinie passiert.

Weiterlesen