Archiv für den Tag: 23. September 2014

WM Einzelzeitfahren: Lisa Brennauer und Lennard Kämna holen sich Goldmedalie in Ponferrada

Die 26-Jährige Allgäuerin Lisa Brennauer fuhr über 29,5 Kilometer in 38:48,16 Minuten die schnellste Zeit und feierte damit den größten Erfolg ihrer Karriere. Den zweiten Platz belegte die Ukrainerin Anna Solowej mit einem Rückstand von 18,68 Sekunden, dicht gefolgt von der US -Amerikanerin Evelyn Stevens mit 21,12 Sekunden Rückstand. Mieke Kröger wurde Vierte und Trixi Worrack belegte den zehnten Platz.
Lennard Kämna benötigte in der Juniorenklasse für seinen Sieg auf der gleichen Strecke über 29,5 Kilometer 36:13 Minuten. Zweiter wurde der Amerikaner Adrien Costa, der 44,66 Sekunden mehr benötigte. Platz drei ging an den Australier Michael Storer mit einem Rückstand von 58,11 Sekunden. Die beiden anderen deutschen Starter Sven Reutter in 37:47 Minuten und Jan Tschernoster in 38:01 Minuten kamen auf die Plätze sieben und elf.

Radsprinter machten Station in Augsburg

Die Spezialisten der schnellen Runden auf der Radrennbahn waren am vergangenen Wochenende zu Gast im Augsburger „Peter-Krauß-Velodrom“ an der Eisackstraße.

Rund 30 Sportler in den Altersklassen U 17, U 19 und Elite U 23, die aus Österreich und Italien und teilweise bis aus Schwerin angereist waren, fanden sich zum 2-tägigen Augsburger Sprintercup ein. Ausgetragen wurden ein Sprinterturnier und ein Keirinrennen. Beim Sprinterrennen erlebten die Zuschauer bei den über 50 Rennen spannende Zweikämpfe, bei denen gerade die Nachwuchsfahrer viel Erfahrung sammeln konnten. Aber auch bei den Keirinrennen wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Die Wettkämpfe dienten dem anwesenden Bundestrainer Jörg Winkler aus Frankfurt an der Oder als erste Standortbestimmung für die Berufung der Kadersportler des kommenden Jahres.

Weiterlesen

Team Bulls surft weiter auf der Erfolgswelle


Finale Siegerehrung

Simon Stiebjahn gewinnt Trans Zollernalb, Thomas Dietsch La Forestière, Niklas Schehl die
Nachwuchsbundesliga
Mit gleich drei parallel laufenden Veranstaltungen hatte das Team Bulls in der vergangenen
Woche alle Hände voll zu tun, gleichzeitige boten sich aber auch viele Gelegenheiten
weitere Erfolge zu feiern. Diese Chancen wollten die Bulls-Piloten natürlich nicht ungenutzt
lassen!

Weiterlesen

Vorschau: 10. Engadin Radmarathon


Mit Zielschluss des Engadin Radmarathons im Juli haben in Zernez die Vorbereitungen für die zehnte Austragung des größten Radrennens der Ostschweiz begonnen. Jetzt steht auch der Termin für die Jubiläumsveranstaltung fest: Am Sonntag, 12. Juli 2015, geht‘s zum zehnten Mal auf die spektakulären Strecken durch das Engadin, durch Italien, das Puschlav sowie das Landwasser- und Albulatal. Dazu sind auch einige Besonderheiten geplant. «Wir werden das bewährte Programm sicher nicht komplett umstellen», so Flurin Bezzola, OK-Chef des Rennens, «aber zum zehnten Anlass wird es auf jeden Fall ein paar Neuerungen geben.» Die Planungen dazu laufen, erste Details sollen voraussichtlich zum Start der Anmeldung im Dezember vorgestellt werden.

Weiterlesen

Fabian Schormair gewinnt sein Heimrennen

Der Aichacher Fabian Schormair feierte gestern beim Kriterium um den Preis der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen seinen ersten Sieg im Heizomat-Trikot. Bei seinem Heimrennen war er lange als Solist unterwegs und siegte mit großem Punktepolster.

Weiterlesen

Bora: Sam Bennett verlängert vorzeitig bis Ende 2017 – Shane Archbold verstärkt den Sprintzug


Sam Bennett hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der 23-jährige Neo-Pro war bisher mit einem Vertrag für das Jahr 2015 ausgestattet und wird nun bis zum Ende der Saison 2017 für sein Team fahren. Das deutsche Team, rund um den neuen deutschen Namensgeber BORA, baut den Sprintbereich um Bennett weiter aus und verstärkt sich mit dem Neuseeländer Shane Archbold.

Weiterlesen

RHEINPOWER 24 Stunden von Duisburg: Ausverkauft


Foto ©Werner Schulte-Lünzum
Ausverkauft: In wenigen Minuten ist alles vorbei!
Rekordverdächtig schnell waren die RHEINPOWER 24h von Duisburg 2015 powered by MountainBIKE am Montagabend ausverkauft. Die 470 Team-Startplätze des Mountainbike Kultevents vom 31. Juli bis 2. August im Landschaftspark Nord gingen weg wie warme Semmeln und selbst die Warteliste quoll über.

Weiterlesen

Sven Harder und Iris Bächle sind die diesjährigen Champions der AOK-KERN Meisterschaft


v.l.n.r: Timo Röcker (Ostfildern), Lisa Schönegg (Team Albstadt), Sven Harder (Dachau), Iris Bächle (RSG Zollernalb), Gunter Bohnenberger (RSV Tailfingen), Jeaninne Mark (Furtwangen) Markus Hackius (Team Zweirad Joos), Ulrich Bock (Organisation)
Die Jedermann-Rennserie um die AOK-KERN offene württembergische Meisterschaft 2014 erfreute sich eines noch größeren Zuspruchs wie in den Vorjahren. Bei den Teilnehmerzahlen von nahezu 200, bei der Anzahl und Attraktivität der Wettbewerbe wurden weitere Steigerungen erzielt und sowohl die Aktiven wie die Sponsoren zeigten sich sehr erfreut.

Weiterlesen

Team TEXPA-SIMPLON: Patz 1 und 2 in BadOrb


Schneidawind im Ziel
Nachdem sie im Vorjahr die Plätze 1 und 2 der Langstrecke belegten, gingen Schneidawind und Vonhausen als Favoriten des diesjährigen MTB Marathons in Bad Orb an den Start. Im Gegensatz zum letzten Mal teilten die beiden sich diesmal auf und Vonhausen startete auf der Kurzstrecke. Die Wetterbedingungen hingegen waren quasi die gleichen und der starke Regen am Morgen und auch während des Rennes machte die Strecke sehr schlammig, so dass die Abfahrten extrem viel Feingefühl an den Bremshebeln erforderten.

Weiterlesen