Archiv für den Tag: 25. September 2014

BMC Rookies: Erfolgreicher Ausklang

Das letzte Rennen der MTB-Nachwuchsbundesliga wurde in Pracht im Westerwald
ausgetragen. Damit fand eine Saison mit elf Rennen an sechs Standorten inklusive
Deutscher Meisterschaft ihr Ende. Alle Punkte wurden addiert und die Streichergebnisse
abgezogen. Und schon vor den Rennen sah es gut für die BMC Rookies aus.
Bei sonnigem Wetter stand am Samstag zuerst ein Trial auf dem Programm. Der Trial
bestand aus zwei Teilen, einem Palettentrial und einem Naturtrial im Bikepark. Insgesamt
waren in der U15 12 und in der U17 13 Punkte zu erreichen. Von den Rookies waren Tim
Wollenberg und Lars Hemmerling in der U15 und Ferdinand Herrlich in der U17 am Start.
Josefine Kornmann war verhindert und Noah Rupp fehlte verletzt.


Tim kam fehlerfrei durch den Palettentrial.

Weiterlesen

Team Vorarlberg startet in das Finale der Saison


14_Oe-Tour-6_Etappe Nicolas Baldo
Tour du Gevaudan UCI 2.1 als letzte Rundfahrt der Saison am kommenden Wochenende – im Oktober warten noch Eintagesklassiker auf das Team!

Mit einem französischen Herbstklassiker beschließt das Team Vorarlberg das Rundfahrtprogramm in dieser Saison. Das Team rund um Nicolas Baldo und Patrick Jäger erhielt die Einladung zur Tour du Gevaudan, einem Rennen der UCI Kategorie 2.1. Die Saison ist aber noch längst nicht vorbei. Es stehen noch einige hochkarätige Eintagesrennen in Deutschland und Frankreich am Kalender!

Weiterlesen

Traumhaft: WM 2017 in Singen


Fotos (vl): Uli Lutz, Stephan Salscheider, UCI-Präsident Brian Cookson und Bernd Walz nach der Entscheidung in Ponferrada, Spanien ©Skyder
Der Rothaus Hegau Bike-Marathon wird 2017 Schauplatz der Weltmeisterschaften im Mountainbike-Marathon. Das gab der Radsport-Weltverband UCI am Donnerstag im spanischen Ponferrada bekannt.
„Traumhaft. Wir sind total happy.“ Streckenchef Uli Lutz war am Donnerstagnachmittag bei der Verkündung der Entscheidung am Rande der Straßen-Weltmeisterschaften in Ponferrada genauso erfreut wie Bernd Walz, der als Vertreter der Stadt Singen mit vor Ort war. „Wir sind überglücklich“, so der Sportamtsleiter. Für die Stadt und den ganzen Hegau sei das von immenser Bedeutung.

Weiterlesen

Saisonsieg Nr. 7 für Benni Sydlik


Benni Sydlik fährt weiter in absoluter Hochform. Der 24-jährige Leistungsträger aus dem Team Abus-Nutrixxion feierte am Wochenende seinen siebten Saisonsieg, nachdem er zuletzt in Dortmund gleich zweimal triumphierte. Der Erfolg in Belgien beim „Memorial Looke Viane” in der Provinz Limburg war indes ein ganz Besonderer. Benni Sydlik war als einziger Deutscher im Feld vertreten und setzte sich damit gegen 75 Radsportler aus Belgien und den Niederlanden durch.

Weiterlesen

Buchtipp: Die Alzheimer-Lüge – Die Wahrheit über eine vermeidbare Krankheit


Der Zweifache Finisher beim weltweit schwersten Ausdauerwettkampf, dem Race Across America schreibt über sein neustes Buch:
“Auf der weltweit größten Alzheimer-Konferenz in Kopenhagen im Juli 2014 stellten die über 4000 angereisten Experten konsterniert fest, dass es auch nach Jahrzehnten intensivster Forschung weiterhin keine Aussicht auf eine wirksame Therapie gibt.

Weiterlesen

Scott Thwaites verlängert seinen Vertrag für zwei Jahre


Foto: Roth via Net-APP
Scott Thwaites hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Der 24-jährige Brite, in diesem Jahr Zweiter der Ronde van Drenthe und Dritter der Commonwealth Games, empfahl sich mit seiner bisher besten Saison für den Vertrag. Als weitere Auszeichnung seiner Leistungen wurde Thwaites zuletzt vom britischen Verband als einziger Zweitliga-Fahrer im erweiterten Aufgebot der Straßen-Weltmeisterschaft geführt.

Weiterlesen

Münsterland Giro: Schallmauer von 4000 Anmeldungen geknackt


Der Sparkassen Münsterland Giro.2014 liegt auf Rekordkurs: Mit der Grenze von 4000 Anmeldungen, die in der Nacht auf Mittwoch pünktlich zum Anmeldeschluss übertroffen wurde, zeichnet sich zur neunten Auflage des Radsport-Großereignisses im Münsterland erneut ein eindrucksvolles Meldeergebnis ab. Genau 4031 Anmeldungen gab es bis Dienstag um Mitternacht – mit Öffnung des Nachmeldeportals am heutigen Donnerstag sind jedoch noch weitere Meldungen möglich. «Diese Bilanz gibt natürlich nochmals Rückenwind für die letzten Planungen», so Kerstin Dewaldt, Projektleiterin beim Sparkassen Münsterland Giro.2014. «Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht. Und wenn jetzt die Sonne wie angekündigt noch ein bisschen mithilft in den kommenden Tagen, kommen sicher noch ein paar weitere Anmeldungen dazu.» Im Vergleich zur Vorwoche können die Organisatoren sogar ein Teilnehmer-Plus von über 30 Prozent verzeichnen.

Weiterlesen

Thomas De Gendt unterschreibt einen Zweijahresvertrag bei Team Lotto Belisol!

Nach der Unterzeichnung von Tiesj Benoot, kündigt Lotto Belisol den zweiten Transfer an. Thomas De Gendt wird das Team im nächsten Jahr stärken. Der Fahrer aus Ost-Flandern hat einen Vertrag für zwei Jahre unterzeichnet. Für De Gendt hat diese Veränderung neue Möglichkeiten zu bieten, sein Können zu zeigen.

Weiterlesen

WM-Zeitfahren ohne ÖRV-Spitzenergebnis

Riccardo Zoidl und Matthias Brändle blieb heute beim Zeitfahren der Profis bei den UCI Rad-Weltmeisterschaften in Ponferrada (Spanien) die große Sensation erspart. Während sich Zoidl sehr zufrieden nach dem Rennen zeigte, war Brändle enttäuscht.

Der Brite Bradley Wiggins hat den Deutschen Tony Martin entthront! Der britische Tour de France-Sieger dominierte heute das 47,1 Kilometer lange Einzelzeitfahren 26,3 Sekunden vor Martin, der heute seinen vierten WM-Titel en suite gewinnen wollte. Bronze sicherte sich der Niederländer Tom Dumoulin. Riccardo Zoidl erreichte als 27. mit 3:15,71 Minuten Rückstand das Ziel. Und Matthias Brändle, der sich einen Platz rund um die Top-Ten ausgerechnet hätte, wurde schließlich 35. (plus 3:39,69 Minuten).

Weiterlesen