Archiv für den Tag: 2. Oktober 2014

Tim feiert ersten Sieg in Saison 2015

Das Jahr 2014 ist noch gar nicht vorbei, da gibt es schon den ersten Saisonsieg 2015 für die BMC Rookies: Tim Wollenberg gewann in München mit dem Crossrad.

Im Rahmen des Rapha Supercross in München fand ein Lauf des Isar MTB Cups statt. Da die Strecke aber eine echt schöne Cyclocross-Strecke war, durften die Altersklassen ab der U15 wählen, ob sie mit dem MTB oder einem Crosser starten wollten. Kurz vor der Cross-Saison entschied sich Tim natürlich für das geländegängige Rennrad. So konnte der Rookie das frisch aufgebaute Rad testen, sich langsam an das neue Gerät gewöhnen und eine Menge Spaß haben.

Weiterlesen

Beim LBS Cup Radrennsport in Baden-Württemberg geht es in die 33. Saison


Zum Bild: Die deutsche Nachwuchs-Meisterin
(TSV Betzingen) gewann 2014 den
der Jugendfahrerinnen

Die Marketingdirektion der LBS analysierte das vergangene Sportjahr 2013 und ein sehr gutes Urteil erhielt dabei erneut die bundesweit einzigartige Rennserie um den LBS Cup Radrennsport in Baden-Württemberg. Mit sehr guten Nachrichten kehrten WRSV-Geschäftsführer Jochen Lessau, der langjährige Projektleiter Ulrich Bock und der zukünftige Projektleiter Marc Benkert heute von der LBS zurück: Die Sportart Radrennsport bleibt auch in der 33. Saison eine der ganz bedeutenden Sparten im LBS Cup Baden-Württemberg und der LBS Sportförderung. Die sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem Sponsor LBS, den beiden Radsportverbänden und den Vereinen wird im Jahr 2014 fortgeführt werden. Der neue Projektleiter Marc Benkert möchte dabei das bewährte fortsetzen und weitere Akzente setzen, den Radrennsport im Ländle attraktiv zu positionieren.
Ulrich Bock

Noch mal raus vor dem Winter: E-Biken für jedermann in Saalfelden Leogang


Saalfelden Leogang im Salzburger Land, Österreich, 2. Oktober 2014 – In der Region Saalfelden Leogang hat sich 2014 in Sachen E-Bike einiges getan. Vor allem wurde das E-Tankstellennetz weiter ausgebaut, sodass Radler nun auch beim Stopp auf der Alm ihre Akkus wieder aufladen können. So ist das herbstliche Wetter für begeisterte Outdoor-Freunde noch kein Grund, sich schon in den Winterschlaf zu begeben. In Saalfelden Leogang können Biker jeder Altersklasse und Könnerstufe den goldenen Herbst nutzen, um auf dem E-Bike die zahlreichen Tour-Möglichkeiten der Region zu erkunden.

Weiterlesen

Internationales Festival des Fahrrad-Films: Das Fahrrad als Kunst

Am 11. Oktober zeigt das 9. Internationale Festival des Fahrrad-Films die besten Fahrrad-Kurzfilme des Jahres in den Flottmann-Hallen. Das Programm umfasst 16 Filme aus elf Ländern.

Ein Schwerpunkt des Festivals ist Filmkunst, die das Fahrrad zum Thema hat. Da gibt es etwa den Tanzfilm „The Bell“ über den Traum vom eigenen Fahrrad, Liebe und Zerfall. Performativer Tanz mit dem Rad, gedreht in Litauen von Pijus Mickus und der kroatischen Filmemacherin Mia Bucevic. Der Frankfurter Filmemacher Michael Klöfkorn fesselt die Zuschauer mit seinem preisgekrönten Film „ich fahre mit dem fahrrad in einer halben stunde an den rand der atmosphäre“: eine Fahrt zu irritierenden Momenten und Artefakten preußisch-deutscher Kultur. Die Reise wird mit dem Fahrrad unternommen, zum Rand der Atmosphäre sind es schließlich nur 15 Kilometer. Für Auflockerung sorgt „Cycle“, Fahrradzeichentrick von Mor Israeli und Amir Porat, Israel: Deren Fahrräder sind allerdings unsichtbar.

Weiterlesen

REKORD: MIT 40 FAHRERN ZUM FINALE NACH MÜNSTER

Das ist absoluter Rekord: Mit fast 40 Athleten startet das Team Nutrixxion 4Fun am Freitag, 3. Oktober, beim großen Saisonfinale des German Cycling-Cups, dem dem Münsterland Giro. „Das hat es in diesem Jahr noch nicht gegeben. Rund 40 Fahrer bedeuten absolute Teilnehmer-Bestmarke”, sagte Volker Heisters, der Sportliche Leiter der Dortmunder, die somit auch das größte Jedermann-Team in Münster stellen und das Saisonfinale zünftig begehen wollen.

Weiterlesen