Archiv für den Tag: 5. Oktober 2014

TOLLES FINALE BEIM MÜNSTERLAND GIRO

Bilder oder Fotos hochladen

Was für ein grandioser Saisonabschluss für die Athleten des Team Nutrixxion 4Fun. Bei herrlichem Sommerwetter ging es beim Finale in Münster für das größte deutsche Jedermannteam noch einmal so richtig zur Sache. Gut 40 Teamfahrer stellten sich beim Münsterland Giro dem Starter und sorgten für ein tolles Ende einer ganz starken Saison. „Ein Saisonabschluss wie er schöner nicht sein konnte”, formulierte der Leipziger Lutz Winker stellvertretend für alle Teamkameraden. Es passte einfach alles. Das Teamtreffen am Vorabend, das 14. und letzte Rennen des German Cycling Cup. Und natürlich die große und von der Konkurrenz vielbeachtete Abschlussparty auf dem Münsteraner Schlossplatz. Mehr ging einfach nicht. Zumal auch die sportliche Leistung erste Klasse war. Herausragend dabei der zweite Platz von Tim Weihmeier in der Jugend.

Weiterlesen

Konrad und Hahn holten Kriterium-Titel

Bilder oder Fotos hochladen
Konrad gewinnt OEM Kriterium (Mitte)

Patrick Konrad feierte beim Delta-Bau-GP in Klein-Engersdorf (NÖ) erstmals den Österreichischen Meistertitel in der Disziplin Kriterium. Nach 33 Runden (52,8 km) setzte sich der Niederösterreicher im entscheidenden letzten Sprint gegen Martin Weiss durch. Jacqueline Hahn gewann erneut die Goldmedaille bei den Damen, Ex-Profi Peter Pichler das Titelrennen der Amateure.

Weiterlesen

Schneidawind gewinnt 5. Maintal MTB-Marathon in Güntersleben

Bilder oder Fotos hochladen
Schneidawind in den Weinbergen

Zahlreiche Teilnehmer fanden den Weg nach Güntersleben, um bei besten Wetterbedingungen eine konditionell anspruchsvolle und schöne Strecke unter die Stollen zu nehmen.
Die Langdistanz hatte für die Teilnehmer knapp 1900Hm verteilt auf 71km parat. Pünktlich um zehn Uhr wurde vom Bürgermeister gestartet. Schneidawind konnte von Beginn an das Rennen kontrollieren und von Anstieg zu Anstieg wurde die Spitzengruppe kleiner. An einem längeren Anstieg zu Rennmitte konnte sich der TEXPA-Simplon Biker von seinem letzten Konkurrenten lösen und für Schneidawind ging es von nun an alleine weiter bis ins Ziel.

Weiterlesen

Marco Heller (RSV Tailfingen) gewinnt den Interstuhl-Cup 2014

Bilder oder Fotos hochladen
Zum Bild (Harry Mootz) vlnr:  Rüdiger Stehle (RV Spaichingen – bester Senior), Sebastian Metzler (Imnauer-Bergtrikot und Gesamt 3.), Tobias Fath (Gesamt 2.), Marco Heller (Interstuhl Gesamt-Sieger), Lorenz Bock (ergoline-Sprinttrikot), Emanuel Kusch (TSV Betzingen, 2. U-23), Luca Baumann (RSG Zollern-Alb Gesamt 4. und U-23-Sieger)

Insgesamt elf Straßenetappen von April bis Oktober umfasste der Interstuhl-Cup in der Region Neckar-Alb-Schwarzwald-Baar 2014. Mit weit über dreihundert Meldungen von den Schülerklassen bis hin zu den Seniorenklassen war die Resonanz für diese Rennsport-Serie noch größer wie im Vorjahr. Bei herrlichem Spätsommerwetter und gut fünfhundert Zuschauern wurde in Sigmaringen am Fuße des Hohenzollern-Schloss die traditionelle Schlussetappe ausgefahren.

Weiterlesen