Archiv für den Tag: 24. November 2014

Sparkasse TRANS Zollernalb – Ein Schnitt nach fünf erfolgreichen Jahren

Nach der fünften erfolgreichen Auflage wird bei der Sparkasse TRANS Zollernalb ein Schnitt gemacht. Aufgrund verschiedener Entwicklungen in den vergangenen Jahren wird es 2015 erst einmal keine sechste Auflage geben. Stattdessen wird das Konzept Dreitages-MTB-Etappenrennen überdacht. Vier Jahre lang hat die Kurve der Teilnehmerzahlen nach oben gezeigt und die dreitägige MTB-Etappenfahrt über die Zollernalb hat sich in kurzer Zeit zu einem festen Termin im Mountainbike-Kalender entwickelt.In diesem Jahr knickte die Kurve jedoch erstmals ein wenig ein; es wurden etwas weniger Teilnehmer registriert als 2013, obwohl das Feedback Jahr für Jahr ein sehr positives war. Ein Grund dafür waren Terminkollisionen. Die können im nächsten Jahr schon wieder hinfällig sein, doch es lassen sich im Bereich MTB-Etappenrennen generell Entwicklungen erkennen, die Anlass geben, das Konzept zu überdenken.

Weiterlesen

Klaus Jesse hat noch Plätze frei für sein Trainingslager in Nordspanien

Hier sein Text:
“Hi Flyer,
Hier möchte ich allen Radsportlern, deren email ich habe, ebenfalls die entsprechenden Infos geben und freue mich über jede Rückmeldung, noch mehr natürlich eure Teilnahme. Bitte informiert auch Freunde und Bekannte, oft kommen ja kleinere Gruppen in einer Größeren Gruppe zusammen, und je mehr wir werden, desto vielfältiger sind die Möglickeiten, Leistungs – bzw. Umfangsgruppen zu bilden, die ja sogar täglich wechseln können.
Insbesondere haben sich bereits 4 Jugendliche im Alter von 16 bzw. 17 Jahren interessiert, wir sind aber auch offen für Lizenzsportler bis A – Klasse, Hobbyfahrer, Senioren, Triathleten und Mountainbiker. Wir finden für jeden die passende Dosierung der Belastung.

Infos zum Trainingslager Nordspanien über Silvester
ich hoffe, ich habe eure Geduld nicht überstrapaziert und ihr hattet einen guten Start in die Saison 2015 seit 1.11.2014
27.12. bis 6.01.2015, Abfahrt 26.12. 22 Uhr ab Weinheim, Engelbrecht – Haus in der Breslauer Strasse, wer weiter südlich wohnt kann irgendwo an die A 5 kommen.
Kosten: 38,- €/Tag Halbpension im DZ im Hotel Xons in Empuriabrava mal 9 = 342,- € plus Fahrtkosten. Für den Bus rechne ich mit ca. 750,- – 800,- €, Benzin für ca. 2500 km plus Autobahnmaut, macht ca. 100 – 110 € pro Person wenn wir den Bus voll bekommen.Ich selbst war schon ungefähr 12 Mal in Nordspanien, einige aus meinen früheren Vereinen waren 5 – 6 Mal dabei. Jeder ist frei in seiner Belastungswahl, km – Umfang. Wir starten jeden Tag um 10 Uhr gemeinsam und fahren 3 – 5 Stunden. Manche hängen noch was dran, andere kürzen ab, jeder wie es seinem Alter und Leistungsstand entspricht. Bisher war es jedes Mal 10 Tage trocken, ein – oder zweimal ein halber Regentag, allerdings auch fast jedes Mal 2 Tage mit extrem starkem Wind. Die Streckenprofile sind relativ flach, da wir mehrheitlich Grundlagenausdauer fahren wollen, es gibt aber auch knackige Anstiege, wer will. Ideal wäre natürlich, wenn wir immer Doppelbelegungen pro Zimmer hinbekommen, Einzelzimmer kostet Aufpreis.
Jedes Zimmer hat kostenlos wifi.
Supermarkt ist 100 m weg. Meer 200 m.
Falls ich was vergessen habe, bitte nachfragen!
Hasta la vista,

Klaus Jesse

Diplomtrainer Radrennsport

0172 – 8138614

Fahrradkontor CX-Team Hannover mit letztem Test vor den Landesmeisterschaften


Teamarbeit in Rheine Alexander Schlenkrich und Sascha Berger Platz 8 & 9

Heute nutzte das Fahrradkontor CX-Team aus Hannover den 6. Lauf des Weser Ems Cups in Rheine als letzten Test für die Landesmeisterschaften von Niedersachsen am kommenden Sonntag. Leider war der Titelanwärter für die U23, Jakob Schlenkrich, nicht am Start.
Bei herrlichem sonnigen Wetter gingen vier Fahrer des Teams auf den schnellen Rundkurs in Rheine an den Start. Durch die gleichzeitige Austragung der Landesmeisterschaft in NRW, war das Starterfeld mit über 40 Fahrern dementsprechend groß. Aufgrund der guten Platzierung in der Gesamtwertung standen Sascha Berger und Alexander Schlenkrich in der zweiten Startreihe.

Weiterlesen