Archiv für den Tag: 12. Dezember 2014

CHALLENGE CYCLO CROSS RACE powered by CENTURION


Cross-Strecke neu

Drei-Königs-Cross Albstadt am 6. Januar 2015

Drei große Namen und eine attraktive Alternative

Für das challenge Cyclo-Cross Race powered by Centurion am 6. Januar 2015 haben bereits hochkarätige Namen gemeldet. Und für den Austragungsort hat sich überraschend eine attraktive alternative Option ergeben: das Gelände um das Stadion in Albstadt-Ebingen!

Ein Schweizer, ein Österreicher, ein Deutscher haben ihren Start beim challenge Cyclo-Cross Race in Albstadt angekündigt. Neben der Sprache eint das Trio noch eines: Der Bezug zum Mountainbike-Sport.

Weiterlesen

Gonso Albstadt MTB Classic / Rothaus Hegau Bike-Marathon


GER_Singen_ECH_MX_Lakata_group_landscape_by_Maasewerd

Anmeldestart: 2 Hobby-Events im Weltklasse-Format

Die Events der SKYDER SPORTPROMOTION im kommenden Jahr werfen ihre Schatten voraus. Seit 12. Dezember geöffnet sind die Anmeldeportale für den Rothaus Hegau Bike-Marathon und für die Gonso Albstadt MTB Classic, die neu ein eBike-Race im Programm haben. Beide Hobby-Veranstaltungen sind mit Spitzensport-Events verknüpft.

Der Rothaus Hegau Bike-Marathon mit Start- und Ziel in Singen am Hohentwiel setzt sein erfolgreiches Konzept mit drei Streckenlängen auch 2015 fort. Eine 31-Kilometer-Runde, eine 49-Kilometer-Schleife und eine Kombination der beiden zu einer 80-Kilometer-Distanz durch die reizvolle Landschaft des Hegau werden angeboten.

Weiterlesen

Ö-Tour-Premiere: Grieskirchen erstmals Etappenziel

Die oberösterreichische Stadt Grieskirchen im Hausruckviertel wird erstmals Etappenziel in der 67-jährigen Geschichte der Österreich Rundfahrt! Das wurde heute im Rahmen eines Pressegesprächs präsentiert.

„Ausschlaggebend für Grieskirchen ist sicherlich die Radsportbegeisterung in der Bezirksstadt“, sagt der neue Rundfahrtsdirektor Wolfgang Weiss. Nachdem heuer Bad Ischl im Tourplan stand, folgt im nächsten Jahr Grieskirchen. Dort wird die Begeisterung um den Radsport gelebt. Immerhin zählt der 24h-Radmarathon mit seinen rund 1.200 Startern seit vielen Jahren zu den Saisonhöhepunkten Österreichs. Der Radclub Grieskirchen ist intensiv in die Vorbereitung der Ö-Tour involviert und gehört mit rund 210 Mitgliedern zu den größten seiner Art in Oberösterreich.

Weiterlesen

GHOST ETABLIERT „BRAND SPEAKER TEAM“


brand speakers
Marcus Klausmann, Tino Spörk und Stephan Loew arbeiten ab sofort als „brand speaker“
für den Waldsassener Fahrradhersteller, sind Ansprechpartner für Journalisten und Tester in Bezug auf GHOST Produkte und unterstützen die Firma in der Produktentwicklung.
„Wir haben für jeden Bereich einen Spezialisten hier im Haus, der uns in Sachen Produktentwicklung unterstützt und unsere Schnittstelle zur Presse darstellt,“ so Stephan Gültner, Personalchef bei GHOST.
Marcus Klausmann ist aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Rennsport und der umfassenden Markt- und Produktkenntnis verantwortlich für alle Testräder im Mountainbike Bereich. Stephan Loew, Mitglied des GHOST RAAM Teams 2014 ist Profi in Sachen Straßenradsport, unterstützt uns perfekt in der Produktentwicklung und verpasst mit seinem Knowhow der Rennradpalette den letzten Schliff.
Stephan ist ab sofort Ansprechpartner für alle Magazine und Redakteure im Bereich Straßenradsport. Der Dritte im Bunde ist unser Außendienstler und Trekking Experte Tino Spörk, der seit über 15 Jahren sein Fachwissen im Urbanbereich ausbaut und unser Team in diesem Segment tatkräftig unterstützt.

Weiterlesen

Sixdays: Auch Europameister Graf/Müller in Bremen dabei


Andreas Müller


Andreas Graf

Bremen (kpb). Langsam nimmt das Fahrerfeld bei den 51. Bremer Sixdays vom 8. bis 13. Januar 2015 in der ÖVB-Arena konkretere Formen an. Nach den spanischen Madison-Weltmeistern David Muntaner und Albert Torres, sowie den tschechischen Vize-Weltmeistern Martin Blaha/Vojtech Hacecki haben jetzt auch die beiden Österreicher Andreas Graf/Andreas Müller ihren Start vertraglich fest zugesagt. Die beiden wurden bei der WM im kolumbianischen Cali WM-Vierte, sodass es in Bremen zu einer echten Weltmeisterschafts-Revanche kommen wird. Die beiden „Andys“ sicherten sich zudem noch den Titel bei der Bahnrad-Europameisterschaft im Oktober 2014 im Vélodrome Amédée Detraux in Baie-Mahault auf Guadeloupe (Französische Antillen) im Madison – übrigens vor den jetzt amtierenden Weltmeistern.

 

Tim siegt beim Deutschland-Cup

Premiere für Tim Wollenberg: Erstmals hat der BMC Rookie in der Altersklasse U17 ein Rennen des Deutschland-Cups gewonnen. Mittlerweile gehört Tim zum erweiterten Favoritenkreis für die Deutschen Meisterschaften.

Auch an diesem Wochenende standen wieder zwei Rennen des Deutschland-Cups auf dem Programm. Beide Wettbewerbe waren gut besetzt und bis auf eine Ausnahme alle Medaillenfavoriten für die Deutsche Meisterschaft dabei. Am Samstag startete Tim zuerst bei kühlem, nassen Wetter in der Pfalz. In Queidersbach wurde die U17 eine Minute nach den Masters 3 ins Rennen geschickt. Dadurch bedingt hatte Tim diesmal ein bisschen Pech, als er an der ersten Treppe durch einen Masters-Fahrer kurz aufgehalten wurde und so ein Loch zu dem Führenden riss. Zudem huschte bei diesem Manöver auch noch ein weiterer Fahrer am Rookie vorbei. Mit mal mehr, mal weniger Abstand zueinander fuhr dieses Trio das Rennen und so finishte Tim als Dritter.

Weiterlesen