Archiv für den Monat: Januar 2015

Steve Cummings gewinnt zweite Etappe auf Mallorca


Foto Team MTN-Qhubeka
The 2nd day of racing at the Mallorca Challenge proved to be a magical day for Team MTN-Qhubeka p/b Samsung as Steve Cummings earned our team’s first victory of the season! Steve put in a late attack with just a kilometer to go after teammate Johann van Zyl spent over 145km’s in the days’ main breakaway.

Weiterlesen

Clément Chevrier: „Mir fehlte im Finale die Frische“

Szenenwechsel auf Mallorca. Nach einer Flachetappe und einem Sprintfinale am gestrigen Donnerstag kamen die Fahrer am zweiten Tag der Mallorca-Challenge heute in den Genuss der ersten Steigungen. Und auf diesem Terrain präsentierte sich Stephen Cummings (MTN-Qhubeka) am stärksten und sicherte sich am letzten Anstieg Mirador d’Es Colomer den Sieg vor dem Spanier Alejandro Valverde (Movistar).

Weiterlesen

U23-Meister Egger bindet sich langfristig an Lexware

Bilder oder Fotos hochladen
by_Moeller_GER_BadSalzdetfurth_XC_MU_Egger
Das Lexware Mountainbike Team hat den Vertrag mit Georg Egger vorzeitig verlängert. Der amtierende Deutsche U23-Meister bleibt dem Team aus dem Hochschwarzwald bis einschließlich 2017 treu.

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung hat Georg Egger für seine komplette U23-Zeit unterschrieben. Drei Jahre hat der bayrische Schwabe in der Nachwuchs-Kategorie noch vor sich und die will er „stressfrei“ unterwegs sein, wie er sagt.

Weiterlesen

16. Rothaus RiderMan vom 25. bis 27. September 2015 in Bad Dürrheim/Schwarzwald


Foto Uli Hugger via Rothaus Rider Man
16. Rothaus RiderMan vom 25. bis 27. September 2015 in Bad Dürrheim/Schwarzwald
# „Ride like a Pro“ – Etappenrennen mit Profibedingungen im Schwarzwald
# Anmeldung startet am Montag, 2. Februar

Bereits zum 16. Mal treffen sich vom 25. bis 27. September 2015 Amateure und Hobby-Radfahrer aus ganz Europa und sogar darüber hinaus in Bad Dürrheim im Schwarzwald. In 2014 schaffte der Rothaus RiderMan mit 16 verschiedenen Nationen eine neue Rekordbeteilgung und für die Austragung im September 2015 sind sich die Veranstalter sicher, dass es noch mehr werden dürfen. Dabei bleiben die Brüder Kai und Rik Sauser von der organisierenden Sauser Sport & Event Management GmbH aus Donaueschingen ihrem bewährten Konzept treu: ein Drei-Etappen-Rennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Am Freitag und Sonntag sind zudem auch Tagesstarts möglich. Wie bereits in den vergangenenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cup ein, Deutschlands größte Jedermann-Serie mit rund 40.000 Startern bei insgesammt elf Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet.

Weiterlesen

Matteo Pelucchi : «Es ist mehr der Sieg des ganzen Teams als mein persönlicher Sieg»

Es scheint als kennen die Fahrer von IAM Cycling die Strassen von Mallorca perfekt und das ihnen ihr vor Kurzem durchgeführtes Trainingslager hier gut bekommen ist. Matteo Pelucchi wird bestimmt nicht das Gegenteil behaupten. Beim ersten Rennen in Europa konnte sich der Italiener in einem Massensprint gegen das Feld durchsetzen. In einem Sprint mit guter Besetzung, denn dabei waren auch Leute wie Greipel, Bouhanni, Rojas und Viviani (alle in den Top 10).


Weiterlesen

Erste Anmeldefrist für ŠKODA Velorace Dresden endet

Frühbucherkonditionen noch bis zum 31. Januar 2015
Dresden, 29. Januar 2015 – An diesem Wochenende endet die erste Anmeldefrist zur dritten Auflage des Frühbucherkonditionen noch bis zum 31. Januar 2015
Dresden, 29. Januar 2015 – An diesem Wochenende endet die erste Anmeldefrist zur dritten Auflage des ŠKODA Velorace Dresden. Für das traditionsreiche Jedermann-Radrennen im Herzen der sächsischen Landeshauptstadt, das am 9. August 2015 erneut stattfindet, können sich Teilnehmer noch bis Samstag, 31. Januar zum Frühbucherpreis in Höhe von 45 Euro über die Homepage www.skoda-velorace.de anmelden.
Ab dem 1. Februar und bis zum 4. Mai kostet die Teilnahme an einer der GCC-Seriendistanzen einen Organisationsbeitrag von 50 Euro.

Weiterlesen

Schnell gebucht ist schon gewonnen: Die erste Megathlon-Frühbucher-Phase endet am kommenden Samstag


Wer jetzt schnell an den Rechner spurtet und sich bis zum 31. Januar 2015 online zum 11. Bodensee Megathlon Radolfzell anmeldet, kommt noch in den Genuss der Frühbucher-Preise. Das heißt: Einzelstarter berappen bis einschließlich Samstag, 31.Januar, 75,- Euro, Couples 120,- Euro und 5-er-Teams 180,- Euro. Ein Team könnte also 30,- Euro sparen, sofern es sich bereits jetzt zu einem Start beim Radolfzeller Multisport-Event mit Dreh-und Angelpunkt am Herzenbad entschließt. Dort starten am 26.Juli 2015 – wie immer – alle Wettbewerbe für ambitionierten Jedermänner aus dem Schwimm-, Lauf-, Inline- und Radsportbereich mit Rennrad und Mountainbike.

Ab Sonntag, 1. Februar wird die nächste Preisstufe frei geschaltet. Die Anmeldung bis einschließlich 30. Juni 2015 kostet danach für Einzelstarter 85,- Euro, für Couples 135,- Euro und für die Teams 210,- Euro.
Fast 400 Meldungen sind bereits eingegangen. Und eines ist jetzt schon klar: „Am 26. Juli 2015 wird der See wieder kochen und der Asphalt glühen“, ist sich Organisator Kai Sauser von der veranstaltenden „Sauser Sport&Event Management GmbH“ aus Donaueschingen sicher. Alle weiteren Informationen sowie die Online-Anmeldung sind verfügbar unter www.bodensee-megathlon.de

2015 MTN-Qhubeka Cervélo Team Bikes


Team MTN-Qhubeka p/b Samsung freut sich, seine 2015 Reihe der Cervélo-Bikes in dieser Saison vorzustellen. MTN-Qhubeka p/b Samsung wird alle 3 Cervlo Top-End-Straßenrahmen, die R5, S5 und P5 benützen.
Alle Bikes werden mit ROTOR Ringen, Kurbeln und Leistungsmessern, KMC Ketten, 3T Cockpits, ENVE Räder, keramische Geschwindigkeitslagern und Sella Italia Sättel ausgestattet werden. Auch Schwalbe Reifen sind vorgesehen.

Weiterlesen

Nun ist es endlich wieder soweit Anmeldung zum 13. Frankenwald-Radmarathon

In der Nacht vom Freitag, den 30.01. auf Samstag, den 31.01.2015 exakt um
0:00 Uhr startet erneut die Online-Anmeldung im Internet. Die Homepage des
Frankenwald-Radmarathons wurde bereits überarbeitet und erwartet den
Ansturm auf die besten Startnummern. Im vergangenen Jahre haben sich in
den ersten zwei Minuten 56 Teilnehmer versucht den begehrten Startplatz mit
der Startnummer eins zu ergattern. Im Laufe des ersten Tages waren bereits
127 Starter für das Event gemeldet, was 2014 einen neuen Rekord bedeutet
hat.

Weiterlesen

Eurosport verlängert TV- und Digitalrechte für Spanienrundfahrt bis 2020

Eurosport hat seine Partnerschaft mit der Spanienrundfahrt (La Vuelta a España), verlängert und einen Fünfjahres-Vertrag unterschrieben. Die langfristige Vereinbarung umfasst die TV- und Digitalrechte der im September stattfindenden, dritten großen Landesrundfahrt im Radsport von 2016 bis 2020. Damit bleibt Eurosport der wichtigste Radsport-Sender in Europa. 2015 stehen insgesamt 1800 Stunden Radsport, davon 450 Stunden live bei Eurosport und Eurosport 2 auf dem Programm.

Weiterlesen

Vier Österreicher bei der Cross-WM in Tschechien

Am kommenden Wochenende, am 31. Jänner und 1. Februar, finden im tschechischen Tabor mit den 61. Weltmeisterschaftsbewerben der Höhepunkt der Querfeldeinsaison 2014/15 statt. Die Querfeldeinhochburg in Böhmen ist bereits nach 2001 und 2010 zum dritten Mal Ausrichter dieses Radsportleckerbissens, wo vier ÖRV-AthletInnen im Einsatz sind. Der Kurs in hügeligem Gelände erfordert neben Kraft auch fahrerisches Können, da zahlreiche Richtungsänderungen, möglicherweise auf Schneeboden, zu bewältigen sind.

Weiterlesen