Archiv für den Tag: 8. Januar 2015

Bradley Wiggins gründet sein eigenes Radsportteam

Der beim Team Sky zurückgetretene Bradley Wiggins gründet sein eigenes Radsportteam, um sich optimal auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vorzubereiten. Der 34-Jährige Zeitfahr-Olympiasieger und 2012 erster britischer Sieger der Tour de France, wird nach dem Auslaufen seines Vertrages bei seinem alten Team Sky ab April sein eigenes Team anführen. Die Mannschaft die den Namen Wiggins führt hat bereits die Lizenz des Weltverbandes UCI erhalten. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wird sich Wiggins ausschließlich auf die Bahn konzentrieren. Das Team wird nach “BBC”-Informationen vom TV-Sender “Sky” gesponsert. Paris-Roubaix am 11. April wird Wiggins’ letztes Straßenrennen sein. Den Stundenweltrekord hält zur Zeit der Österreicher Matthias Brändle vom Team IAM Cycling, vor Brändle war der Mecklenburger Jens Voigt für eineinhalb Monate Rekordhalter. Auch Tony Martin hat seine Absicht geäußert die Stunde anzugreifen, lässt aber erstmal Bradly Wiggins den Vortritt.


Weiterlesen

Team Auto Eder Bayern: Neuzugang Martin Meiler gewinnt in Albstadt


Foto via Team Auto Eder Bayern
Nach dem dritten Sieg dieser Wintersaison verbreitet Martin Meiler, Neuzugang im Team Auto Eder Bayern, eine Woche vor den Deutschen Meisterschaften Zuversicht: «Ich habe mich sehr gut gefühlt, das Rennen ist gut gelaufen. Das macht Mut für die Deutschen», so der 16-Jährige aus Oberammergau. Bei Schnee und Eis auf dem wenig cross-typischen Kurs im württembergischen Albstadt konnte sich Meiler, dessen Bruder Lukas bereits bis 2013 das Trikot des Team Auto Eder Bayern getragen hatte, nach einem guten Start schnell von der Konkurrenz absetzen und einen komfortablen Vorsprung herausfahren. Am Ende gewann Meiler mit über zwei Minuten Vorsprung und ließ sich auch von einem platten Reifen in der Schlussphase nicht mehr entscheidend aufhalten.

Weiterlesen

Öst. Quermeisterschaften am 11. Jänner in Laßnitzhöhe

Das kommende Wochenende steht im steirischen Laßnitzhöhe ganz im Zeichen des Querfeldeinsports. Nachdem am Samstag bei der Sportanalge Moggau ein Trainingsrennen stattfindet, folgen am Sonntag, den 10. Jänner, die Querfeldein-Staatsmeisterschaften.

Weiterlesen