Archiv für den Tag: 15. Januar 2015

Burgenland mit Mörbisch erstmals Ö-Tour-Auftakt

Zwischen dem östlichsten und westlichsten Bundesland warten auf die Radprofis anspruchsvolle Etappen, denn “es soll die härteste Rundfahrt der Geschichte mit über 18.000 Höhenmetern werden. Die gesamte Tour werden wir im Rahmen der Tourpräsentation im Frühjahr vorstellen”, führt Weiss weiter aus. Für den Etappenauftakt im Burgenland haben sich die lokalen Organisatoren, rund um Burgenlands Tourismusdirektor Mario Baier, einiges einfallen lassen. “Die Präsentation aller Teams und Fahrer wird direkt auf der Mörbischer Seebühne stattfinden und im Rahmen der ersten Etappe der Österreich Rundfahrt werden wir auch eine Jedermann-Ausfahrt organisieren. Das Burgenland will im Zuge der größten Radsportveranstaltung und einer der traditionsreichsten Sportveranstaltungen Flagge zeigen”, sagt Baier.

Weiterlesen

International Duathlon Lanzarote


Picture: © James Mitchell

5km RUN – 20km BIKE – 2.5km RUN)

Yvonne van Vlerken mit erneutem Sieg und starker Radleistung nur drei Wochen nach Schlüsselbein-OP, Per Bittner starker 5.Rang im Weltklassefeld.
Niederländerin siegt auch beim Silvesterlauf in Leipzig. Van Vlerken und Bittner bei Trisports Lanzarote (http://www.trisportslanzarote.com/) in Vorbereitung auf Saison und erstes Highlight Challenge Dubai am 27.Februar 2015. (www.challenge-dubai.com)

Einmal mehr hat die Niederländerin ihr fast schon traditionelles Saison- Auftakt-Rennen, den International Duathlon Lanzarote, gewonnen das sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und Trainingspartenr Per Bittner/GER bestritt. Dieses kam die Ausnahmeathletin aus den Niederlanden fast frisch aus dem Spital und die Winterpause an die Startlinie.
Nur drei Wochen vor dem Rennen war ihr bei einem Eingriff die Hakenplatte vom rechten Schlüsselbein entfernt worden die seit April letzten Jahres Freund und zugleich Peiniger war. Die schwere Fragment-Fraktur des Schlüsselbeins nach einem Radsturz machte diese Art von Implantat notwendig, jedoch wurde dadurch jeder Schwimmzug, jedes Ankleiden, jede Bewegung zur Tortur. Doch wer die quirlige Niederländeirn kennt, weiß wie hoch ihr Schmerzpegel liegt. Als kurzen Test hatte Yvonne van Vlerken in Leipzig den Silvesterlauf für sich entschieden.

Weiterlesen