Archiv für den Tag: 18. Februar 2015

Claude Criquielion einer der Großen des belgischen Radsports ist tot

Der frühere Profi-Weltmeister Claude Criquielion starb mit 58 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Viele Fans werden sich noch an seinen eigenwilligen Fahrstil erinnern. Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf das Krankenhaus im ostbelgischen Aalst berichtet starb er am Mittwoch an den Folgen eines in der Nacht auf Montag erlittenen Schlaganfalls. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Sieg bei der Straßenrad-WM 1984. Darüber hinaus gewann er die Flandern-Rundfahrt, den Halbklassiker Flèche Wallone und die Tour de Romandie. Nach seiner Karriere als Radprofi wirkte er als Sportlicher Direktor der Radteams Lotto und Landbouwkrediet-Colnago.