Archiv für den Tag: 20. April 2015

Team Kuota-Lotto News: 5. Saisonsieg in Trierweiler

5. Saisonsieg in Trierweiler
An diesem Wochenende gelang dem Team Kuota-Lotto durch André Benoit beim Rennen in Trierweiler der 5. Saisonsieg. Bei „Rund um Düren“ war man mit Platz 5 und 10 ebenfalls recht erfolgreich. In den Niederlanden lief es dagegen nicht so gut. In aussichtsreicher Position kamen Dario Rapps und Joshua Huppertz beim UCI Rennen „Arno Wallaard Memorial“ 40 km vor dem Ziel zu Fall. Huppertz fällt durch Verletzung einige Zeit aus.

Weiterlesen

Am 1. Mai treffen die beiden besten Fahrer des Frühjahrs aufeinander John Degenkolb fordert Vorjahressieger Alexander Kristoff

Showdown in Frankfurt – am 1. Mai treffen beim deutschen Radsportklassiker Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt die beiden herausragenden Radprofis des Frühjahrs aufeinander: John Degenkolb aus Frankfurt und der Norweger Alexander Kristoff. Degenkolb und Kristoff dominierten in den zurückliegenden Wochen die Klassikersaison. Degenkolb erfüllte sich mit seinen Siegen bei den Radsport-Monumenten Mailand – Sanremo und Paris – Roubaix gleich zwei Kindheitsträume. Kristoff sammelte in diesem Frühjahr bereits elf Siege. Hervorragend war sein Triumpf bei der Flandern–Rundfahrt. „Wir sind stolz darauf, diese beiden exzellenten Fahrer bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt am Start zu haben“, sagt Organisator Bernd Moos-Achenbach.

Weiterlesen

Zweiter Saisonsieg für Dahle-Flesjå in Nals

Beim Marlene Sunshine Race in Nals holte sich Gunn-Rita Dahle Flesjå den zweiten Saisonsieg: Die Norwegerin ließ vom Start weg keine Zweifel darüber aufkommen, wer die stärkste Fahrerin im Südtirol war. Bei den Männern fuhr ihr MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM-Kollege Ondrej Cink auf einen guten dritten Platz.

Weiterlesen

Team Auto Eder Bayern startet mit Rang zwei in die Bundesliga

Mit einem deutlichen Ausrufezeichen hat das Team Auto Eder Bayern auch zum Start in die Bundesliga-Saison seine Ambitionen geltend gemacht. Angeführt von Georg Zimmermann auf Platz zwei, der damit auch seine Visitenkarte in Richtung Nationalmannschaft abgab, überzeugte die junge bayerische Mannschaft beim schweren Klassiker «Rund um Düren» auf ganzer Linie. «Das Team ist offensiv gefahren, hat eine attraktive Fahrweise präsentiert und das Rennen entscheidend geprägt. So stelle ich mir Radsport vor», kommentierte Ralph Denk, Manager der Mannschaft, den Eindruck vom ersten Bundesliga-Rennen der Saison. Ähnlich sah es auch Team-Trainer Christian Schrot: «Das Team hat gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.»

Weiterlesen

IAM Cycling präsentiert die IAM Junior Challenge – Prolog vom 26. April – Genf Flughafen

Talent wartet nicht. IAM Cycling bleibt bei seinem Willen Mädchen und Jungen die leidenschaftlich gerne Radsport betreiben, zu unterstützen: das Schweizer Profiteam und sein Sponsor IAMFUNDS.CH sind stolz die 2. Ausgabe der IAM Junior Challenge, die vom Sprinter Club Lignon, La Classique Genevoise und Le Défi Boscardin organisiert werden, zu unterstützen.

Weiterlesen

Hondo gibt wieder Gas – mit einer Verleihstation für E-Bikes auf Mallorca

Mallorca – auf diesem schönen Flecken Erde hat Danilo Hondo eine Menge Zeit verbracht. Allerdings nicht wie viele deutsche Touristen an den schönsten Stränden und beliebtesten Party-Locations der Insel, sondern vielmehr auf der Straße. Unterwegs mit dem Rennrad, während einer der vielen Trainingslager seiner 20-jährigen Sportler-Karriere. Im Herbst vergangenen Jahres ist Hondo als einer der erfolgreichsten deutschen Radprofis aller Zeiten abgetreten. Das Radfahren ist in seinem Herzen geblieben, Mallorca auch.

Weiterlesen

UCI MTB Marathon Series, Clarens / RSA: Stefan Sahm siegt in Clarens

Stefan Sahm hat den dritten Lauf der UCI MTB Marathon Serie im südafrikanischen Clarens über 118 Kilometer und 2.900 Höhenmeter. gewonnen. Acht Kilometer vor dem Ziel setzte sich der Routinier aus einer vierköpfigen Spitzengruppe ab und sicherte sich mit 33 Sekunden Vorsprung den Sieg.
Auf den ersten 35 Kilometern war Sahm in einer 15-köpfige Spitzengruppe unterwegs, in der besonders das Team RECM aktiv war und das Tempo hoch hielt. Nachdem eine gemeinsame Attacke von Sahm und Kleinhans nicht von Erfolg gekrönt war, entscheid sich der 38-jährigen BULLS-Pilot seine Energie für die kräftezehrende Schlussphase und die steilen Slickrock-Anstieg zu sparen.

Weiterlesen

Berichtigung Ergebnis Sen und Frauen – 52. Rosenheimer Straßenpreis 2015

52. Rosenheimer Straßenpreis 2015
Oberbayerische Meisterschaft
Klaus Wagenstetter Ihr Malermeister
Ergebnis
Senioren 2, 3 und 4
36 Km Zeit des Siegers: Streckenlänge: 01:09:54
Runden: 4
Platz Start – Nummer2 NAME, Vorname Verein / Team UCI-Code Punkte – Rückstand
1 717 CIRKL, Petr RKV Solidarität Dachau e.V. CZE19710113
2 738 EDELMANN, Ralph RSC Kempten e.V. GER19680422
3 766 HENKEL, Christian RV Phönix Augsburg GER10731224
4 712 KUZNIK, Dennis RSV Rosenheim e.V. GER19720501
5 719 SWASSEK, Markus Team Baier Landshut e.V. GER19690329
6 742 WITTMANN, Werner Veloteam Landshut e.V. GER19690717
7 744 KRIST, Thomas TSV 1862 Erding e.V. – Radsport – GER19680221
8 735 GLAßL, Robert RSV 1948 Traunstein e.V. GER19561224
9 713 CRAMER, Sandro RSV Rosenheim e.V. GER19740522
10 756 WENDLINGER, Klaus Team Baier Landshut e.V. GER19670331
11 750 HÜGEL, Werner TSV Gaimersheim 1908 e.V. GER19600409
12 748 SOMMER, Martin RSV 1895 Passau e.V. GER19640313
13 724 ZANKL, Armin Veloteam Landshut e.V. GER19710629
14 716 HOFMANN, Friedrich Team Baier Landshut e.V., GER19720708
15 754 GERICKE, Heiko SSV Ulm 1846 e.V. – Radsport – GER19620912
16 726 FRANIAK, Christoph RV Concordia Burggen e.V. GER19570504
17 730 MORASCH, Jakob VfB Hallbergmoos-Goldach e.V. GER19600623
18 767 FÜRBAß, Oliver TSV 1862 Erding e.V. – Radsport – GER19660717
19 752 STALLER, Walter SV Eintracht Oberdietfurt e.V. – Radsport – GER19690616
20 765 DIETL, Bernhard RSC Wolfratshausen GER19670325
Oberbayerische Meisterschaft
1 740 PROBST, Johann RV Express 1897 München e.V. GER19491117
2 761 SCHWAIGER, Jakob TSV Erding GER19410930
3 743 WEINGAST, Manfred RC Weiss-Blau München 1908 e.V. GER19430312
4 732 HÜTL, Günther Radsport und Freizeit forice 89 Dachau e.V. GER19500904
Kommunique
11:27 Uhr

Weiterlesen

Helmut Trettwer klettert auf Rang 3 in Rosenheim

Helmut Trettwer gelingt sein erster Podiumsplatz nach der Rückkehr zum Team Baier Landshut durch eine wie immer offensive Fahrweise auf dem bergigen Rundkurs!
Der Rosenheimer Straßenpreis hat für das Team Baier Landshut einen hohen Stellenwert, da der Radsponsor Corratec hier seinen Hauptsitz hat. Deshalb wurde fast die ganze Mannschaftsstärke aufgestellt. Gleich in der ersten von insgesamt elf Runden setzte sich eine größere Gruppe vom Hauptfeld ab, in der sich 5 Fahrer des Teams befanden. Aus dieser Gruppe fiel der Kapitän Hannes Baumgarten wegen eines Hinterraddefektes ins Hauptfeld zurück.

 

Weiterlesen

Selbstvertrauen durch erfolgreiches Wochenende gestärkt: RACING STUDENTS feiern Doppelsieg in Breisach / Beide Teams in der Schweiz mit starker Leistung


Andreas Schreier gewinnt als Solist in Breisach_Foto Elisa Haumesser

Beim sehr gut besetzten Rennen in Breisach auf verwinkelter 2 km-Runde zeigten die RACING STUDENTS am Samstag eine starke Vorstellung. Von Beginn des über 100 km gehenden Rennens an wurde sehr aktiv gefahren und jede Gruppe besetzt.
Entscheidend absetzen konnte sich nach dem ersten Renndrittel eine elf Fahrer zählende Gruppe, mit dabei Andreas Schreier, Jonas Tenbruck und Jakob Heni. Die im Feld verbliebenen RACING STUDENTS kontrollierten von da an das Rennen.
30 km vor Ziel setzte Andreas Schreier aus der Spitzengruppe heraus erneut eine Attacke und konnte schnell 30 Sekunden auf die Verfolgergruppe rausfahren, in der dann Jonas und Jakob das Geschehen kontrollierten. 10 km vor dem Ziel setzte Bauingenieurstudent Jonas Tenbruck die nächste Attacke und konnte sich mit zwei weiteren Fahrern aus der Verfolgergruppe absetzen.

Weiterlesen