Archiv für den Tag: 21. April 2015

BORA – ARGON 18 gewinnt Mannschaftszeitfahren beim Giro del Trentino


BORA – ARGON 18 hat die Auftaktetappe des Giro del Trentino gewonnen. Das junge deutsche Zweitliga-Team hat sich nach 13,3 Kilometern knapp mit 0,3 Sekunden gegenüber den Favoriten vom Team Sky und vier Sekunden vor Astana durchgesetzt. Auf dem technisch anspruchsvollen Kurs von Riva del Garda nach Arco überquerte Cesare Benedetti als erster die Ziellinie und führt damit die Gesamtwertung der Rundfahrt an. Benedetti erzielt damit bei seiner Heimrundfahrt den wahrscheinlich wichtigsten Erfolg seiner Profikarriere. Der 22-jährige deutsche Neuzugang Emanuel Buchmann führt derzeit die Nachwuchswertung der Rundfahrt an.

Weiterlesen

Biker und Wanderer wollen „Gemeinsam Natur erleben“

Pilotaktion wirbt im Sauerland für tolerantes Miteinander im Wald
Das Sauerland ist ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Zahlreiche
Premiumwanderwege und das umfangreiche Streckennetz in der Bike Arena Sauerland
bieten beste Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Bikezeit. Damit alle Naturfreunde, ob zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs, entspannt dieses breite Freizeitangebot genießen
können, wirbt die Aktion „Gemeinsam Natur erleben“ für gegenseitigen Respekt auf den
Wegen: „Seid nett zueinander!“ Das Sauerland ist dabei Pilotregion.

Weiterlesen

Partnerschaft mit dem Audi Sport Team Abt Sportsline


Partnerschaft mit dem Audi Sport Team Abt Sportsline
E-Hybride Bikes ab sofort im Fahrerlager unterwegs

Die DTM-Fahrer und das Team-Management des Audi Sport Team Abt Sportsline sind ab sofort auch im Fahrerlager besonders sportlich und dynamisch unterwegs. Im Rahmen des DTM-Tests in der Motorsport Arena Oschersleben nahmen die Rennfahrer ihre neuen GHOST-Bikes E-Hybride entgegen.

„Das Teru FS E-Hybride macht sofort riesigen Spaß und wird sicherlich ein treuer Begleiter für uns im Fahrerlager. Ich bin privat schon seit Jahren auf GHOST-Bikes unterwegs und freue mich sehr, dass wir jetzt auch im Team mit E-Bikes von GHOST ausgerüstet sind“, so der zweifache DTM Champion Mattias Ekström, nachdem er sich unmittelbar nach der Übergabe bereits das erste Rennen mit seinem spanischen Teamkollegen und Hobbytriathleten Miguel Molina geliefert hat.

Weiterlesen

Premierenwind beim Jedermannrennen

Neue Streckenführung mit Start- und Ziel in Torgau

2015 verwandelt der Sparkassen HeideRadCup Torgau in eine Radsport-Hochburg. Am 13. September ist die schöne Stadt an der Elbe erstmalig Austragungsort des Jedermann-Rennens und gleichzeitig Start- und Zielpunkt einer abwechslungsreichen Schleife. Es geht durch Wälder, über Hügel und durch kleine verträumte Ortschaften.

„Der Ortswechsel war aus Kapazitätsgründen dringend nötig. Denn bei 800 Teilnehmernwurde Trossin doch zu klein. Wir sind sehr froh in Torgau starten zu können. Das Engagement der hiesigen Partner ist sensationell. Es ist toll zu sehen, wir sehr alle Verantwortlichen den Sparkassen-HeideRadCup wollen. Das freut uns wahnsinnig, denn nur so ist eine solche Veranstaltung zu stemmen“, freut sich Henrik Wahlstadt (Vorsitzender Sportfreunde Neuseenland e.V.)

Weiterlesen

Renneinstieg für Hardter und Meyer in Veringendorf

Für Uwe Hardter und Wolfgang Meyer ging es nach längerer Trainingsabstinenz in Veringendorf vor allem darum, in den Rennrhythmus zu kommen und zu sehen, was ihre Form hergibt. Uwe Hardter kam von einer hartnäckigen Erkältung zurück und Wolfgang Meyer musste ebenfalls Antibiotika einnehmen, nachdem sich ein Bienenstich an seinem Knie stark entzündet hatte. Daher gingen beide das Rennen eher vorsichtig an. Zu Beginn fuhren sie dennoch an der Spitze des Rennens mit, bis sich nach ca.12 km fünf Fahrer nach vorne absetzen konnten und Meyer und Hardter in der Verfolgergruppe weiterfuhren. Hardter hielt sich weiter etwas zurück, wobei Meyer gegen Rennende mehrmals die Initiative ergriff und versuchte sich abzusetzen.

Weiterlesen