Archiv für den Tag: 22. April 2015

Team Kuota-Lotto News: Aller guten Dinge sind 3 – Marcel Meisen verpflichtet

Bilder oder Fotos hochladen

Als dritten amtierenden Deutschen Meister hat das Team Kuota-Lotto nach Max Walscheid (U23 Meister im Straßenrennen) und Felix Drumm (U23 Meister im Radcross) die Verpflichtung von Marcel Meisen bekannt gegeben. Der 26-jährige Deutsche Meister im Radcross kommt vom Team Corendon-Kwadro und macht den Kader, der aus maximal 16 Fahrern bestehen darf, komplett. Er wird die Mannschaft bei schweren Eintagesrennen und Rundfahrten verstärken.

Marcel Meisen kann auch auf der Straße viele nennenswerte Erfolge aufweisen. So konnte er 2013 bei der DM der Profis in Wangen den 4. Platz hinter Greipel, Ciolek und Degenkolb belegen. Außerdem gewann er Etappen bei der „Tour Alsace“ und „Boucles de Mayenne“.

Weiterlesen

Tour d’Italie – Rik Verbrugghe: «Sébastien Reichenbach wird unser Leader für die Gesamtwertung sein»

Erster der drei grossen nationalen Rundfahrten, fängt der Giro d’Italia am Samstag den 9. Mai mit einem Teamzeitfahren in der Nähe von San Remo an. Etwas mehr als zwei Wochen vor diesem wichtigen Ereignis hat IAM Cycling die Namen der Rennfahrer, die die Farben des Schweizer Profiteams tragen werden, bekannt gegeben.

Rik Verbrugghe, sportlicher Manager, hat die Auswahl nach einer Sitzung mit den sportlichen Leitern erklärt. „Sébastien Reichenbach wird unser Leader für die Gesamtwertung sein. Nach seiner ersten Erfahrung bei der Tour de France 2014 möchten wir ihn bei einem anderen dreiwöchigen Rennen beobachten können und seine Fähigkeiten sehen, in einer Gesamtwertung gut abzuschneiden. Um ihn bei den vielen Schwierigkeiten zu unterstützen, zählen wir auf Clément Chevrier, Stef Clement und Jérôme Pineau. Sylvain Chavanel seinerseits wird frei entscheiden können, damit er den Giro sprengen und mit seinen Qualitäten einen Etappensieg holen kann. Einen Sieg den auch unser Sprinter Matteo Pelucchi mit der Hilfe von Roger Kluge und Aleksejs Saramotins zu holen versuchen wird. Und mit Heinrich Haussler darf bei Sprints, die den Qualitäten unseres italienischen Sprinters weniger liegen, auch gerechnet werden.“

Weiterlesen

KMC Bundesliga 2015, 1. Runde in Wombach: Starke Lokalmatadoren hochmotiviert

Bilder oder Fotos hochladen

Mit rund 400 Mountainbikern auf der Meldeliste begeht die KMC MTB-Bundesliga am kommenden Wochenende in Lohr am Main ihren Saisonauftakt 2015. WM-Medaillengewinner stehen auf den Startlisten und die Lokalmatadoren vom Veranstalter vom RV Viktoria Wombach hoch motiviert, allen voran Markus Bauer. Der KMC Bundesliga-Event beginnt am Samstag mit dem Eliminator Sprint.

Im Lohrer Stadtteil Wombach hat man bereits die Ausrichtung der Deutsche Meisterschaft 2016 im Blick, doch die KMC Bundesliga hat schon ihren eigenen Wert. Die rund 400 Mountainbiker, die von der Elite bis zur U15-Kategorie der Nachwuchs-Sichtung-Serie auf dem Meldelisten stehen sprechen für sich.

Weiterlesen

Doppelsieg beim Bike Marathon in Veringendorf

Bilder oder Fotos hochladen

Bei absolutem Kaiserwetter gab es am Wochenende in Veringendorf, bei der 7. Auflage des immer beliebter werdenden MTB Events, gleich zwei Siege für das Team CENTURION VAUDE zu feiern.

Markus Kaufmann nutzte das Rennen als letztes Fein-Tuning für seine Form nach der Verletzungspause und holte sich prompt seinen ersten Saisonsieg vor Matthias Bettinger (Team Lexware) und Thorsten Marx (Team Kreidler). Bei den Damen überzeugte Gabi Stanger einmal mehr und fuhr der Damenkonkurrenz auf und davon und bewies einmal mehr, dass sie nach wie vor zu den stärksten Marathon-Mountainbikerinnen zu zählen ist.

Weiterlesen

Gemeinsame Trainingsausfahrt vor dem Startschuß der 6. Auflage des Jedermann-Klassikers in der Rennstadt


Schleizer Dreieck Jedermann 2014 / sportograf.com

Das „Ansommern“ vorm Schleizer Dreieck Jedermann hat Tradition – für alle interessierten Jederfrauen-und männer findet die traditionelle Trainingsausfahrt in diesem Jahr am 23. Mai 2015 statt

Schleiz / Waltershausen, 21. April 2015 (TRF)

Hiermit ergeht schon mal die Einladung zum „Ansommern“ – zum „Trainingsklassiker“ vor dem Schleizer Dreieck Jedermann 2015 sind wieder alle herzlich eingeladen um mit Gleichgesinnten eine schöne gepflegte Radrunde um die älteste Naturrennstrecke Deutschlands zu verleben !

Wer gerade an diesem Tag kein Rennen fahren möchte – einige Änderungen in der Streckenführung des Schleizer Dreieck Jedermann 2015 kennenlernen will und natürlich Trainingskilometer brauchtl … der kann sich den Termin schon mal vormerken – Samstag, den 23. Mai 2015 !

Weiterlesen