Archiv für den Tag: 3. Juni 2015

Weltmeister und Hobby-Sportler entdecken das indeland

Bilder oder Fotos hochladen
Jens Bröker, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH, Dr. Lars Kulik, Leiter Braunkohleplanung und -ausrichtung der RWE Power AG, Simon Jung (Triathlet), Yannic Stollenwerk (Triathlet), Aufsichtsratsvorsitzende der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH, Landrat Wolfgang Spelthahn und Dirk Hürtgen, Sparkasse Düren.

8. indeland-Triathlon bietet Sportfest für Teilnehmer und Zuschauer – RWE Power unterstützt Sportereignis – Triathlon macht Region bekannt – Triathlon-Favoriten Astrid Ganzow und Simon Jung hoffen auf gute Platzierung

Am 21. Juni trifft im indeland Spitzensport auf ein buntes Sportfest für Jedermann: Der 8. indeland-Triathlon steht vor der Tür. Ambitionierte Triathleten werden über die anspruchsvollen Strecken, die Kurz- oder Mitteldistanz, starten. Hobbyathleten können über die Volksdistanz Triathlon-Luft schnuppern. Rund 1.000 Sportler werden im indeland erwartet.

Weiterlesen

Zweiter Lauf Mountainbike Weltcup, Albstadt 31.05.2015: Gelungener Heimweltcup

Bilder oder Fotos hochladen

Sabine Spitz präsentiert sich in Albstadt in guter Verfassung, große TV Präsenz
Schon ein paar Tage vor dem Rennen war Olympiasiegerin Sabine Spitz auf der Weltcup Strecke in Albstadt im Einsatz. Für die groß angelegte Sondersendung des SWR Fernsehens am Sonntagabend zum Mountainbike Weltcup in Albstadt stellte Sabine Spitz mit „Actioncam“ und in Begleitung eines ARD-Kammermanns die Strecke in Albstadt vor. Es waren gemischte Gefühle die sie dabei begleitet haben.

Weiterlesen

Hohlfeld hofft auf mehr Rennen und Talente

Bilder oder Fotos hochladen
Foto: Volker Brix

Die Thüringer Radteam-Chefin von Maxx-Solar über den tollen Bundesliga-Auftakt, Kupfernagels neue Form und Vermarktungspotenzial im Verband

Von Michael Voß/TA

Erfurt / Waltershausen 02.06.2015

Zwei Tagessiege durch Hanka Kupfernagel, Bundesliga-Führung im Einzel und als Mannschaft – die Radsportlerinnen vom Team Maxx-Solar Thüringen räumten zum Auftakt alles ab. Teamchefin Vera Hohlfeld wagt einen Ausblick.

Hat Sie der Auftakt überrascht?
Wie hatten schon insgeheim auf Siege und die Bundesliga-Spitze gehofft. Das ist ja unser Ziel – dass wir aber so dominieren, hat mich beeindruckt.

Weiterlesen

Eine Bike-Legende und ein Starter ohne Rad: 12. Haibike Mountainbike Festival am Wochenende: Guido Tschugg kommt

Bilder oder Fotos hochladen
Guido Tschugg kommt als E-Bike-Botschafter von Haibike an den Tegernsee.

Rottach-Egern – Am kommenden Wochenende, 6. und 7. Juni 2015, ist es soweit: Das
Haibike Mountainbike Festival Tegernseer Tal, präsentiert von Münchner Merkur/tz, startet in seine zwölfte Auflage. Und auch diese kann mit richtigen Krachern aufwarten: Kein Geringerer als Guido Tschugg, einer der erfolgreichsten Mountainbiker Deutschlands, ist dabei.
Außerdem ist Pierre Bassing am Start – allerdings ohne Bike. Der Trailrunner wird die BStrecke zu Fuß in Angriff nehmen – als Vorbereitung für den Western States 100 Meilen-Lauf in den USA.
Guido Tschugg (39) ist eine Ikone im Bike-Sport. Der Allgäuer, der mittlerweile am Chiemsee lebt, war seit dem Jahr 2000 Profi, erzielte große Erfolge im 4Cross-Weltcup und holte Bronze bei der Welt- und Europameisterschaft. Als einziger Deutscher war Tschugg zweimal bei der Red Bull Rampage dabei, dem weltweit härtesten Mountainbike-Freeride-Event. Seit ein paar Jahren hat er sich vom aktiven Renngeschehen etwas zurückgezogen, sich jedoch nun bereits einen Namen als Streckenbauer gemacht. Gerade engagiert sich der Freerider im Bike-Park in Samerberg, um dort den Spielplatz für Biker noch attraktiver zu machen. Nach Rottach-Egern kommt er auch als eBike-Botschafter bei Haibike. Und er freut sich, “denn am Tegernsee war ich noch nie”. Am Samstagnachmittag wird Tschugg am Stand von Haibike allen Autogrammjägern zur Verfügung stehen. Ob er beim Pull oder Uphill-Contest startet, lässt der 39-Jährige noch offen. “Mal schauen, normalerweise bin ich ja eher der Freerider, aber wenn es Spaß macht…”, sagt er und lacht.

Weiterlesen