Archiv für den Tag: 5. August 2015

Tschernoster erfolgreich als Stagiaire mit dem rad-net ROSE Team gestartet


Seit dem 1. August ist Jan Tschernoster als Stagiaire beim rad-net ROSE Team unterwegs. Der 18-Jährige machte bereits in seinem ersten Jahr in der Elite-Klasse von sich reden und überzeugte die Teamleitung mit seinem Geamtsieg bei der 36. Oderrundfahrt vor zahlreichen etablierten Rennfahrern und Teams.

Beim rad-net ROSE Team geht es für den Bergkamener aber hauptsächlich darum, weitere Erfahrungen zu sammeln. «Als erstes möchte ich mich in das Team einleben und mich dann bestmöglich für die Mannschaft einsetzen und so meine Erfahrungen im KT-Bereich machen», erklärt Jan Tschernoster seine Ziele für den Rest der Saison.

Weiterlesen

Polen-Rundfahrt – Matteo Pelucchi: Meine ersten Gedanken gehen an meine Teamkollegen. Denn ohne sie wäre ich nicht in der Lage gewesen, schon wieder zu gewinnen“

Es scheint, als ob man bei Matteo Pelucchi nur den Schalter umlegen musste. Ein Sieg und der Erfolgszähler läuft. Der italienische Sprinter von IAM Cycling, bereits Sieger der gestrigen zweiten Etappe der Polen-Rundfahrt, entschied auch das dritte Teilstück am Dienstag zwischen Zawiercie und Katowice für sich. Und diesmal mit einer bemerkenswerten Geschwindigkeit, bei der Matteo Pelucchi ganz auf sein Team verlassen konnte. Von Start weg und bis zum Ende leistete jeder Fahrer der Schweizer Profimannschaft seinen Beitrag und so entstand Pelucchis Erfolg Stein für Stein wie ein Gebäude.

Weiterlesen

Special-Velorace 2015: Radrennen für Menschen mit Behinderung in Dresden

Die Lebenshilfe Dresden e.V. und die Internationale Sachsen-Tour des Radrennsports e.V. veranstalten am kommenden Wochenende erstmals gemeinsam ein Radrennen für Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung.

Über 60 Radsportler starten am Samstag, 8. August um 15 Uhr in den Wettbewerb und werden – ganz nach dem Vorbild des ŠKODA Velorace Dresden – ihr Bestes geben und gewinnen. Die bisherigen Anmeldungen übertreffen die Erwartungen der Organisatoren. Sogar das Radsportteam der Lichtenberger Werkstätten für Behinderte aus Berlin hat fünf Starter gemeldet.

Weiterlesen