Archiv für den Tag: 11. September 2015

Nationenrekord und das Comeback von „Öfingen“: der 16. Rothaus RiderMan wird bunt, schnell und voll

Bilder oder Fotos hochladen

Ein Rothaus RiderMan-Rekord ist schon geknackt: Teilnehmer aus insgesamt 18 Nationen haben zur 16. Ausgabe gemeldet. Erstmal sagten auch Fahrer aus der Ukraine ihr Kommen zu. Die weiteren Starter sind Jedermänner und Amateure aus Deutschland, Schweiz, Belgien, USA, Niederlande, Frankreich, Luxemburg, Italien, Spanien, Dänemark, Russland, Polen, Großbritanien, Australien, Griechenland, Portugal und Österreich. Auch etliche Nationenteams werden wieder auf der Startrampe stehen, begleitet von internationalen Pressevertretern, die nicht nur die gezeigten Leistungen bei den Rennen, sondern auch den Start- und Zielort Bad Dürrheim sowie die Schwarzwaldregion in den internationalen Fokus rücken werden.

Selbstverständlich ist der Rothaus RiderMan auch in diesem Jahr Bestandteil der nationalen Jedermann-Rennserie um den „German Cycling Cup“ 2015, als vorletztes von insgesamt elf Rennen. Spannend dabei sind die am letzten Septemberwochenende im Schwarzwald erzielten Ergebnisse im Hinblick auf das German Cycling Cup Finale im Oktober. Auf der Baar können schon Vorentscheidungen dingfest gemacht werden. Mit dem 3-Etappenrennen besitzt der Rothaus RiderMan auch weiterhin ein absolutes Alleinstellungsmerkmal gegenüber allen anderen Veranstaltungen dieser Rennserie.

Weiterlesen