Archiv für den Tag: 12. März 2016

Istrian Spring Trophy – Stage 1

Solche Rennen sind für den Kopf beinahe anstrengender als für die Beine. Warum? Weil im Feld jede Menge Übermotivierte sind, die ihr Rad nicht im Griff haben und dadurch entsteht ein enormer Stress der einem ganz schön viel unnötige Substanz raubt. Aber nichts desto trotz machten unsere Jungs heute eine gute Arbeit. Zwar wurde Andi Bajc als Bester “nur” 14er, das Team konnte aber Jan Tratnik auf Position 6 in der Gesamtwertung halten. Erst
morgen aber entscheidet sich die Rundfahrt, bei der 4 Kilometer Bergankunft in Motovun. Top 10 war das Ziel und der Kurs stimmt soweit.

Neues aus der Radportwelt – jeden Tag aktuell unter www.radsport-forum.info

Bilder oder Fotos hochladen
2016-03-11 Renninformation Amplatz-BMC Result GC

Bilder oder Fotos hochladen
2016-03-11 Renninformation Amplatz-BMC Result Stage 1

Bilder oder Fotos hochladen
Andi Bajc

Bilder oder Fotos hochladen
Jan Tratnik 001

Mit Rang 17 und 18 auf der ersten Etappe der Istrien Spring Trophy ist das Team Vorarlberg auf Tuchfühlung mit den Spitzenfahrern!

Bilder oder Fotos hochladen

Nach dem gestern recht fragwürdigen Prolog wurde heute durch das Team Vorarlberg zum Angriff geblasen auf der ersten Etappe der Istrien Spring Trophy.

Gestern wurde die Istrien Rundfahrt mit einem sehr unwürdigen und „witzhaften“ Prolog über 1,6 Kilometer in Umag gestartet – und das mit Handstoppung (!!) und Zuschauern mitten auf der Straße bei laufendem Rennbetrieb. So etwas hat man (zum Glück) schon länger nicht mehr gesehen und musste erst aus den Köpfen der Athleten gestrichen werden.

Heute war im Gegenzug dafür Angriff angesagt auf der 159 Kilometer langen Etappe mit Start in Porec und Ziel in Labin. Das Terrain – sehr abwechslungsreich mit einem Anstieg in Richtung Ziel von null auf 350 Meter. Davor ebenfalls immer wieder kurze aber doch auch recht ruppige Anstiege.

Team Vorarlberg mit sehr viel Führungsarbeit auf der ersten Etappe!

Gleich zu Beginn der heutigen Etappe gelang es 2 Fahrern einen Vorsprung von 5 Minuten herauszufahren. Nach fortgeschrittenem Rennverlauf machten sich unsere Fahrer mit zwei weiteren Teams auf die Verfolgung. 20 Kilometer vor dem Ziel hieß es dann Feld geschlossen. Durch die viele Führungsarbeit hat am Schluss unseren Fahrern die Kraft gefehlt.

In der Gesamtwertung sind Patrick Schelling und Sérgio Sousa auf Schlagdistanz mit dem Führenden MarkusEibegger.

Morgen folgt wiederum eine sehr schwere Etappe mit einigen Höhenmetern auf der zweiten Etappe über 165 Kilometer von Vrsar auf den Motovun. Übermorgen die letzte Etappe von Pazin nach Porec über knapp 150 Kilometer – eine Angelegenheit für schnellen Leute im Feld.

Kader Istrien TrophyUmag UCI 2.2: Fran Zurita, Clement Koretzky,Manuel Schreiber, Patrick Jäger, Sergio Sousa, Patrick Schelling,

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen
Fotos Team Vorarlberg