Archiv für den Tag: 20. April 2016

Am kommenden Wochenende stehen fürs Team Amplatz-BMC gleich 3 Renneinsätze auf dem Programm.

Am Samstag starten 6 Fahrer (Bajc, Canecky, Kuen, Kusztor, Pelikan und Schoibl) beim
UCI 1.2 Rennen Visegrad 4 in Ungarn. Hier will das Team an die Erfolge bei der Tour of Hongrie vom Vorjahr anschließen.

Am Abend stehen die Fahrer Fidler, Gruber, Stoiber und Umhaller beim Kriterium in Horitschon am Start. 2015 siegte hier der derzeit verletzte Jan Tratnik. Der Ausfall von Tratnik ist jedoch großer Ansporn für die jungen Österreicher.

Mit der Burgenlandrundfahrt, der 2. Station der Wiesbauer-Radbundesliga, wird dann das Wochenende abgeschlossen. Hier ist ein Poduimsplatz und der Sieg in der Mannschaftswertung die klare Vorgabe von Teamchef Erich Amplatz.

Ein bunter Strich in der Event-Landschaft: Sprint-DM in Bodenmais

Am 11. Juni werden zum fünften Mal Deutsche Meisterschaften im Eliminator Sprint ausgetragen und zum ersten Mal in Bayern. Bodenmais ist Gastgeber der jungen, aber spektakulären Mountainbike-Disziplin. Die Titelkämpfe werden auf einem Stadtkurs ausgetragen und eine bekannte Wintersportlerin hat sich auch schon angesagt.

Bodenmais, Großer Arber, Bayrischer Wald, das lässt sich rasch mit dem Thema Mountainbike verbinden. Vor allem touristisch gesehen. In Sachen MTB-Wettkampf-Sport war man bisher fast ein weißer Fleck. Das wird sich ändern. Am 11. Juni werden Mountainbiker einen bunten Strich in die Event-Landschaft zeichnen.
Dann jagen die deutschen Elite-Biker in Bodenmais nach dem Titel des Deutschen Meisters im Sprint. Oder Eliminator, wie das beim internationalen Radsport-Verband UCI heißt. Gemäß dem Ausscheidungs-Modus.

Allerdings nicht im (Bayrischen) Wald, sondern inmitten der 3000-Einwohner-Gemeinde. „Das wird ein Stadtkurs mit Gelände-Einlagen“, sagt Stephan Salscheider, der MTB-Spezialist, der mit seiner Event-Agentur Skyder Sportpromotion für die Strecke verantwortlich ist. In den Finalläufen wird’s mächtig zur Sache gehen. „Und mit einem Anstieg drin“, fügt Salscheider hinzu. Es wird also auch in die Beine gehen.

Miriam Gössner will dabei sein
Eine ganz spezielle Teilnehmerin wird das Publikum dort auch um die Kurven fliegen sehen: Biathletin Miriam Gössner hat ihren Start bei der Sprint-DM angekündigt. Die siebenfache Weltcupsiegerin benutzt das Sportgerät Mountainbike sonst allerdings nur als Trainingsmittel. Man darf gespannt sein, wie die 25-Jährige im Feld der Spezialistinnen abschneidet.

Die Idee, eine Sprint-DM in Bodenmais auszutragen hatte der Geschäftsführer der Tourismus-GmbH, Bernhard Mosandl. Der war sechs Jahre lang in dieser Funktion in Bad Säckingen tätig, wo man unter seiner Regie ein Rennen der internationalen MTB-Bundesliga etabliert hat.

Weiterlesen