Archiv für den Tag: 6. Februar 2017

Und noch eine Olympiasiegerin: Anna van der Breggen beim Cyprus Sunshine Cup

Bilder oder Fotos hochladen
Straßen-Olympiasiegerin Anna van der Breggen hat sich zum Afxentia Etappen-Rennen angekündigt. Die Neben der Niederländerin kommt auch das komplette Team CST Sandd American Eagle von Bart Brentjens, sowie Weltklasse-Fahrer Jordan Sarrou aus Frankreich.

Was haben Gunn-Rita Dahle-Flesjaa (Merida), Sabine Spitz und Jaroslav Kulhavy (Specialized Racing) und Anna van der Breggen (Boels-Dolmans) gemeinsam? Richtig, alle vier sind im Besitz einer olympischen Gold-Medaille.

Allerdings haben die drei Erstgenannten ihre Olympiasiege auf dem Mountainbike gefeiert, Anna van der Breggen in Rio de Janeiro aber im Straßenrennen. Die Niederländerin wandelt auf den Spuren ihrer Landsfrau Marianne Vos, die ebenfalls Olympiasiegerin auf der Straße war und 2013 dann einen Abstecher ins Lager der Mountainbiker machte.
Vos war vor vier Jahren ebenfalls beim Cyprus Sunshine Cup und sie konnte prompt das Afxentia-Etappenrennen gewinnen.

Weiterlesen

Neuer Distributions-Partner für Storck Bicycle in GB

CAMBRIAN TYRES LTD. ist ab dem 06. Februar 2017 offizieller Vertriebspartner der Storck Bicycle GmbH in Großbritannien. Das in Aberystwyth ansässige Unternehmen ist der größte, britische Importeur von Motorrad- und Fahrradreifen und ergänzt nun mit Storck Bicycle im Premium-Sektor, sein bestehendes Radsport-Portfolio von Continental-Reifen und EDCO-Wheels.

Weiterlesen

NUTRIXXION bestätigt Zusammenarbeit mit TOUR DE SUISSE Challenge

Die renommierte Tour de Suisse und der Premium-Sporternährungshersteller NUTRIXXION gehen auch weiterhin gemeinsame Wege.

„Wir freuen uns auch weiterhin auf Nutrixxion als verlässlichen Partner zählen zu können und haben damit die Gewissheit, dass die Teilnehmer der Tour de Suisse Challenge optimal versorgt sind. Ob mit isotonischen Getränken, Riegeln oder Gels – Nutrixxion bietet unseren Teilnehmern alles, um die Herausforderungen auf den Originalstrecken des Profirennens zu meistern”, erklärte Olivier Senn, Generaldirektor Tour de Suisse.

„Dass eine so angesehene Landesrundfahrt wie die Tour de Suisse für ihre Challenge auf unsere Produkte zurückgreift, ist eine Bestätigung für unsere Arbeit und gleichzeitig der Ritterschlag für unsere Produkte. Wir liefern die nötige Energie für Sportler“, zeigt sich Nutrixxion-Gründer Mark Claußmeyer auch weiterhin angetan von der Partnerschaft.“

Die Tour de Suisse ist in der Radsportszene bekannt für ebenso anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Streckenführungen bis ins alpine Hochgebirge. Das viertgrößte Etappenrennen der Welt (10.-18. Juni 2017) bietet neben den Profis auch ambitionierten Jedermann-Radsportler an 4 Renntagen auf den Originalstrecken der Profis die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen.

Neuzugang Thery Schir sorgt für erfreulichen Auftakt für Team Vorarlberg

Knapp an den Top Ten vorbei, aber voll überzeugen konnte das neu formierte Team Vorarlberg beim ersten Saisonrennen in Italien. Nach einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte Thery Schir beim GP degla Etruschi mit Rang elf brillieren.

Bilder oder Fotos hochladen
Training im Regen

Der Auftakt an der italienischen Mittelmeerküste wäre mit Sonnenschein und Frühlingstemperaturen um einiges einfacher gewesen. Feucht fröhliches Wetter machte das Rennen zu einem Ausscheidungsfahren. Nicht jedem liegen diese Bedingungen. Eine kleine Spitzengruppe konnte sich in der ersten Rennhälfte vom Feld erfolgreich absetzen. Zwar konnte kein Team Vorarlberg Fahrer hier Unterschlupf finden, dennoch überzeugten die Mannen voll und ganz im ersten Rennen der Saison!

Weiterlesen