Archiv für den Tag: 15. März 2017

History#16 – P&S Preis in Nürnberg-Katzwang am 26.9.1981

Zum Ende der Saison lud die RSG Nürnberg (die ‚Rebellen‘) die deutsche Amateurelite zu einem Rundstreckenrennen in den Nürnberger Süden. Peter Becker, Reimund Dietzen, Jörg Echtermann und Uli Rottler waren nur einige der prominenten Starter an diesem Tag.Während Reimund Dietzen sein vorletztes Rennen als Amateur bestritt, fuhr der erfolgreiche Juniorenfahrer Martin Pudelko (RSG Nürnberg) sein erstes Rennen in der Amateurklasse, was für ihn einen vorzeitigen Aufstieg bedeudete. Er leistete wertvolle Teamarbeit und verhalf zusammen mit Dieter Flögel, Andreas Englert, Irek Walczak und Dieter Burkhardt seinem Teamkollegen Andreas Lübeck zum Sieg am Karriereende, zweiter wurde Janusz Bieniek von der RSG Nürnberg, der in diesem Jahr die Gesamtwertung um das Grüne Band der Dresdner Bank der wichtigsten Straßenrennen in Deutschland gewann. Er leistete wertvolle Teamarbeit und verhalf zusammen mit Dieter Flögel, Andreas Englert, Irek Walczak und Dieter Burkhardt seinem Teamkollegen Andreas Lübeck zum Sieg am Karriereende, zweiter wurde Janusz Bieniek von der RSG Nürnberg, der in diesem Jahr die Gesamtwertung um das Grüne Band der Dresdner Bank der wichtigsten Straßenrennen in Deutschland gewann. Dritter wurde Jörg Echtermann (City Neuwied) vor dem jungen Lokalmatador Heinz Matschke vom RC Herpersdorf, der als Kriteriums- und Crossspezialist bekannt war.Text/Fotos: Gerhard Plomitzer www.plomi.smugmug.com


Dieter Flögel – Reimund Dietzen


MartinPudelko


Uli Rottler und Janusz Bieniek


Heinz Matschke

Text/Fotos: Gerhard Plomitzer www.plomi.smugmug.com

Quintana’s Tirreno-Adriatico Double

Quintana repeats his 2015 victory. Dennis wins a great final stage ITT overtaking Pinot to claim second on GC.

San Benedetto del Tronto, 14 March 2017 – Nairo Quintana claimed his second overall victory at Tirreno-Adriatico as he secured a final advantage of 25 seconds over Rohan Dennis, the Australian national champion who won the closing individual time trial in San Benedetto del Tronto by three seconds from Dutch specialist Jos van Emden and Dennis’ compatriot Michael Hepburn.

Final Results
Stage 7 Photo Gallery

GENERAL CLASSIFICATION
1 – Nairo Quintana (Movistar Team)
2 – Rohan Dennis (BMC Racing Team) at 25”
3 – Thibaut Pinot (FDJ) at 36″

Weiterlesen

Peter Sagan holt sich das Punktetrikot bei Tirreno – Adriatico

Teamkollege Maciej Bodnar landet in den Top-Ten beim Zeitfahren.
Das 10,5km lange Zeitfahren am letzten Tag bei Tirreno – Adriatico war für manche eine Spazierfahrt, für andere jedoch die letzte Chance einiges an Zeit noch gut zu machen und den möglichen Sprung aufs Podium zu schaffen. San Benedetto del Tronto war Schauplatz der letzten Etappe. UCI Weltmeister Peter Sagan, der dank der starken Unterstützung seiner Teamkollegen zwei Etappensiege holen konnte, nahm die heutige Etappe gelassen entgegen.

Mit dem zweiten Platz bei der vorletzten Etappe sicherte sich Peter Sagan das Punktetrikot und musste daher nur durchs Ziel kommen, um das Trikot mit heimnehmen zu können. Der UCI Weltmeister startete kurz vor 15:00, doch nach nur einigen Metern am Rad musste er einen Abstecher auf den Gehweg machen. Eine ältere Dame querte mit ihrem Hund gerade die Straße, wo das Zeitfahren stattfand. Dank Peters extrem guten Fahrqualitäten konnte er der Passantin ausweichen und somit einen Unfall vermeiden. Als 72. und einer Zeit von 12:37 war Peter das Punktetrikot sicher.

Gelassen, wie es nur ein Peter Sagan sein kann, erzählte er später im Ziel. „Ich bin froh darüber, dass kein Unfall mit der Dame und ihrem Hund, die die Straße überquerte, passiert ist. Es war ein lustiger Moment. Ich bremste nicht, da ich in meiner Zeitfahr-Position war. Ich sah sie relativ spät und da gab es nur einen Weg ihr auszuweichen- auf den Gehweg wechseln. Heute war ich entspannt es war ein Ruhetag für mich und ich wollte nur sicher ins Ziel kommen. Ich bin froh, dass nichts passiert ist, und freue mich nun auf Samstag.“

Weiterlesen

Nairo Quintana gewinnt das 52. Tirreno-Adriatico Etappenrennen

NAIRO QUINTANA WINS THE 52nd TIRRENO-ADRIATICO NAMEDSPORT
Rohan Dennis won the final stage, a 10km Individual Time Trial in San Benedetto del Tronto.

San Benedetto del Tronto, 14 March 2017 – Nairo Quintana (Movistar Team) won the 52nd Edition of the Tirreno-Adriatico NamedSport. Rohan Dennis (BMC Racing Team) won the final stage, a 10km Individual Time Trial in San Benedetto del Tronto to finish second in the GC, ahead of Thibaut Pinot (FDJ).

GENERAL CLASSIFICATION
1 – Nairo Quintana (Movistar Team)
2 – Rohan Dennis (BMC Racing Team) at 25”
3 – Thibaut Pinot (FDJ) at 36″

STAGE RESULT
1 – Rohan Dennis (BMC Racing Team) 10,050m in 11’18″, average speed 53.097kph
2 – Jos van Emden (Team Lotto NL – Jumbo) at 3″
3 – Michael Hepburn (Orica – Scott) at 3″

Weiterlesen

7. Sparkassen-HeideRadCup: Für Jedermänner- und Frauen und jetzt auch für Lizenzfahrer


Organisatoren erwarten 1.000 Teilnehmer am 10. September auf abwechslungsreicher Strecke

Am 10. September 2017 ist Torgau an der Elbe wieder Austragungsort des beliebten Jedermann-Rennens und gleichzeitig Start- und Zielpunkt einer facettenreichen Schleife. Es geht durch Wälder, über verschiedene Hügel und Anstiege sowie durch kleine verträumte Ortschaften. Neben allen Freizeitsportlern, die ihr Können unter professionellen Wettkampfbestimmungen unter Beweis stellen möchten, richtet sich die Veranstaltung nun ebenfalls an Lizenzfahrer der Klassen A und B.

Weiterlesen

Team Heizomat: Porzner auf Schlussetappe Zehnter – Pech für Rapp

Das fränkische Kontinentalteam Team Heizomat hat seinen Aufenthalt in Kroatien beendet und ist zurück in der Heimat. Nachdem der Ansbacher Manuel Porzner beim Prolog der Istrien-Spring-Trophy schon Platz drei erreichte, beendete er die Rundfahrt im Sprint der Schlussetappe auf Platz zehn. Pech hatte der Alsenzer Jonas Rapp, der auf der ersten Etappe stürzte und später gehandicapt nicht mehr sein volles Potenzial entfalten konnte.

Weiterlesen