Archiv für den Tag: 21. April 2017

rad-net ROSE Team geht Sonntag gehandicapt in die Bundesliga-Saison – Samstag Start beim Arno Wallaard Memorial


Am kommenden Sonntag, den 23. April, findet mit Rund um Düren der erste Lauf der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» statt, die für das rad-net ROSE Team einen besonderen Stellenwert hat. Tags zuvor steht am Samstag mit dem Arno Wallaard Memorial für die Rennfahrer aber noch ein UCI-Rennen der Kategorie 1.2 auf dem Programm.

Mit Jan Tschernoster stellt das rad-net ROSE Team den Bundesliga-Gesamtsieger des Vorjahres. Doch der 20-Jährige wird seinen Titel in diesem Jahr wohl nicht verteidigen können, da er zunächst verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt. Für längere Zeit verletzt ist auch Sven Reutter, hinzu kommen noch krankheitsbedingte Ausfälle von Bastian Flicke, Domenic Weinstein und Leif Lampater, so dass das rad-net ROSE Team nur gehandicapt und nicht mit voller Stärke in die Bundesliga-Saison wird starten können.

Weiterlesen

THE GIRO D’ITALIA’S SPECIAL RELATIONSHIP WITH MILAN


The first Giro d’Italia started from Milan in 1909. This year, for its 100th edition, and for the 76th time in its history, the Giro will conclude under the shadow of Milan’s Duomo Madonnina, with the final Individual Time Trial on 28 May. Milan is closely tied with the RCS Group, with its newspapers and its sport events.


Milan, 20 April 2017 – A marriage that has made the history of a city, the relationship between Milan and the RCS Group has developed over the years through the growth of large newspapers (such as Corriere della Sera and La Gazzetta dello Sport) and sport events, starting with the Giro d’Italia. This year’s Corsa Rosa, the 100th edition, organized by RCS Sport / La Gazzetta dello Sport, will draw to a close below Milan’s Madonnina, in Piazza Duomo, on the finish line of the last stage, a 29.3km Individual Time Trial which starts at the Monza Autodrome.

Weiterlesen