Archiv für den Tag: 12. September 2017

Team CENTURION VAUDE: Wenig Fortune bei den Deutschen Meisterschaften


Am Ende wurde es Bronze für Markus Kaufmann

Mit hohen Ambitionen war man zu den nationalen Meisterschaften in Grubingen, vor den Toren Stuttgarts, gereist und kommt dank einer Bronze Medaille durch Markus Kaufmann auch mit Edelmetall zurück. Der Titelverteidiger ging zusammen mit seinen Teamkollegen Jochen Käß, ebenfalls im Vorfeld ein Aspirant auf den Titel, sowie Peter Hermann beim Albtraufmarathon an den Start.

Weiterlesen

RACING STUDENTS erfolgreich in der Radbundesliga

Geschlossene Teamleistung wird mit Platz zwei belohnt


160627_Florian_Tenbruck_vorne_Foto_Haumesser

Zur sich dem Ende neigenden Saison stand mit dem Abschlussrennen der
Radbundesliga am Bilster Berg nochmal ein schweres Straßenrennen auf dem
Programm. Auf der anspruchsvollen Autorennstrecke mit 4,2 km, bis zu 26 % Gefälle
und Steigung sowie 19 Kurven galt es 35 Runden zu absolvieren. Die RACING
STUDENTS versuchten von Beginn an auf Gruppen zu setzen, was Jonas Tenbruck
auch gelang. Allerdings war diese Flucht nach wenigen Kilometern beendet und man
entschied sich kontrolliert zurückhaltender zu fahren. So hielten sich die Fahrer
schadlos im Feld und konnten sich schonen. Als sieben Runden vor Schluss die
Gruppe gestellt wurde, kam es noch einmal zu starken Tempoverschärfungen.
Letztendlich blieben in einer rund 70 Mann starken Gruppe fünf Fahrer der RACING
STUDENTS übrig, welche Florian Tenbruck im vorderen Teil des Feldes zum
Leadout platzierten. Diesen eröffneten die RACING STUDENTS und lancierten
Florian auf der Zielgerade. Im Sprint musste sich dieser nur Raphael Freienstein
(Lotto Kern-Haus) geschlagen geben und verwies Aaron Grosser (Sauerland) auf
den dritten Platz.

Weiterlesen