Archiv für den Tag: 27. August 2018

Stuttgart bietet große Kulisse für Hobbyfahrer

Ein Tag für die Hobbysportler im Rahmen der Deutschland Tour. Unter dem Motto „Region Stuttgart. Deine Tour“ nahmen am Sonntagvormittag vor der Abschlussetappe der Profis rund 3.000 Hobbyradler die zwei unterschiedlichen Strecken rund um die Landeshauptstadt Baden-Württembergs in Angriff. Die kleine Runde über 57,5 Kilometer gewann Lennart Jasper vom Rose Team Münsterland, die größere Runde über 117,5 Kilometer entschied Kai Miebach vom Team Strassacker 2 für sich.

Die Hobbysportler durften zwischen der kleineren „Weinbergrunde“ (57,5 Kilometer mit 686 Höhenmetern) und einer „Runde durch die Region Stuttgart“ (117,5 Kilometer mit 1.339 Höhenmetern) wählen. Die Entscheidung um den Sieg fiel jeweils auf der Theodor-Heuss-Straße, später auch finaler Schauplatz für das Eliterennen.

Auf der Weinbergrunde gewann Jasper nach 1:32:13 Stunden Fahrzeit, als zweiter Fahrer erreichte drei Sekunden später Willi Bruckbauer (Team Bora & Friends) das Ziel, Gründer der Firma Bora und Sponsor der gleichnamigen deutschen WorldTour-Mannschaft. Platz drei ging an Boris Ludwig von der SG Stern Stuttgart.

Die größere „Runde durch die Region Stuttgart“ dominierte lange eine Spitzengruppe, aus der letztendlich fünf Fahrer den Sieg auf der Zielgeraden unter sich ausmachten. Miebach setzte sich dabei nach 2:53:21 Stunden Fahrzeit vor Maximilian Hornung (Herrmann Radteam) und Valentin Szalay (BKK Mobil Oil Cycling Team) durch.

Maxi Hornung (Radteam Herrmann) wurde 2er auf der großen Runde der Jedermänner
„Alles war super organisiert und die Strecke hervorragend abgesichert. Die Polizei hat gute Arbeit geleistet. Außerdem war die Resonanz klasse, es befanden sich deutlich mehr Zuschauer als erwartet an der Strecke. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung“, sagte Jan Schlichenmaier, einer der zwei Renndirektoren. Für Stuttgart war es zudem eine Premiere: Noch nie zuvor war die Landeshauptstadt Start- und Zielort eines Jedermann-Rennens.
“Weinbergrunde” (57.5km)
1. Jasper, Lennart
(Rose Team Münsterland) 1h32’13″
2. Bruckbauer, Willi
(Team Bora & Friends) +03″
3. Ludwig, Boris
(SG Stern Stuttgart) +09″
_______________________________________
„Runde durch die Region Stuttgart“ (117,5km)
1. Miebach, Kai
(Team Strassacker 2) 2h53’21″
2. Hornung, Maximilian
(Herrmann Radteam) +01″
3. Szalay, Valentin
(BKK Mobil Oil Cycling Team) +01″

Pressebüro Deutschland Tour | FlessnerSchmitz GmbH | Sandra Schmitz
www.cycling-pr.com | +49 160 973 89898 | sandra@flessnerschmitz.com

Zehn Jahre Triathlon #mitteninderstadt Challenge Heilbronn powered by Audi

Es begann mit einer Vision, heute ist das Triathlon-Spektakel im Stadtzentrum von Heilbronn ein fester Termin im Kalender der Stadt und vieler Triathleten. Einen sportlichen Dreikampf mitten in einer Großstadt, das war 2009 eine absolute Ausnahme. 2019 feiert der Triathlon mit dem Motto #mitteninderstadt Jubiläum. Zehn Jahre Triathlon in Heilbronn, davon fünf Jahre als Challenge Heilbronn unter der Dachmarke der Challenge Family. Selbstverständlich wird das gefeiert und im Hintergrund feilen die Veranstalter am Geburtstagsprogramm, Athleten wie Zuschauer dürfen sich auf einiges gefasst machen.
Zum Frühbucherpreis ins Jubiläumsjahr
Wer im Jubiläumsjahr dabei sein möchte, kann sich bereits jetzt anmelden. Mehrere hundert Athleten haben sich mittlerweile schon registriert und damit vom aktuellen Frühbucherpreis profitiert. Wer sich bis zum 31. August 2018 für die Teilnahme im Jubiläumsjahr entscheidet, checkt noch zum besten Frühbucherpreis ein.
Terminverschiebung aufgrund Ferien
Eine Überraschung für das Jubiläumsjahr wurde bereits direkt nach dem Rennen 2018 bekanntgegeben: 2019 findet das Rennen nicht wie sonst traditionell Mitte Juni statt, sondern bereits im Mai. Aufgrund von Ferien und einigen anderen Terminkollisionen fällt der Startschuss im Jubiläumsjahr am 19. Mai 2019. Allerdings, so die Veranstalter Kai und Rik Sauser, wird das eine einmalige Verschiebung sein. Die Athleten können den Wettkampf 2020 wieder im Juni als perfekte Vorbereitung kurz vor den großen deutschen Langdistanz-Rennen nutzen.
Titelsponsoring bei einem der größten Triathlons in Deutschland
Die nächste Überraschung wird der neue Titelsponsor werden. Nach neun erfolgreichen Jahren als Sparkassen Challenge Heilbronn, bzw. dem Vorgänger Sparkassen Citytriathlon Heilbronn, macht die Kreissparkasse Heilbronn Platz für einen neuen Sponsor. „Wir sind der Kreissparkasse sehr dankbar für die sehr erfolgreiche Kooperation der vergangenen Jahre,“ sagt Kai Sauser. „Auch im Namen der ehemaligen Veranstalter möchten wir uns recht herzlich für die Unterstützung beim Aufbau der Veranstaltung und die langjährige Treue bedanken.“ Nun sei der richtige Zeitpunkt für frischen Wind gekommen und Sauser ist zuversichtlich, dass bald ein neuer Titelsponsor präsentiert werden kann.
Weitere Informationen und die Anmeldung stehen unter www.challenge-heilbronn.de zur Verfügung.
Vielen Dank und sportliche Grüße,
Kai Sauser
CTH Sport & Event GmbH
www.challenge-heilbronn.de

BORA – hansgrohe sorgt in Zukunft für perfekte Hydration mit Osmo.

Der dreifache UCI Weltmeister Peter Sagan setzt seit einigen Jahren auf Osmo Nutrition, nun wird auch BORA – hansgrohe bis 2021 mit Osmo im Bereich Getränke und Hydration zusammenarbeiten.
„Als Fahrer ist es wichtig herauszufinden was für einen selbst am besten funktioniert. Für mich ist das Osmo. Seit 2013 hilft mir Osmo dabei Krämpfe zu vermeiden, und meine Leistung zu steigern. Ich bin froh, dass nun auch meine Teamkollegen von den Produkten profitieren werden“, sagt Peter Sagan.

Ralph Denk, Team Manager, ergänzt: „Für uns stehen Ernährung und Performance immer im Mittelpunkt aller Überlegungen. Auch Osmo ist an ständiger Weiterentwicklung interessiert. Ich freue mich, dass wir nun in Zukunft gemeinsam mit Osmo Getränken an der perfekten Hydration arbeiten werden.“
Auch für Ben Capron, den Gründer von Osmo, ist die Kooperation ein Meilenstein. „Für uns steht die perfekte Hydration von Athleten schon immer im Fokus. Unsere Produkte helfen ihnen ihr volles Potenzial auszuschöpfen und sind nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiert. Peter Sagan bei seinen Erfolgen zu begleiten war immer ein Traum, nun das gesamte Team zu unterstützen ist eine großartige Sache für uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit BORA – hansgrohe, die Erkenntnisse dieser Kooperation wird vielen Athleten auf der ganzen Welt helfen bei sportlichen Leistungen perfekt hydriert zu sein.“
© BORA – hansgrohe