Bensheimer Radrennen GGEW Grand Prix mit Topbesetzung

1040373_10151616718526598_1976725007_o

Deutsche Nationalmannschaft am Start

Die Deutsche U-23 Radnationalmannschaft mit dem Bensheimer Jan Dieteren wird am 18.08.2013 am Start vom Bensheimer Radrennen GGEW Grand Prix stehen und damit für einen einmaligen Radsportleckerbissen in der Region sorgen. Der Deutsche Zeitfahrmeister Jascha Sütterlin, zuletzt Bronzemedaillengewinner bei den Europameisterschaften in Tschechien, der Führende der Bundesligarennserie Matthias Plarre, der 5. der Deutschen Bergmeisterschaft Emanuell Buchmann, sowie der 4. der 2. Etappe der Tour Alsace, Alexander Krieger unterstützen Jan Dieteren bei seinem Heimrennen.

Höhentrainingslager

Zur Zeit befindet sich die U-23 Nationalmannschaft des BDR im Höhentrainingslager im Italienischen Livigno. Dieses 3-wöchige Trainingslager dient zur Vorbereitung auf das wichtigste Etappenrennen weltweit für die U-23, die Tour de L’Avenir („die Zukunftsrundfahrt“). Hier werden die Radprofis der nächsten Generation an die Weltspitze herangeführt auf einer 7-tägigen Fahrt durch die französichen Alpen Cols. Wer hier eine Etappe gewinnt oder in der Gesamtwertung ganz vorne endet, empfiehlt sich für die oberste Profiliga, die Pro-Tour.

WM Vorbereitung

Gleichzeitig dient dieses Trainingslager zur langfristigen Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in der italienischen Toskana, der absolute Saisonhöhepunkt aller Radrennfahrer. Wer hier am Start stehen wird, wird sich nach der Tour de L’Avenir endgültig entscheiden. Da die Strecke in Italien schwer ist, werden bevorzugt Bergfahrer mitgenommen werden, ergänzt durch 1-2 Sprinter. Die Starterzahl bei der WM hängt von der Platzierung der jeweiligen Nation im „Weltcup“ ab. Die ersten fünf Nationen dürfen 6 Fahrer an den Start bringen, die restlichen nur 5 oder ab Platz 16 nur 4 Starter. Der Weltcup wird mit der Tour de L’Avenir abgeschlossen. Momentan befindet sich Deutschland auf Platz 5.

Nationalmannschaft Livigno

Rennprogramm GGEW Grand Prix

Der Bensheimer GGEW Grand Prix findet am 18.08.2013 auf einem vollständig für den Autoverkehr abgesperrten 1,2 km Rundkurs am Hemsberg (Heidelbergerstrasse) in Bensheim statt. Das Rennprogramm fängt um 09.00 Uhr an mit den Lizenzrennen Rennen der U-11 / U-13, 09.30 Uhr U-15 , 10.20 Uhr Frauen und U-17 Männer, 11.30 Uhr Hobbyrennen ab 16 Jahre ohne Lizenz, 12.30 Uhr Kids Race ohne Lizenz Jahrgänge 2000 – 2003 (Fette Reifen Rennen), 13.30 Uhr Junioren U-19 / Senioren 2, 14.30 Uhr das Hauptrennen der Männer Elite mit der Nationalmannschaft. Weitere Informationen auf der Website: www.ssg-radsport.de. Anmeldungen über www.rad-net.de oder vor Ort bis 1 Stunde vor Rennbeginn.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 1 = sieben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker