BMC Racing Team schickt 13 Fahrer zur WM


Foto: BMC Racing Team
13 Fahrer vom BMC Racing Team werden in dieser Woche an der UCI Strassen- und Einzelzeitfahrweltmeisterschaft in Ponferrada (Spanien) teilnehmen.

Evans und Gilbert als Weltmeister
Rohan Dennis (Australien), Silvan Dillier (Schweiz) und Tejay van Gareren (USA) werden ihre Nationen am Mittwoch beim 47,1 Kilometer langen Zeitfahren repräsentieren. Alle drei waren Teil der siegreichen Mannschaft des BMC Racing Team am vergangenen Sonntag beim Teamzeitfahren. Dennis und van Garderen werden ausserdem am Sonntag das 254,8 Kilometer lange Rennen ebenso bestreiten wie Brent Bookwalter (USA), Stephen Cummings (Grossbritannien), Cadel Evans (Australien), Philippe Gilbert (Belgien), Ben Hermans (Belgien), Dominik Nerz (Deutschland), Manuel Quinziato (Italien), Greg Van Avermaet (Belgien), Peter Velits (Slowakei) und Danilo Wyss (Schweiz). Mit Evans (2009) und Gilbert (2012) sind zwei ehemalige Strassenweltmeister am Start und Velits war ebenfalls Teil der BMC Racing Team Mannschaft beim Triumph im Teamzeitfahren vom letzten Sonntag. „Jeder dieser Fahrer hat sich in den letzten Bewerben bewährt und wird seine jeweilige Nation bestmöglich repräsentieren“, so BMC Racing Team Präsident/General Manager Jim Ochowicz. „Wir sind stolz eine ansehnliche Gruppe von Athleten in die Jagd um weitere Goldmedaillen schicken zu können.“

Beste Grüsse,
BMC Racing Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 − = null

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker