Die Trofeo Senza Fine erwartet den 100. Giro Sieger in Mailand

Von heute bis zum letzten Tag des Corsa Rosa wird die Trofeo Senza Fine (Never Ending Trophy), die ikonische Auszeichnung für den Sieger des Giro d’Italia gezeigt, in der Mailänder Galleria Vittorio Emanuele II, wo sie für den Giro platziert wurde, 100′s Madrina Giorgia Palmas. Der Countdown von TAG Heuer, offizieller Zeitnehmer des Giro, hat begonnen.

Mailand, 28. April 2017 – Ab heute und für den nächsten Monat können Fans und Touristen die Trofeo Senza Fine in Mailands Galleria Vittorio Emanuele II bewundern. Die Trophäe für den Sieger des Giro d’Italia wurde in der Galerie von der Madrina, Giorgia Palmas, während der Eröffnungszeremonie enthüllt.

TAG Heuer Italien Geschäftsführer – Roberto Beccari, RCS Sport Geschäftsführer – Paolo Bellino und Giro d’Italia Madrina – Giorgia Palmas

Ein spezieller Countdown von TAG Heuer, offizieller Zeitnehmer des 100. Giro d’Italia, wurde begonnen. Es wird die Anzahl der verbleibenden Sekunden angezeigt, bis der Sieger der 100. Auflage der Corsa Rosa offiziell angekündigt wird, die Trophäe präsentiert und die Feierlichkeiten beginnen. Für diese historische Gelegenheit wurde der Trofeo Senza Fine eine spezielle Roségold-Legierung erhalten.

Jean-Claude Biver, Vorstandsvorsitzender von TAG Heuer und Vorsitzender der Uhrenabteilung der LVMH Group, sagte: “Der Giro d’Italia ist eines der größten Rennen auf der internationalen Strecke. Es ist ein legendäres und ikonisches Rennen, das in diesem Jahr seine 100. Auflage feiert. Wir sind daher sehr erfreut, der offizielle Zeitnehmer für dieses berühmte Rennen zu sein. Hinzu kommt, dass die von den Organisatoren vorgestellte Innovationskultur perfekt auf den avantgardistischen Geist von TAG Heuer abgestimmt ist. ”

FOTOKREDIT: LaPresse

Folgen Sie uns auf Twitter | Wie bei uns auf Facebook | Folge uns auf Instagram