Lexware Mountainbike Team 2015: Lexware verpflichtet Talent

Das Lexware Mountainbike Team meldet einen Neuzugang für die Saison 2015. Mit Junioren-Nationalfahrer Maximilian Brandl hat ein Talent aus Franken einen Dreijahres-Vertrag unterzeichnet.

Max Brandl wandelt gewissermaßen auf den Spuren von Markus Bauer. Wie der Cross-Country DM-Dritte kommt auch der 17-Jährige aus dem Lohrer Stadtteil Sendelbach. Ihre Elternhäuser liegen grade mal 400 Meter entfernt.
Sechs Jahre nach Bauer wechselt mit Brandl das nächste Talent vom RV Viktoria Wombach zur Kirchzartener Mountainbike-Equipe.

„Ich bin ein Typ, der gerne neue Sachen ausprobiert und das Lexware Mountainbike Team ist ein großes, professionell organisiertes Team, in dem ich mich weiter entwickeln und von den älteren was lernen kann“, erklärt Brandl, warum er beim Team aus dem Hochschwarzwald anheuert. Nächstes Jahr baut er sein Abitur und will sich dann in Südbaden einen Studienplatz suchen.

Max Brandl gehört zu den talentiertesten deutschen Nachwuchs-Bikern und zu den fünf Junioren, die nächste Woche Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Norwegen vertreten. Obwohl im ersten Halbjahr von Verletzungen und Krankheiten wiederholt zurückgeworfen, konnte der starke Kletterer bei der Deutschen Meisterschaft Rang fünf belegen.

„Wir waren an Max schon länger interessiert und freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat. Wir sind überzeugt, dass er sich bei uns sportlich und persönlich weiter entwickeln kann und wenn er in Freiburg studiert wird er hier auch die besten Rahmenbedingungen vorfinden“, erklärt Team-Chef Daniel Berhe.

Der Drei-Jahres-Vertrag reicht schon in die U23-Jahrgänge eins und zwei hinein. „Wie verfolgen weiter unser Konzept mit jungen Sportlern langfristig zu arbeiten und wenn möglich bis an den Profi-Bereich heran zu führen“, sagt Daniel Berhe dazu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × = 18

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker