LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2013 – Alle Informationen auf einen Blick

Rekord geknackt: Der Startschuss ist noch gar nicht gefallen – und schon kann der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup einen fantastischen Rekord vermelden: Erstmals werden ca. 1000 Teilnehmer am Start stehen. „Das freut uns natürlich riesig“, sagt Patrick Betz vom Veranstalter Radsportakademie, „denn je mehr Starter dabei sind, desto mehr Geld kommt für die gute Sache zusammen.“

Für Kurzentschlossene: Eine Onlineanmeldung ist seit dem gestrigen Sonntag nicht mehr möglich. Aber wer trotzdem noch einen tollen Tag auf dem Rad, Stars treffen und etwas für die gute Sache tun will, muss nicht verzweifeln. Eine Anmeldung bis eine Stunde vor Rennbeginn ist noch im Rennbüro im Start-/Zielbereich möglich. Aus organisatorischen Gründen werden Kurzentschlossene jedoch einem Team zugewiesen.

Stolzer Hauptsponsor: Michael Müller, der Vorstandsvorsitzende von MÜLLER – DIE LILA LOGISTIK, ist ein Unterstützer der ersten Stunde. Seit 2008 ist er auch Hauptsponsor und freut sich über eine Entwicklung, die kontinuierlich nach oben zeigt. „Wir haben von Anfang an immer gesagt, dass sich die Veranstaltung etablieren wird und wir irgendwann 1000 Teilnehmer haben werden“, sagt Michael Müller, „es freut uns riesig, dass es jetzt soweit ist. Vor allem, weil jene davon profitieren, die es am Nötigsten haben: Kinder in Not. Das macht uns schon ein bisschen stolz.“

Kapitäns-Wechsel: Auch der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup bleibt von Terminveränderungen der Protagonisten nicht verschont. So mussten Mike Kluge, Elke Gebhardt, Robert Bartko und Alessandro Petacchi leider absagen. Für starken Ersatz ist jedoch gesorgt. Denn mit dabei sind dafür: Timo Schneider (zweifacher DTM-Champion), Manuel Reuter (zweifacher Sieger beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans), Karl Platt (dreifacher Sieger Cape Epic, zweifacher Sieger Transalp), René Haselbacher (Tour-de-France-Teilnehmer), Marco Henrichs (Triathlet) und Thomas Maximilian Held (Schauspieler).

Warm-up: Auch in diesem Jahr findet bereits am Mittwochabend in der Sporthalle Heimerdingen eine Nudelparty statt. Der Name verrät schon: Es gibt etwas zu essen. Aber es gibt noch viel mehr: Die Strecke wird präsentiert, die Mannschaften werden vorgestellt, die prominenten Teamkapitäne geben Interviews und Autogramme – und natürlich gibt es ein tolles Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit Iris Kurz, der dreifachen Weltmeisterin im Kunstradfahren.

Attraktives Rahmenprogramm: Wie immer gibt es im Start-/Zielbereich eine Messe mit verschiedenen Anbietern von Radsportartikeln und vielen Mitmachmöglichkeiten. Es gibt eine Tombola, eine Bühne, auf der Kurzinterviews geführt werden – und eine KIDS AREA, die vom Kindergarten Wiesenäcker liebevoll betreut wird. Dort gibt es unter anderem eine Hüpfburg, die Möglichkeit zum Kinderschminken und das Spielmobil der Stadt Ditzingen.

Bekannte Stimmen: Auch abseits der Strecke wartet der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup mit prominenten Namen auf. Denn auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung wieder von DER Stimme des deutschen Radsports kommentiert: von Eurosport-Kommentator Karsten Migels. Zusammen mit dem früheren Mountainbiker Sven Simon bildet er ein eingespieltes Team.

Wichtige Kampagne: Erstmals ist „cool and clean“ ein Kooperationspartner des LILA LOGISTIK Charity Bike Cups. „cool and clean“ ist das Präventionsprogramm des Jugendsports in Baden-Württemberg und steht für sauberen und fairen Sport. Am Donnerstag werden die Initiatoren unter anderem auch mit einem Aktionszelt in der KIDS AREA vertreten sein.

Hauptsponsor II: Petrus! Wenn der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Ditzingen-Heimerdingen gastiert, gehört traditionell eines mit dazu: gute Wetterbedingungen. Das wird auch dieses Mal nicht anders sein – zumindest, wenn man den Prognosen für Donnerstag Glauben schenken kann. Erwartet werden Temperaturen bis zu 17 Grad und vor allem: keinerlei Regentropfen.

Die wichtigsten Uhrzeiten:
19 Uhr (2. Oktober): Nudelparty
8.30 Uhr (3. Oktober): Eröffnung der Radsport-Messe/Teampräsentation LILA RACE
9.30 Uhr: Neutralisierter Start LILA RACE
10.35 Uhr: „Scharfer“ Start LILA RACE in Eberdingen
ab ca. 12 Uhr: Zieleinlauf LILA RACE
12.55 Uhr: Teampräsentation LILA TOUR
13.45 Uhr: Start Kinderrunde
14.10 Uhr: Start LILA TOUR

Im Netz: Weitere Infos finden Sie unter: www.charity-bike-cup.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben − 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker