Spannung auf Zypern: Sechs Top-Ten-Fahrerinnen gemeldet

12670901914_8bfc6ae1a6_o
Eine Woche bevor der Cyprus Sunshine-Cup mit dem Afxentia Etappenrennen beginnt, findet sich eine ganze Anzahl der besten Mountainbikerinnen der Welt auf der Startliste. Olympiasiegerin Sabine Spitz, die zweifache Marathon-Weltmeisterin Annika Langvad, Vize-Weltmeisterin Maja Wloszczwoska und Sprint-Weltmeisterin Alexandra Engen sind darunter.

Es sieht wirklich fast aus wie eine Weltcup-Startliste, was sich da auf der Mittelmeer-Insel versammeln wird: Sabine Spitz (Ger, Haibike), Siegerin des Andorra-Weltcups 2013 und dreifache Olympia-Medaillengewinnerin, kommt mit ihren Teamkolleginnen Adelheid Morath (Ger) und Kathrin Stirnemann (Sui). Auch sie gehören zur Elite im Weltcup.
Morath wurde im vergangenen Jahr Dritte beim Afxentia-Etappenrennen, später im Sommer stand sie in Val di Sole zum ersten Mal auf einem Weltcup-Podium. Stirnemann wiederum gewann ein Weltcup-Rennen im Eliminator Sprint.

Maja Wloszczowska (Giant Pro XC), Weltmeisterin von 2010, war im vergangenen Jahr dreimal Zweite im Weltcup und sie holte bei der WM Silber. Die Polin wird begleitet von Teamkollegin Jolanda Neff. Die 21-Jährige Schweizerin ist eines der größten Talente, den der Sport jemals gesehen hat. Zweimal war sie schon U23-Weltmeisterin und auch zwei WM-Silbermedaillen im Eliminator Sprint stehen in ihrem Palmares.

Ghost-Trio mit Weltmeisterin
Die Startliste setzt sich fort mit Alexandra Engen. Die Schwedin nutzt den Cyprus Sunshine Cup seit Jahren als Trainings- und Wettkampf-Destination. Letztes Jahr verteidigte sie ihren Weltmeistertitel im Eliminator Sprint und die Weltcup-Gesamtwertung in der olympischen Cross-Country-Disziplin beendete sie auf Rang fünf.

Engen kommt auch nicht alleine. Ihre Ghost-Teamkolleginnen Katrin Leumann (Sui) und Elisabeth Osl (Aut) müssen ebenfalls beachtet werden. Beide sind in der Lage unter den Besten der Welt mitzuhalten. Leumann gewann 2013 den Cyprus Sunshine Cup.

Das gilt auch für Annika Langvad. Die CSC-Gesamtsiegerin von 2012 fährt für Specialized Racing und nutzt die Rennen auf der Sonnen-Insel um sich auf die Cape Epic in Südafrika vorzubereiten.

…und alle treffen auf die Legende Dahle-Flesjaa
Wie bereits veröffentlicht werden diese Damen auf die lebende Mountainbike-Legende Gunn-Rita Dahle-Flesjaa (Nor) treffen. Die neunfache Weltmeisterin und Weltcup-Rekordgewinnerin vom Multivan-Merida Biking Team fährt zum ersten Mal ein Rennen auf der Insel, aber sicherlich gehört sie zu den Favoritinnen beim Afxentia Etappen-Rennen, genauso wie in Voroklini.

Aber es gibt noch mehr interessante Namen auf der Damen-Meldeliste. Linda Indergand (Strüby-BiXS) gehört zu den talentiertesten Bikerinnen. Und sie hat bei der Eliminator-WM in Südafrika Bronze gewonnen. Damit sind alle WM-Medaillengewinnerinnen von 2013 auf Zypern mit dabei.
Nicht zu vergessen sind Nathalie Schneitter (Colnago-Südtirol), Blaza Klemencic (Slo, Feenstra-Felt) und Yana Belomoyna (Ukr, Betch.nl Superior Brentjens).

 

Mehr auf www.cyclingcy.com

Termine Cyprus Sunshine Cup 2014

27. Februar – 2. März Afxentia Macheras Mountains (SHC)
9. März Voroklini (C1)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 × = fünfzig vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker