Schlagwort-Archiv: Amy Peters

Internationale LOTTO Thüringen Ladies Tour 2017

Starke Teams kämpfen um das Podium

Favoritinnen aus den UCI Women’s Teams Velocio Canyon-SRAM und Be Pink Cogeas – Nationalteam Niederlande mit Amy Peters und Ellen van Dijk

Erfurt, 29. Juni 2017 (TRF)

Wo letzten Endes die Entscheidung um das Gesamtklassement fallen wird ist Spekulation – fest steht, dass mit der 1. Etappe Rund um Schleiz und der 2. Etappe Rund um Dörtendorf bereits frühzeitig in der Rundfahrtwoche „anspruchsvolle Aufgaben“ auf die Fahrerinnen warten. Die Streckenlängen und die Topographie im Thüringer Schiefergebirge hinterlassen da schon am Anfang der Tour ihre Spuren.
Und dann kommen ja auch noch – die schnelle und lange Etappe Rund um Weimar, das schwere Schmöllner Zeitfahren auf der „Thüringer Achterbahn“ am Sonntag und die immer kernige Etappe Rund um Greiz am Montag. Und selbst am letzten Tag sind schon Entscheidungen in Thüringen gefallen – 2015 fiel die Entscheidung im Gesamtklassement erst am letzten Tag zu Gunsten von Emma Johansson in Greiz.

Top-Favorit in Thüringen ist sicher das UCI Women’s Team Velocio SRAM. Welche Fahrerin aus dem Team die Führungsrolle übernehmen kann, hängt sicherlich maßgeblich von der Vielseitigkeit ab die solch eine abwechslungsreiche Tour abverlangt.

Vielleicht erhebt ja Trixi Worrack – frischgebackene Deutsche Meisterin 2017 im Zeitfahren – in diesem Jahr Ansprüche auf das neue Leader-Trikot von LOTTO Thüringen. Vielleicht startet ja aber auch ihre Teamkameradin Lisa Brennauer einen erneuten Anlauf auf den Sieg, die übrigens bei der DM in Chemnitz hinter Worrack auf dem 2. Platz landete!

Die erfahrene Olga Zabelinskaya – Thüringen-Rundfahrt Siegerin 2010 und 2016 Etappensiegerin in Erfurt – führt das Team Be Pink Cogeas an. Mit der richtigen Teamstrategie wird sicher mit der italienischen Mannschaft während der Rundfahrtwoche zu rechnen sein.

Weiterlesen