Schlagwort-Archiv: Andreas Hofer

GP Vorarlberg am 1. Mai garantiert ein Radsportfest!

Team Vorarlberg in Bestbesetzung am Start – Matthias Brändle (Trek-Segafredo) gibt Premiere in Nenzing!

Fotos u. Beilagen Team Vorarlberg

Montag 1. Mai: Gemeinde Nenzing wird zur Radsporthochburg!

Topbesetzung beim GP Vorarlberg! Matthias Brändle, Riccardo Zoidl u. Co. fordern Team Vorarlberg Akteure in der ÖRV Radbundesliga!

Es wird mit Garantie ein super spannendes Rennen am kommenden Montag in der Walgaugemeinde Nenzing. Der siebente „GP Vorarlberg“ über 175 Kilometer (Start 11 Uhr – Zieleinlauf 15 Uhr) glänzt mit einer edel besetzten Startliste rund um World Tour Profi und regierenden Staatsmeister Matthias Brändle (Trek-Segafredo), dem Rückkehrer aus der World Tour Riccardo Zoidl und natürlich den Cracks vom Team Vorarlberg, angeführt von Patrick Jäger u. seinem Namensvetter Patrick Schelling.

Der Tag der Arbeit soll zu einem Radsportfest werden! Ein tolles Rahmenprogramm wartet auf die Radfans bei freiem Eintritt!

Weiterlesen

Nicolas Baldo beendet beim Grand Prix der Nationen UCI 1.1 die Saison für das Team Vorarlberg als Solist


Nicolas Baldo, zweiter Rang bei Czech Tour 2014
Grischa Janorschke verlängert für ein weiteres Jahr beim Team Vorarlberg!
Für das 57 Kilometer lange Einzelzeitfahren in Herbiers (FRA) hat das Team Vorarlberg seit vielen Jahren wieder eine Einladung erhalten. Mit Nicolas Baldo, er ist neben Andreas Hofer der stärkste Zeitfahrer im Team, schickt man einen Mann in diese Prüfung welcher die Strecke bereits kennt.
Baldo war im vergangenen Jahr ausgezeichneter Neunter. Sieger kein geringerer als der Deutsche Ex Weltmeister Tony Martin.
„An diesem Zeitfahren nehmen nur Spezialisten teil. Es werden mehr als knackige 57 Kilometer, da es immer rauf und runter geht, aber auch der Wind eine Rolle spielen wird. „Nico“ hofft auch heuer sich wieder mitten im World Tour Feld etablieren zu können!“ so der sportliche Leiter Werner Salmen.Mit dieser ehrenvollen Einladung, der GP des Nations zählt zur UCI Kategorie 1.1, beschließt das Team Vorarlberg die erfolgreiche Saison 2014.
Information zum Rennen: http://www.chronodesnations.com/

Grischa Janorschke Sieg in Tour of China
Erste Vertragsunterzeichnung für 2015 – zweifacher Saisonsieger Grischa Janorschke verlängert für ein weiteres Jahr!

Weiterlesen

Kein glückliches Ende bei der Tour of China II UCI 2.1: Janorschke und Schnaidt stürzen im Sprint schwer

Youngster Patrick Jäger zeigt auf

Das Ende dieser China Rundfahrt 2014 hatte sich das Team Vorarlberg wahrlich anders vorgestellt. In bester Position und auf Podiumskurs wurden die beiden deutschen Legionäre Grischa Janorschke und Fabian Schnaidt mit Höchstgeschwindigkeit 300 Meter vor dem Ziel in die Banden gefahren. Zahlreiche Blessuren – aber das große Glück war ihnen hold dass nichts gebrochen ist!
Patrick Jäger zeigte an dieser Schlussetappe groß auf uns war in der Spitzengruppe des Tages mehr als präsent.

ein schwer gezeichneter Grischa Janorschke


Fabian Schnaidt wieder auf den Beinen

Als Schlussetappe stand ein extrem schneller Straßenrundkurs über 110 Kilometer in Tianjing Wuquin am Rennkalender. Zahlreiche Attacken machten es den Sprinter schwer hier sich für das Finale zu schonen. Deshalb versuchte das Team Vorarlberg eine Spitzengruppe zu lancieren. Schlussendlich gelang es dem 20 jährigen Patrick Jäger sich zu lösen und einige andere folgten dem jungen Vorarlberger. Diese Gruppe setzte sich ab und für einen größeren Vorsprung heraus. Man ließ sie gewähren bis kurz vor dem Ziel, da die Teams von Drapac und Astana auf das Tempo drückten und es war geschehen um Jäger und Co nach 60 Kilometern Flucht. Trotzdem eine super Leistung von Patrick!

Weiterlesen

Rang Sieben reserviert für Team Vorarlberg


Fabian Schnaidt bei den ersten beiden Etappen der Tour of China II jeweils auf Rang sieben!

Auf den ersten beiden Etappen hat sich Fabian Schnaidt auf Rang sieben festzementiert. Die große Hitze und die langen Transfers setzen dem gesamten Feld sehr zu. Trotzdem wieder zwei Top Resultate zum Beginn der Tour of China II welche bis am Sonntag dauert.

Weiterlesen

Andreas Hofer wird Gesamt Zehnter der Tour of China I UCI 2.1.

Zweimal Top Ten auf den letzten beiden Etappen durch Fabian Schnaidt – Ab Montag geht es weiter mit Tour of China II

Alles riskiert – aber knapp vorbei ist auch vorbei. Mit den Rängen acht und neun auf den letzten beiden Etappen der Tour of China I holt Fabian Schnaidt die nächsten Top Ten Resultate. Andreas Hofer komplettiert im Sekundenkrimi mit dem zehnten Gesamtrang einen tollen Auftritt bei der ersten China Rundfahrt. Grischa Janorschke hat durch den Etappensieg auf der fünften Etappe dabei alles überflügelt und einen großen Sieg für das Team Vorarlberg fixieren können. Ab Montag dann der zweite Teil der China Rundfahrt mit Tour of China II über sechs Etappen.

Weiterlesen

Grischa Janorschke siegt sensationell auf der fünften Etappe der Tour of China UCI 2.1

vor hunderttausenden Zuschauern! Andreas Hofer und Nicolas Winter in Lauerstellung im Gesamtklassement!

Was war das für ein Ding, das der sympathische Grischa Janorschke heute abgeschossen hat! Zuerst abgehangen, den Anschluss wieder hergestellt und dann die Etappe abgebrüht für sich entschieden – Saisonsieg Nummer acht! Im Gesamtklassement haben Andreas Hofer und auch der junge Schweizer Nicolas Winter ebenfalls noch Chancen auf einen Top Rang!

Auf der 102 Kilometer recht kurzen „Speed Etappe“ mit Ziel in Chengdu Pengzhou sollte am Schluss das Stundenmittel von fast 45 Km/h stehen. Zuvor stellte sich ein sehr schwerer Berg in die Marschroute mit der höchsten Kategorie HC. Dadurch ist das Feld komplett auseinander gefallen.

Weiterlesen

Team Vorarlberg vor längstem Auslandseinsatz des Jahres


Fabian Schnaidt
Am Wochenende startet die Tour of China UCI 2.1! Schnaidt, Jäger und Co. auf Spitzenplatzierungen aus.

Wie bereits im vergangenen Jahr hat das Team Vorarlberg die Einladung zur China Rundfahrt erhalten. Alle 12 Etappen werden live übertragen. Millionen werden eines der größten Sportevents in ihrem Land live am Straßenrand verfolgen. Die Rundfahrt wird unterteilt in Tour of China 1 und 2. Werner Salmen der Sportliche Leiter hat mit Grischa Janorschke, Fabian Schnaidt, Andreas Hofer, Nicolas Winter und dem jungen Vorarlberger Patrick Jäger eine endschnelle „Partie“ nominiert, welche vor allem bei Sprintankünften aufzeigen möchte.

Weiterlesen

Team Vorarlberg: Erfolg in Tschechien


Andreas Hofer in der Spitzengruppe des Tages, Baldo Gesamt 2ter und Sieger in der Bergwertung! Auf der vierten und letzten Etappe der Czech Cycling Tour UCI 2.2 konnten sich die Fahrer des Team Vorarlberg ein weiters mal in Scene setzten. Durch Andreas Hofer was das Team Vorarlberg in der Ausreißer Gruppe des Tages vertreten und mit Nicolas Baldo konnte der 2te Gesamtrang und das Bergtrikot gewonnen werden.

Weiterlesen