Schlagwort-Archiv: Andreas Seewald

Sommer und Seewald mit Streckenrekord in Bad Goisern

Die A-Strecke der Salzkammergut Trophy bringt gleich zwei neue Streckenrekorde. Andreas Seewald (Team CENTURION VAUDE) kann den Titel verteidigen und fährt nach 9:48:12 über die Ziellinie. Zweiter wurde Daniel Rubisoier (10:26:16) und Dritter Martin Ludwiczek (10:34:03).

Bei den Damen gab es erstmals seit fünf Jahren wieder einen österreichischen Sieg. Mit einer sensationellen Zeit fährt Sabine Sommer ihren Konkurrentinnen davon und finished mit 12:21:50. Katja Walz belegt mit einer Zeit von 13:11:59 den zweiten Platz und Milena Cesnaková wird Dritte mit 13:39:42!

> Ergebnisse: http://live-scoring.net/trophy16/
> Teilnehmerfotos: https://www.sportograf.com/de/event/3446
> Bildbericht auf Bikeboard: http://bikeboard.at/Board/Bildbericht-Salzkammergut-Trophy-2016-th224513

Ultra Bike Kirchzarten: Drei Siege beim Heim-Event

Das Lexware Mountainbike Team hat beim Heimevent in Kirchzarten
erfolgreich abgeschnitten. Drei Siege und drei Podest-Plätze verbuchten die
Biker der Equipe von Daniel Berhe. David Horvath, Andreas Kleiber und Torben
Drach standen auf dem Podium ganz oben.
Den Vogel schossen die drei Lexware-Biker im Short Track über 43 Kilometer
ab. Auf der Cross-Country-typischen Distanz bildeten David Horvath, Lars
Koch und Jannick Zurnieden mit dem Breitnauer Heiko Hog eine
Spitzengruppe.
Dann gelang es Horvath und Koch sich abzusetzen, während Zurnieden an
vierter Stelle liegend etwas Mühe zu haben schien.
Horvath und Koch ließen es zum Sprint-Finish kommen, das der Vize-Meister im
Eliminator hauchdünn für sich entschied. Horvath gewann in 1:25:44 Stunden
0,5 Sekunden vor dem Furtwangener Koch.
2:05 Minuten später überraschte Jannick Zurnieden den ebenfalls guten
Sprinter in der Einfahrt zum Stadion auf der Brücke. Zurnieden passierte Hog
auf der Innenlinie und machte den Dreifach-Erfolg fürs Team perfekt.
Andreas Kleiber, der die 89 Kilometer des Power Track quasi als fünfte Etappe
der Bike Four Peaks benutzte, gelang ebenfalls Sieg Nummer zwei. Das
viertägige Etappenrennen in Österreich hatte Kleiber auf Platz 13 beendet,
doch in Kirchzarten trumpfte der Freiburger Student auf.

Weiterlesen

Bundesliga Heubach und Ultra Bike Kirchzarten: Auf allen Strecken Podestplätze im Visier

Das Lexware Mountainbike Team fiebert dem 18. Black Forest Ultra Bike-
Marathon im heimischen Kirchzarten entgegen. Der Vorjahres-Zweite Matthias
Bettinger will auf der Ultra-Distanz wieder aufs Podest und sechs weitere
Teamkollegen gehen ebenfalls ambitioniert an den Start. In Heubach treten
am gleichen Tag drei Lexware-Biker beim zweiten Bundesliga-Rennen in die
Pedale.
Ein Rennen, quasi vor der eigenen Haustür, in einer Gegend, die man kennt
wie die eigene Westentasche und wenn es dann noch der größte Marathon
in Mitteleuropa ist, das ist mit ganz besonderen Gefühlen verbunden.
So fiebert der Breitnauer Matthias Bettinger dem Ultra Bike entgegen und lässt
sich auch von einem schlechten Tag beim Waldhaus-Marathon am
vergangenen Wochenende (6.) nicht beeindrucken.
„Wenn die Generalprobe in die Hose geht, dann wird die Premiere umso
besser“, sagt Bettinger lachend. Im Training fühle sich alles gut an, gut genug
jedenfalls um am Sonntag optimistisch auf die 117 Kilometer der Ultra-Distanz
zu gehen. „Ich freue mich riesig. Der Kirchzartener Marathon liegt mir und ich
bin da immer gut gewesen“ meint der 32-Jährige.

Wenn es trotz angekündigter Wetterberuhigung matschig wird, ist das für ihn
kein Nachteil. Voriges Jahr war Bettinger Zweiter hinter dem Lenggrieser
Andreas Seewald, der in diesem Jahr neben dem Freiburger Sascha Weber
auch wieder zu den Favoriten gehören dürfte.

Weiterlesen

Team CENTURION VAUDE: BIKE Transalp WarmUp!

Bilder oder Fotos hochladen

Die BIKE Transalp Challenge steht in den Startlöchern, doch bevor es ab Sonntag sieben Tage lang von Ruhpolding über die Alpen bis an den Gardasee geht, haben wir noch zwei Goodies für Euch!

Eine schöne Foto-und Video Reportage über den Sieg unseres Shooting-Stars Andi Seewald bei der Salzkammergut Trophy – dem wohl härtesten MTB Rennen der Welt – hat unser Foto Partner Sportograf auf seinem Blog über unseren geschrieben:
Salzkammergut Trophy – an insider story by 2015 winner Andreas Seewald.

Weiterlesen

Tälercup Wittnau / Kitzalp-Bike / Alb-Gold-Cup Reudern: Vier Siege an einem Wochenende

Bilder oder Fotos hochladen
Heiko Gutmann_Matthias Bettinger_by Daniel Berhe

Das Lexware Mountainbike Team konnte am Wochenende vier Siege feiern. Beim Tälercup in Wittnau gewann Heiko Gutmann die Elite-Kategorie, Torben Drach siegte bei den Junioren. Andreas Kleiber siegte beim Kitzalp-Bike in Österreich und Luca Schwarzbauer war bei seinem Heimrennen in Reudern vorne.

Der Münstertäler Heiko Gutmann stellte auch beim Tälercup in Wittnau seine derzeit starke Form unter Beweis. Er gewann in der Elite-Kategorie und holte sich damit seinen vierten Saisonsieg. Dass Teamkollege Matthias Bettinger aus Breitnau in der dreiköpfigen Spitzengruppe mithalten konnte und 15 Sekunden dahinter Zweiter wurde, machte den Jubel beim Team aus dem Hochschwarzwald perfekt. Der Marathon-Spezialist konnte im Finish überraschenderweise den Münstertäler Johannes Bläsi schlagen.

Weiterlesen

Black Forest Ultra Bike-Marathon Kirchzarten: Gutmanns dritter Sieg – Bettinger komplettiert Pokal-Sammlung

Das Lexware Mountainbike Team war auch auf heimischem Terrain erfolgreich. Beim Black Forest Ultra Bike-Marathon in Kirchzarten holte sich das Team zwei Siege und drei zweite Plätze. Matthias Bettinger verpasste seinen zweiten Sieg auf der Ultra-Distanz nur knapp.

Alle drei Pokale hat Matthias Bettinger jetzt in seiner Vitrine stehen. Der Breitnauer hätte am Sonntag auf der Königsdistanz von 117 Kilometer gerne auch eine zweite ganz große Trophäe mitgenommen und wenn man den amtierenden Deutschen Meister Tim Böhme schlagen kann, dann könnte das auch klappen. Doch der Lenggrieser Andreas Seewald war an diesem Tag einen Tick stärker.

Weiterlesen

Biker strahlen mit Sonne um die Wette

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

12. Haibike Mountainbike Festival: 2.000 Teilnehmer begeistert von Programm
Rottach-Egern – Was für ein perfektes Radsport-Wochenende! 2.000 begeisterte Teilnehmer auf vier Strecken, spannende Side-Events, 60 Aussteller bei der Bike Expo, rund 5.000 Besucher und strahlender Sonnenschein – die zwölfte Auflage des Haibike Mountainbike Festival Tegernseer Tal, präsentiert von Münchner Merkur/tz, ließ keinen Wunsch offen. Einer der größten deutschen Mountainbike-Marathons hat sich einmal mehr von der besten Seite gezeigt. Zum Wallberg-König, dem Titel des Siegers auf der langen C-Strecke, wurde gestern Abend kein Geringerer als Markus Kaufmann (Team Centurion Vaude) gekürt.

Weiterlesen