Schlagwort-Archiv: Bernard Sulzberger

Aggressives Rennen bedeutet ein weiteres Drapac Podium in Tasmanien

Bilder oder Fotos hochladen
Bernard Sulzberger (links) und Lachlan Norris (rechts) runden die 4. Etappe zum Podium ab © JXPPhotography

Ein entschlossenes Vorgehen von Drapac Profi-Radsport bedeutet einen zweiten Platz für Bernard Sulzberger und den dritten Platz für Lachlan Norris in der 4. Etappe der Tour of Tasmania am Freitag.

Das Ergebnis folgte auf den Etappensiegen für den australischen Berufs Continental Kader, durch Wes Sulzberger auf Etappe 2 und Wes Sulzbergerauf der Etappe 3. Der sportliche Leiter von Drapac, Henk Vogels sagte, dass das Team den ganzen Tag aggressiv fuhr.

Weiterlesen

Drapac: Wippert sprintet auf Platz 10 der Türkei Rundfahrt

IMG_3199_001
Wouter Wippert spricht über seine Fahrt. © Drapac Profi-Radsport Wouter Wippert beendete auf Platz 10 im Sprint -Finish für Drapac Professional Cycling, die 7. Etappe der Presidential Tour of Turkey in Kusadasi am Samstag.
Wippert Ergebnis folgte eine starke Fahrt von Teamkollegen Wes Sulzberger, der die 125 km mit den drei Ausreißern verbrachte.
Elia Viviani ( Cannondale ) gewann den Sprint, während Adam Yates ( Orica Greenedge ) der Gesamtführende bleibt.

Weiterlesen

Drapac Professional Cycling: Drapac fährt in der Presidential Tour of Turkey

AD7R6821_1f3d51e

Das Team in Aktion. © Mark Gunter

Drapac Professional Cycling wird in dieser Woche, für die transkontinentale Presidential Tour of Turkey, die im Jahr 2014 ihren 50. Geburtstag feiert fahren. Die Presidential Tour of Turkey läuft vom 27. April – 4. MAI .

Das Acht-Mann-Team wird gerade von einem Trainingslager auf Queenslands Gold Coast kommen und Directeur Sportif Henk Vogels glaubt, dass das australische Professional Continental outfit ist mehr als bereit für ihren ersten Auftritt bei der UCI 2.HC Veranstaltung.

“Aus allen Berichten von unserem Director of Performance, Keith Flory, sind alle Fahrer in einem Top-Zustand”, sagte Vogels .

Weiterlesen

Team Drapac: Wippert führt OCBC Singapur Criterium zum Sieg

Wouter Wippert hat seinen vierten Sieg der Saison 2014 gesammelt , indem er Rico Rogers ( OCBC Singapur) und Graham Briggs ( Rapha Condor – JLT ) im OCBC Singapur Criterium am Freitag Abend überholte.

Ein offenes Feld von 56 Konkurrenten übernahm die 1.7km Runde über 90 Minuten des Rennens.

Weiterlesen

Zweiter Platz für Wippert in Taiwan’S erster Etappe

AD7R4817_3_1_1

Dutch recruit, Wouter Wippert © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Der niederländische Fahrer Wouter Wippert © Mark Gunter/ Drapac Professional Cycling

Wouter Wippert hat einen Sturz im Finale der Eröffnungsetappe der Tour de Taiwan vermieden, um mit dem zweiten Platz in der 52km Kriterium in Taipei City zu beenden.

Das Ergebnis brachte dem niederländischen Rekruten den vierten Podestplatz der Saison mit einem Sieg und zwei Vize-Platzierungen bei dem New Zealand Cycle- Klassiker im Januar.

Weiterlesen

Silbermedaille für Bernard Sulzberger in Ozeanien’s Straßenrennen

AD7R7368_1Bernard Sulzberger, 2014 Oceanias silver medalist © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Bernard Sulzberger hat Drapac Professional Cycling’s dritte Medaille 2014 in den Ozeanien–Road Meisterschaften, im Elite Herren-Straßenrennen hinter Luke Durbridge am Sonntag verdient.

In einem stark reduzierten Feld auf dem 142 km Kurs beendete Sulzberger mit 19 Sekunden Rückstand auf den West Australischen-Fahrer. Es war eine mutige Anstrengung von dem 32 –Jährigen Fahrer, der an einem Wiederauftreten einer Zahn-Infektion litt und er hatte nicht erwartet, das Rennen beenden zu können.

Weiterlesen

Drapac up to fifth in Tour Down Under Team Classification

JAD7R8200_1

Jonathan Cantwell, Darren Lapthorne, Bernard Sulzberger and Travis Meyer remain attentive in the final selection during Stage 4. © Mark Gunter

Drapac Professional Cycling continues to make an impact in their first WorldTour event, the Santos Tour Down Under. Stage 4 saw the peloton take on windy conditions between Unley and Victor Harbour with sprinter Jonathan Cantwell finishing 12th in the fast finish.

Cantwell was one of five Drapac riders to finish in the front group, moving the squad up to fifth in the Team Classification, 3:42 behind leaders BMC Racing Team. Twenty-three-year-old Robbie Hucker now sits 24th on General Classification, 1:18 in arrears of Cadel Evans (BMC Racing Team).

Weiterlesen

Clarke wieder am meisten wettbewerbsfähig bei der Santos Tour Down Under

MG5_1894_1

Will Clarke (Drapac Professional Cycling) chases down more KOM points

Will Clarke ( Drapac Professional Cycling) jagt mehr KOM-Punkte.
Es war wieder ein Tag, für eine Attacke von Drapac’s Profi-Radsportler Will Clarke , er verdiente bei der Santos Tour Down Under den Preis für den wettbewerbsfähigsten Fahrer am zweiten Tag in Folge in der 2. Etappe des UCI Worldtour Events.

Drapac war aktiv, Clarke wurde schließlich in der zweiten Runde um den Stirling- Circuit, mit Wes Sulzberger und Travis Meyer in der letzten Runde erwischt .

Weiterlesen

Drapac Professional Cycling: Hucker ersetzt verletzten Palmer bei der Santos Tour Down Under

AD7R6444_1
Robbie Hucker ist bereit für die Santos Tour Down Under
Die Verletzung von Tom Palmer ist eine Chance für Robbie Hucker bei der UCI Worldtour sein Debüt in der Santos Tour Down Under für Drapac Professional Cycling nächste Woche zu geben.

Der 23- Jährige aus Bendigo verdient seinen Platz in dem sieben Mann Team mit seiner Form in dem Vorsaison -Trainingslager des Teams in Bright, und auch die Cycling Australia Road National Championships. Palmer wurde bei den Road Nationals von der Strasse gedrängt und ist leicht verletzt und in Behandlung .

Weiterlesen

Drapac Pro Cycling: Cantwell jagt nach dem zweiten Gold; Palmer ins Abseits gedrängt

IMG_0284_1
Jonathan Cantwell ist auf der zweiten Australian Criterium Championship Jersey konzentriert
Drapac Pro Cycling wird darauf zielen, Jonathan Cantwell zu einem zweiten Australian Criterium Titel zu bringen, wenn die Mannschaft bei den Australien-nationalen Cycling Meisterschaften am Donnerstagabend im Zentrum von Ballarat antritt.

Weiterlesen

Wieder ein Podiumsplatz für Tom Palmer bei der NSW Prix Serie

Tom Palmer konnte 2013 sechs Podiumsplätze, mit dem dritten Platz am Samstag, in der Runde des Cronulla NSW-Grad Prix erreichen. Das Drapac Professional Cycling wurde von Palmer und Bernard Sulzberger vertreten. Das hartumkämpfte Paar bewegte sich die gesamten 30 Runden bei stürmischen Bedingungen an der Küste mit ca. 40 km. Caleb Ewan, der als letzter bei Orica Greenedge unterzeichnete war der erste über der Ziellinie, dann kam Chris Sutton von Sky mit minimalem Vorsprung, gefolgt von Palmer.

Weiterlesen