Schlagwort-Archiv: Burkhard Kerst

Team Nutrixxion 4Fun blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück


Natürlich blicken die Radsportler des Team Nutrixxion 4Fun bereits auf die neue Saison 2015, die mit dem Teamtreffen am 24./25. Januar und dem Trainingscamp auf Mallorca im März gar nicht mehr ganz so weit entfernt ist. Und dennoch lohnt sich ein Blick zurück, auf die Erfolge und Leistungen der Athleten im Jahr 2014. Im Blickpunkt standen natürlich die Aktivitäten beim German Cycling Cup, der 14-teiligen nationalen Rennserie. Abgesehen davon starteten natürlich zahlreiche Nutrixxion-Fahrer auch bei allen großen Marathons, vorwiegend im Alpenraum. Ob beim Ötztaler, beim Alpentraum oder dem Tannheimer. Beim Alpenbrevet in der Schweiz startete auf Einladung des Veranstalters sogar eine eigene Nutrixxion-Mannschaft. Unterm Strich steht der Fakt, dass das Team Nutrixxion 4Fun mit seinen 170 Fahrern wieder auf allen wichtigen und großen Veranstaltungen in Europa vertreten war.

Weiterlesen

STURZPECH HÄLT AUCH IN BAD DÜRRHEIM AN

Das große Finale des German Cycling-Cups kann beginnen. Am Freitag, 3. Oktober, steht mit dem Münsterland Giro das 14. und letzte Rennen des GCC auf dem Programm. Mit dabei mehr als 40 Fahrer aus dem Team Nutrixxion 4Fun. Als Generalprobe für das Saisonfinale in Münster gingen 9 Sportler aus dem Team Nutrixxion 4Fun beim „Rothaus RiderMan” in Bad Dürrheim an den Start.

Weiterlesen

TEAMSPIRIT BEIM TRAININGSLAGER AUF MALLORCA

malle1_2014_web
Das erste Trainingslager der Saison 2014 des Team Nutrixxion 4Fun war ein absolut voller Erfolg. Ende Februar traf sich die Dortmunder Gruppe in Palma Nova für eine Woche, um bereits früh im Jahr die ersten Trainingskilometer bei Sonnenschein zurückzulegen. Mit dabei auch Rick Ampler aus dem Team Abus-Nutrixxion, der seine Profierfahrung weitergab und eine Woche lang mit den Jungs aus dem 4Fun-Team trainierte. Mark Schreiber brachte es auf den Punkt: „Das Trainingslager war perfekt, super Leute, insbesondere Rick. Jeden Tag aufs Neue hat er uns motiviert und inspiriert. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.”

Weiterlesen